Larissa Maggi Kochstudio Expertin
Verführerisch zart und unglaublich nahrhaft: Wenn sich dein Gaumen nach etwas Neuem sehnt, machst du mit Hühnerfleisch alles richtig. Denn dieses Geflügel lässt sich unendlich vielseitig kombinieren. Ich zeige dir, wie!
Video

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Hähnchen: Knusprig, zart und vielseitig

Ob gebraten, gebacken, gegrillt oder geschnetzelt: Dem zarten Geschmack von Hähnchenfleisch können wohl die wenigsten widerstehen. Allein der Anblick von rosafarbigem Fleisch und seiner knusprig-würzigen Haut lässt vielen (zurecht!) das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Doch das feine Fleisch überzeugt nicht nur geschmacklich, sondern punktet auch in Sachen Nährwerte. Hähnchen ist reich an Proteinen, Magnesium, Vitaminen und gesunden Fettsäuren. Ein Übermaß an Kalorien und ungesunden Fetten lässt es hingegen vermissen. Kein Wunder also, dass viele Figurbewusste bei ihrer Ernährung auf Hähnchenfleisch setzen. Darüber hinaus ist es äußert bekömmlich und eignet sich somit für Menschen mit empfindlichem Magen.

Fleisch kurzbraten

Kurzbraten bedeutet, das Gargut unter großer Hitze in Fett auf beiden Seiten nur ein paar Minuten kurz anzubraten und dann bei mittlerer Hitze weiter zu braten. Du würdest ein Rezept mit dieser Bratmethode gerne mal ausprobieren? Dann zeigt dir das MAGGI Kochstudio jetzt, wie es funktioniert.

Hähnchen-Rezepte: Schnell zubereitete Gerichte

Du kennst es sicher auch: An manchen Tagen muss es einfach schnell gehen. Gerade dann kommen Kreativität und Genuss meist zu kurz. Damit du beim nächsten Mal keine Kompromisse mehr machen musst, empfehle ich dir diese Hähnchen-Rezepte – schnell und schmackhaft!

  • Rucola-Tomate-Hähnchen: Ein einfach zubereitetes Low-Carb-Abendessen in nur 16 Minuten. So holst du dir mediterranes Flair in deine Küche!
  • Indisches Hähnchen-Curry: Dieses aromatische Curry-Reis-Gericht besticht mit einer Mischung aus Hähnchenfleisch, Zwiebeln, Joghurt und angenehmer Schärfe. Damit sparst du dir zwar den Weg zum nächsten Inder, aber garantiert nicht den Genuss!
  • Hähnchen-Curry-Bowl: Wieder ein exotisches Curry-Gericht! Geschwindigkeit: superschnell, Geschmack: überragend. Dank diesem Gericht schlägst du zwei Fliegen souverän mit einer Klappe.

Hähnchengeschnetzeltes: Rezepte für jeden Geschmack

Hähnchengeschnetzeltes ist der Hausmannsklassiker schlechthin. Jetzt fragst du dich bestimmt, was daran so besonders sein soll… Aber halt! Wetten, dass du noch nie Hähnchengeschnetzeltes mit Apfelscheiben ausprobiert hast? Dieses Pfannengericht verbindet den gewohnt herzhaft-cremigen Touch von Geschnetzeltem mit fruchtigen Apfelschnitzen und rauchigem Bacon.

Eine weitere Möglichkeit, Geschnetzeltes völlig neu kennenzulernen, ist unser Hähnchengeschnetzeltes "Pomodori", für das du Tomaten, Pilze und Frühlingszwiebeln verwendest. Lasse dir dieses besondere Geschmackserlebnis nicht entgehen! Alternativ kann ich dir das Geschnetzelte in Schnittlauch-Sauce ans Herz legen, welches sich mit seiner erfrischend-würzigen Sahnesauce von anderen Gerichten abhebt und in nur 20 Minuten zubereitet ist.

Pikante Enchiladas mit Hähnchen

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Pikante Enchiladas mit Hähnchen

 

 

Diese pikanten Enchiladas sind mit Hähnchen, Bohnen, Paprika und Tomaten gefüllt und mit Cheddarkäse goldgelb überbacken. Wenn das keine sonnigen Urlaubserinnerungen weckt?

