Aylin Maggi Kochstudio Expertin
In stressigen Phasen schwirren mir abends oft noch Gedanken an die Arbeit durch den Kopf. Zum Glück kann man dagegen was unternehmen – hier kommen ein paar Anregungen für einen entspannten Feierabend.
Veröffentlicht am: 12.06.2024

7 verflixt gute Tipps für deinen entspannten Feierabend

Feierabend – wie sehr ich ihn liebe. Für viele Menschen ist es oft gar nicht so einfach, ihn gebührend zu genießen. Dabei ist er so wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit. Ich habe für dich meine 7 Lieblingstipps zusammengestellt, mit denen ich den Alltagsstress ausknipse und das Feierabend-Feeling anknipse. Bestimmt ist auch für dich der ein oder andere gute Hinweis dabei. Schau mal rein!

1. Beende deinen Arbeitstag richtig

Kurz vor dem Feierabend empfiehlt es sich, den Arbeitstag zu rekapitulieren: Was hast du heute abgehakt? Was musst du morgen in Angriff nehmen? Vielleicht machst du dir sogar eine kurze Notiz, dann hast du es nämlich aus dem Kopf und lässt die Arbeit im Büro.

2. Beginne deinen Feierabend rechtzeitig

Überstunden kommen in den besten Firmen vor. Sie sollten aber definitiv die Ausnahme bleiben. Idealerweise nimmst du dir direkt morgens vor, wann du abends deinen Arbeitsplatz spätestens verlassen willst – und hältst dich dann auch daran.

3. Schalte dein Firmenhandy aus

Wenn es nicht wirklich notwendig ist, solltest du dein Firmenhandy zum Feierabend ausschalten. Falls du ein Firmenlaptop hast, lass es am besten gleich im Büro. So vermeidest du von Vornherein doch noch „mal eben“ zu schauen, ob dein Chef oder Kollege dir noch was Wichtiges mitteilen will.

4. Unternehme etwas Schönes

Triff dich mit Freunden und Bekannten. Geh ins Kino, ins Theater oder auf ein Konzert. Das bringt einen sofort auf andere Gedanken. Natürlich spricht auch nichts dagegen, mit deinen Arbeitskollegen auszugehen – solange ihr dann nicht über den Job redet!

5. Treibe Sport – das macht den Kopf frei

Ok, ich gebe zu, den inneren Schweinhund zu überwinden und sich nach der Arbeit sportlich zu betätigen ist eine Herausforderung. Aber du schaffst das! Und die Belohnung, die du danach verspürst, ist es wert. Ob du joggst, Fahrrad fährst oder ins Fitnessstudio gehst ist egal – nur bitte nicht komplett auspowern!

6. Entspann dich, es ist Feierabend!

Wenn es dir schwerfällt, nach der Arbeit abzuschalten und du innerlich nicht zur Ruhe kommst, dann probiere es doch mal mit Yoga oder Meditation. Die eine oder andere Entspannungsübung kann wahre Wunder bewirken und dir helfen, wieder neue Kraft zu schöpfen.

7. Belohn dich mit was Leckerem zum Abendessen

Ein gutes Abendessen macht glücklich und ist eine schöne Belohnung für deinen Tag. Natürlich hat man nach der Arbeit keine große Lust in der Küche zu stehen – muss man aber auch nicht. Schließlich gibt es jede Menge Rezepte, mit denen du im Handumdrehen was Köstliches auf den Tisch zauberst. Lass dich von den folgenden Rezepten für ein leichtes Abendessen inspirieren!

7 Anzeichen dafür, dass du Feierabend machen solltest:

  • Wenn das Putzpersonal anfängt, dich abzustauben
  • Wenn dich das Wach- und Schließpersonal per Handschlag begrüßt
  • Wenn du die Zutaten für dein Abendessen wieder aus dem Snackautomaten ziehst
  • Wenn deine Arbeitskollegen dich bitten, nachher das Licht auszumachen
  • Wenn der Typ aus der IT dir einen Inventarstempel auf die Stirn zimmert
  • Wenn du den Weg zur Arbeit und zurück nur noch im Dunklen findest
  • Wenn dein Partner dir das „Sie“ anbietet
So hat man sich früher den Feierabend schmecken lassen

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

So hat man sich früher den Feierabend schmecken lassen

Ein Maggi Werbespot aus der guten alten Zeit – lang, lang ist’s her. Den musst du sehen!

Jetzt ist aber wirklich Feierabend

Zum krönenden Schluss habe ich noch einen superguten Feierabend-Tipp zum Abschalten und Runterkommen, der immer funktioniert: eine Fußmassage von deinem Liebsten oder deiner Liebsten. Lass dich einfach mal wieder richtig verwöhnen! Und vergiss nicht dich beizeiten bei deinem Partner zu revanchieren ...

Ich wünsche dir ein fröhliches Abschalten, Runterkommen und Genießen!

Deine Aylin