Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Fisch ist eine echte Delikatesse und schmeckt in verschiedenen Rezepten einfach lecker. Du bist auch ein Fan von dem Leckerbissen direkt aus dem Wasser und probierst immer wieder neue Rezepte mit Fisch aus? Wenn du mal einen Fisch kaufen möchtest der nicht küchenfertig ist, dann bist du hier genau richtig! Damit die Vorbereitung ganz einfach und gelingsicher über die Bühne geht, haben wir, vom MAGGI Kochstudio eine kurze Anleitung für dich zusammengestellt, die dir zeigen soll, wie du frischen Fisch säubern, säuern und salzen kannst – für puren Genuss und zufriedene Gäste!

Fisch zubereiten

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Fisch zubereiten

Fisch zubereiten ganz einfach. Mit der drei "S-Regel" funktioniert es garantiert. Isabella zeigt es euch!

So wird’s gemacht

Wie säubert man Fisch am besten? Wie viel Salz benötige ich, und wie funktioniert das mit dem Säuern? Das alles sind Fragen, die sich jeder von uns schon das ein oder andere Mal gestellt hat. Halte dich ganz einfach an die folgenden drei Vorbereitungsschritte und schon ist dein Fisch-Gericht so gut wie fertig. So einfach war’s noch nie!

  1. Säubern: Fisch vor der Zubereitung stets unter fließendem kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trockentupfen (beim Blaukochen äußerst vorsichtig, um die äußere Schleimschicht nicht zu verletzen, da sonst die Blaufärbung beeinträchtigt wird).
    Maggi Kochratgeber frischen Fisch säubern
  2. Säuern: Den Fisch mit etwas Zitronensaft oder Essig säuern.
    Maggi Kochratgeber frischen Fisch säuren
  3. Salzen: Das Salzen soll dem Gewebe Wasser entziehen und so für intensiveren Geschmack sorgen. Gemeinsam können Säure und Salz Bakterien und leicht muffigem Aroma entgegenwirken.
    Maggi Kochratgeber frischen Fisch salzen

Menge berechnen: Um satt zu werden, rechne bei Filets pro Person zwischen 150g und 200g – je nach Fettgehalt und Beilagen. Bei ganzen Fischen sollten es ca. 300g sein, da Kopf, Schwanz und Gräten wegfallen.

Kartoffeln werden auf Holzbrett geschnitten

Appetit auf mehr Wissenswertes?

Erfahre jede Menge Tipps und Wissenswertes zu den Themen Kochen, Zubereiten und Lebensmittel.

Zum Kochratgeber