Himmlische Hähnchenbrust-Rezepte

Die Hähnchenbrust zählt zu den beliebtesten Fleischgerichten. Sie ist einfach zuzubereiten und mit etwa 75kcal pro 100 g unschlagbar kalorienarm. Außerdem lässt sich das Fleisch vielfältig einsetzen – ganz egal, ob gebraten, gekocht oder gebacken. Ich habe für dich ein paar großartige Hähnchenbrust-Rezepte gesammelt:

  • Wenn du einen schnellen Mittagssnack suchst, empfehle ich dir unsere Bagels mit gebratener Hähnchenbrust und Salat. Auch bei deiner nächsten Grillparty sorgt dieses ungewöhnliche Sandwich für neidische Blicke.
  • Ein besonderes Rezept für besondere Anlässe: Fruchtig-gefüllte Hähnchenbrust. Ein Inneres aus Speckwürfeln und Pflaumen sorgt für die perfekte Kombination aus Herzhaftem und Fruchtigem.
  • Beim Hähnchenbrust-Ragout treffen Süßkartoffeln und Kohlrabi auf vorzüglich-zarte Hähnchenbrustwürfel. Dieses Frühlingsgericht musst du unbedingt ausprobieren!
  • Lasagne mal anders – und zwar mit Hähnchen und Champignons. Krosser Parmaschinken, Käse und Gemüse tun ihr Übriges. Unverschämt köstlich!
  • Dieses raffinierte Gericht spielt in der „Champions League“ der Hähnchenbrust-Rezepte: Hähnchenbrust im Parmaschinken-Mantel. Überzeuge dich selbst von der cremig-frischen Versuchung!

Hähnchenschenkel: Die 5 leckersten Gerichte

Bei fast jeder Gelegenheit sind Hähnchenschenkel (auch Hühnerkeulen oder Schlegel genannt) ein echter Hit! Ihre herrlich knusprige Haut ummantelt ein saftig-zartes Inneres und macht nicht zuletzt auch optisch etwas her. Deswegen möchte ich dir meine fünf liebsten Hähnchenschenkel-Rezepte nicht vorenthalten:

  1. Hähnchenschenkel im Pilzbett: Dass Pilze und Hähnchen hervorragend zusammenpassen, zeigt sich schon an Geschnetzeltem. Es ist also völlig normal, wenn bei deiner nächsten Kochgelegenheit alle von diesen Hähnchenschenkeln begeistert sind! Diese befüllst du mit einer brillanten Bacon-Toastwürfel-Mischung.
  2. Gefüllte Paprika-Hähnchenschenkel: Auch dieses Gericht überrascht mit einer fulminanten Füllung – diesmal aus Erbsen und Frischkäse. Pikant und gekonnt rundet eine fix zubereitete Paprika-Sahne-Sauce das Geschmackserlebnis ab.
  3. Hähnchenschenkel auf Gartengemüse: Es ist einfach herrlich, diesen saftigen Keulen dabei zuzusehen, wie sie gemeinsam mit Pastinaken und Möhren im Ofen garen. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen, sondern auch genießen lassen!
  4. Hähnchenschenkel auf scharfer Paprikasauce: Du sehnst dich nach etwas Scharfem? Kein Problem. Bei diesem Rezept gibst du den Schenkeln mit einer pfeffrigen Paprika-Chili-Sauce einen besonderen Kick!
  5. Arabische Hähnchenschenkel: Hier wartet eine äußerst exotische Variante auf dich. Wer hätte gedacht, dass Zimt, Pflaumen, Ingwer und Honig zu Hähnchenfleisch passen? Dieses Gericht wirst du so schnell nicht vergessen.
 Asiatische Nudelpfanne mit Hähnchen

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Asiatische Nudelpfanne mit Hähnchen

 

 

"Rühren und braten" – ein asiatischer Stir-Fry verlangt dir normalerweise einiges ab. Bei unserem Rezept mit Hähnchen und chinesischen Mie-Nudeln kannst du aber ganz entspannt bleiben und selbst entscheiden, welches Gemüse du in die Pfanne wirfst.

Hähnchenauflauf: Für die kalte Jahreszeit

An einem kalten Tag ist ein warmer Hähnchenauflauf genau das Richtige. Und einfach zubereitet ist er auch. Wie wäre es mit einem herzhaften Hähnchen-Spätzle-Auflauf? Hier überbackst du zarte Hähnchenbrustfilets in einer feinwürzigen Champignon-Käse-Sauce. Alternativ testest du unseren bunten Nudelauflauf mit Hähnchen, Erbsen, Karotten, Champignons und Emmentaler – ein super Sattmacher am Abend!

Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren! Dir noch viel Spaß beim Ausprobieren und Nachkochen meiner leckeren Rezepte!

Deine Larissa