Hallo, ich bin Anke

Wenn ich koche, muss es meistens schnell gehen und auch Kindern schmecken. Am liebsten mag ich deshalb Gerichte, die einfach sind und trotzdem ordentlich was hermachen. Ich probiere gerne Neues - aber für hausgemachte Rouladen lasse ich alles andere stehen.

Klassiker für die ganze Familie: Hähnchen-Chili mit Popcorn

Chili das allen schmeckt und auch den Kindern nicht zu scharf ist: Wie euch dieses Kunststück gelingt, zeige ich euch hier.

 Content Editor ‭[1]‬

​​Chili con Carne für die ganze Familie: mein Hähnchen-Chili mit Popcorn 


Kennt Ihr das? Auf Klassiker ist einfach Verlass. Was immer schon lecker war, bleibt es auch. Ich kann dabei beliebig abwandeln und weiß schon vorher: das werden alle lieben. Für die Kinder an meinem Tisch ist klassisches Chili con Carne zu scharf. Das kann man zwar mit saurer Sahne etwas abmildern, aber es soll ja niemandem der Mund brennen. Also lieber gleich etwas weniger scharf kochen und für uns Großen die Chili-Sauce zum Nachwürzen mit auf den Tisch stellen. 

Kleine Tricks machen auch scharfe Gerichte kindertauglich 


So plane ich kurzerhand etwas um und verwende statt würzig angebratenem Hackfleisch in Würfel geschnittenes Hähnchenbrustfilet. Statt Kidneybohnen und Chilischoten setze ich auf knackige Paprikaschoten in gelb und rot, damit es schön bunt wird. Apropos bunt, eine Stange Lauch habe ich auch noch im Kühlschrank, also wird auch die in Stücke geschnitten. Viel Gemüse mildert die Schärfe der Sauce zusätzlich - prima für die Kids! Hähnchenwürfel kräftig anbraten, Gemüse mit dazu. Ein halber Liter Wasser und einfach den Inhalt der Beutel Maggi fix&frisch Chili con Carne einrühren. Dieses Fix begleitet mich seit meinen Kochanfängen in der WG. Ich habe es schon seit der Studienzeit immer im Küchenschrank, weil es einfach klasse ist. Viele Partys wären ohne den legendären Chili-Topf in der Küche sicher nur halb so lustig geworden. Aber zurück ins Heute: Jetzt 10 Min. köcheln lassen. ​

 Media Gallery ‭[1]‬

 Content Editor ‭[3]‬

​​Und was gibt's dazu? 


Was serviere ich als Beilage? Reis wäre lecker, aber langweilig. Nudeln fänden die Kinder sicher super, aber ich habe noch eine bessere Idee, wetten? Beim Mexikaner bekommt man oft Taco-Chips zum Chili serviert. Die habe ich nicht da - sie würden mein Essen auch zu salzig machen. Daher setze ich einen großen Topf mit etwas Öl auf und lasse Popcorn-Mais darin aufpoppen - am besten erstmal mit Deckel. Falls der leckere Essensduft noch keine hungrigen Mitbewohner in die Küche gelockt hat - spätestens jetzt kommen sie und wundern sich über die ungewohnten Geräusche. Nun kommt der große Moment: den Deckel abnehmen und die Kinder das umherspringende Popcorn fangen lassen. Aufgefangenes darf natürlich sofort im Mund verschwinden.​

 Media Gallery ‭[2]‬

 Content Editor ‭[2]‬

​​​​Hurra, Popcorn- hurra, Chili! Das übrig gebliebene Popcorn wird auf das Chili gestreut und sorgt für einen knackigen Biss. Ab an den Tisch und essen! Übrigens, wenn Ihr dieses Chili mit nur 350 ml Wasser kocht, wird es dickflüssig und eignet sich super als Füllung für Taco Shells oder Wraps. Noch etwas klein geschnittenen Eisberg-Salat und saure Sahne mit dazu - fertig ist ein weiteres Lieblingsessen, das man sogar am nächsten Tag als Pausenbrot mitnehmen kann. 

Hat Euch meine Idee gefallen? Ich habe noch jede Menge davon. Aber dazu beim nächsten Mal. Lasst es Euch gut schmecken! 

 Liebe Grüße, Eure Anke

 Media Gallery ‭[3]‬

Das könnte dich auch interessieren

Wir freuen uns über deine Meinung
Kommentar schreiben
4000 Zeichen verfügbar / 4000
Wir freuen uns auf deine Kommentare, bitten jedoch darum, folgende Verhaltensregeln zu beachten:

1. Wir schätzen einen respektvollen Umgang. Beleidigende Kommentare und Beschimpfungen werden entfernt. Über konstruktive Kritik hingegen freuen wir uns sehr.
2. Tipps, Anregungen und Austausch auf MAGGI.de stehen im Vordergrund. Diskussionen zu anderen Themen, Werbung sowie kommerzielle Inhalte werden entfernt.

MAGGI übernimmt keine Haftung und Verantwortung für von Nutzern eingestellte Kommentare oder Verlinkungen.
Unser Moderationsteam ist in der Regel werktags von 9-18 Uhr für dich da.
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Deine Einwilligung kann jederzeit durch eine E-Mail an verbraucherservice@de.nestle.com widerrufen werden. Damit wir dir Informationen zukommen lassen können, die für dich interessant sind, werden deine Daten für die Dauer der Einwilligung mit den von dir ggf. früher oder zukünftig erfassten Daten zusammen gespeichert.
Sicherheitsabfrage

Wir wollen an dieser Stelle wirklich deine persönliche Bewertung anzeigen. Um künftig zu verhindern, dass automatische Bewertungssysteme diese verfälschen, haben wir einen Captcha eingebaut. Vielen Dank für dein Verständnis.

* diese Angaben sind verpflichtend
(4) Kommentare zu diesem Beitrag
von KarolineMontag, 29. Mai 2017 | 11:50 Uhr

Ich werde dieses Chili bei meinem nächsten Kinobesuch mitnehmen und meine Sitznachbarn neidisch machen :-) Eine sehr kreative Idee.

von AnkeDienstag, 30. Mai 2017 | 07:30 Uhr

Schön, dass dir diese Idee gefällt :-) Viel Spaß im Kino! Liebe Grüße, Anke

von AngelaPMontag, 29. Mai 2017 | 09:40 Uhr

Sieht Klasse aus, und Popcorn geht immer ;-) Bin gespannt auf mehr Rezepte dieser Art!

von AnkeDienstag, 30. Mai 2017 | 07:23 Uhr

Freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt :-) Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, dort gibt es mehr Rezepte dieser Art: https://www.maggi.de/maggi-kochstudio/team/anke
Liebe Grüße, Anke