Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Patricia Maggi Kochstudio Expertin
Was steckt voller Nährstoffe, versorgt uns mit Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren? Richtig: die Avocado. Als treuer Fan der beliebten Superfrucht habe ich super leckere Rezepte für dich am Start.

Legst du auch Wert auf eine ausgewogene Ernährung?

Für mich ist eine bewusste Ernährung Voraussetzung, damit ich mich gut und wohlfühle. Trotzdem muss mein Essen natürlich auch lecker sein, das ist doch klar! Aus dem Grund greife ich oft und gerne zur Avocado und mache z. B. eine köstliche Avocado-Creme. Die Avocado ist reich an Nährstoffen, Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren und schmecken tut sie auch bestens! Schau einfach mal durch meine Rezepte und entdecke die vielfältigen und kreativen Gerichte, die du mit dieser tollen Superfrucht zaubern kannst.

Wissenswertes über die Avocado

Avocado zubereiten – ganz easy!

Die Avocado ist warm und kalt ein Genuss

Wenn die Avocado reif ist, zeichnet sich ihr Fruchtfleisch durch eine cremige Konsistenz und ein leicht nussiges Aroma aus. Sie lässt sich sehr gut in warmen – aber auch super in kalten Speisen verarbeiten. Am besten probierst du beides einfach mal aus. Hier kommt etwas Inspiration fürs Auge!

Wie entfernst du ganz einfach den Avocado-Kern?

Das fiese Ding beim Avocado Zubereiten ist halt, dass der Kern so glitschig ist. Deshalb bekommt man ihn nur schwer zu fassen. Dennoch ist das natürlich auch kein Hexenwerk. Am besten gehst du so vor, um das leckere Fruchtfleisch zu lösen:

Schritt 1: Du halbierst die Avocado

Nimm die Avocado in die Hand und schneide mit einem scharfen Messer vorsichtig einmal rundherum die Schale ein. Drehe die beiden Hälften der Avocado nun gegeneinander, bis sich die Hälfte von einander lösen.

Schritt 2: Du entfernst den Kern

Jetzt nimmst du die Avocadohälfte mit dem Kern in eine Hand und hackst vorsichtig die Messerscheide bzw. die hintere Ecke der Klinge in den Kern. Nun kannst du die Klinge mit dem Kern ganz einfach herausdrehen.

Schritt 3: Du löst das Fruchtfleisch

Jetzt kannst du das Fruchtfleisch ganz leicht mit einem Löffel von der Schale lösen oder du nimmst dafür ein Glas, dessen Rand du zwischen Schale und Fruchtfleisch drückst. Als Nächstes könntest du z. B. die folgende Avocadocreme machen – na wie wär‘s?

Der Avocado Reifetest

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Der Avocado Reifetest

Ist die Avocado reif oder nicht? So erlebst du keine bösen Überraschungen mehr.

Ein Bravo für die Avocado

Um es auf den Punkt zu bringen: Es macht absolut Sinn, den Speiseplan öfter mal um das Superfood „Avocado“ zu erweitern – Stichwort: Nährstoff-Booster! Sie schmeckt halt auch so super und lässt sich einfach und vielfältig zubereiten.

Also lass es dir gut schmecken und vor allem gut gehen!

Deine Patricia

Mehr entdecken