Content Editor

​​
Teilnahmebedingungen


1. Gewinnspiel „Würzquickie“


a. Das Gewinnspiel „Würzquickie“ wird veranstaltet von Nestlé Deutschland AG, Lyoner Str. 23, 60528 Frankfurt am Main („Veranstalterin“).
b. Das Gewinnspiel wird veranstaltet im Zeitraum vom 21.01.2019-31.03.2019.
c. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Die Teilnehmer (im Folgenden gelten Personenbezeichnungen gleichermaßen für Personen männlichen und weiblichen Geschlechts) müssen lediglich die Kosten tragen, die mit der Teilnahme über das Internet verbunden sind (Nutzungsentgelt für Internetverbindung). Die Teilnahme sowie die Gewinnchancen sind unabhängig von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen.
d. Die Teilnahme ist über ein öffentliches Profil der Online-Community Instagram möglich. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. Ferner akzeptiert der Teilnehmer die Nutzungsbedingungen von Instagram, über die er ggf. an dem Gewinnspiel teilnimmt. Die Nutzungsbedingungen sind derzeit abrufbar unter: www.maggi.de/aktuell/instagram/teilnahmebedingungen.
e. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtlich Fragen, Kommentare und Beschwerden sind nicht an die Betreiber von Instagram zu richten, sondern direkt an die Veranstalterin.


2. Teilnahme/Ablauf


a. Eine Teilnahme kann nur über das Internet erfolgen und setzt die Registrierung bei Instagram voraus.
b. Die Teilnahme kann über folgenden Weg erfolgen:
i. Hochladen eines Bildes, das eines oder mehrere Maggi Würzquickie Produkt/e mit/ohne Teilnehmer zeigt, zusammen mit dem Hashtag #würzbuddy bei Instagram. In dem Beitrag muss zudem der Maggi Instagram Account (@maggikochstudio) markiert werden. Der Beitrag sollte als Werbung gekennzeichnet werden.
c. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren benötigen zur Teilnahme die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten. Sofern diese nicht erteilt wird, ist die Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
d. Eine mehrfache Teilnahme ist möglich.
e. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter, über Agenturen oder über sonstige gewerbliche Anbieter ist unzulässig. 

3. Ermittlung der Gewinner


a. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch die MAGGI Jury.
b. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt für die in der unter Ziffer 4 genannten Preise Ablauf des Aktionszeitraums spätestens bis zum 15. April 2019.
c. Die Gewinner werden über eine Direktnachricht informiert.
d. Die Gewinner müssen ihren Gewinn durch Antwort auf die Gewinnbenachrichtigung unter Angabe von Vor- und Nachnamen, Postanschrift innerhalb von vierzehn (14) Werktagen bestätigen, ansonsten verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.
 

4. Preise ​


d. Nach Ablauf des Aktionszeitraums (21.01.2019-31.03.2019) werden drei Gewinne verlost. Hierbei handelt es sich um insgesamt drei Amazon Gutscheine im Wert von je 75€. Die Gutscheine werden von der Veranstalterin oder einem von ihr beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die bei der Bestätigung des Gewinns hinterlegte Adresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus.
e. Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. 

5. Rechte an hochgeladenem Material und Freistellung


a. Es dürfen keine verletzenden, verleumderischen, böswilligen oder das Persönlichkeitsrecht verletzenden Inhalte veröffentlicht werden. Es dürfen keine jugendgefährdenden Informationen oder Inhalte verbreitet werden. Ferner sind rassistische, gewalttätige, gewaltverherrlichende, politisch extremistische, sexistische, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen, sowie solche, die andere Personen, Volksgruppen oder religiöse Bekenntnisse beleidigen, verleumden, bedrohen oder verbal herabsetzen, nicht gestattet. Dieses Verbot bezieht sich auf politische Inhalte, die nicht mit den Werten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland vereinbar sind. Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine Rechte Dritter (z.B. Urheber- Patent- und/oder Markenrechte) zu verletzen.
b. Mit dem Hochladen seines Bildes zusammen mit dem Hashtag #würzbuddy (im Folgenden „Material“) erklärt der Teilnehmer, dass dieses Material frei von Rechten Dritter ist, also dass das Material entweder von ihm stammt oder er die jeweilige Einwilligung der Urheber sowie der in dem Material zu sehenden anderen Personen eingeholt hat, und diese Einwilligung jederzeit gegenüber der Veranstalterin auch nachweisen kann. Der Teilnehmer versichert außerdem, dass auch keine sonstigen Rechte Dritter, insbesondere keine Urheberrechte oder Markenrechte, verletzt werden.
c. Die Veranstalterin ist nicht verpflichtet, das von einem Teilnehmer hochgeladene Material auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Die Veranstalterin ist jedoch berechtigt, jederzeit und ohne Erklärungen oder Vorankündigungen Material abzulehnen, Material zu löschen oder den Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen, wenn die Inhalte nach ihrer sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder sonst unangemessen sind.

6. Nutzungsrechte


Mit dem Hochladen des Beitrags erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass etwaiges von ihm zur Verfügung gestellte Bildmaterial sowie darauf bezogene Text und sonstige Informationen (z.B. Emojis) im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel mit oder ohne Nennung seines Instagram-Namens von der Veranstalterin zur Integration auf der Maggi Instagramseite (https://www.instagram.com/maggikochstudio​) genutzt wird. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, die Gewinner auf Instagram öffentlich bekannt zu machen.

7. Sonstiges

a. Die Veranstalterin kann das Gewinnspiel jederzeit ändern, aussetzen oder beenden, soweit dies aufgrund von Umständen erforderlich ist, die die Veranstalterin nicht beeinflussen kann oder wenn nur so eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion gewährleistet werden kann.
b. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
​​​​​