Maggi Falafel Rezept

Ein Falafel Rezept zum Verlieben

Falafel ist ein vegetarisches Gericht, das sich heutzutage immer größerer Beliebtheit erfreut. Die orientalischen Klößchen werden aus Kichererbsen und Saubohnen (auch dicke Bohnen genannt) zubereitet und mit Zwiebeln, verschiedenen Gewürzen und anderen Zutaten im Brot serviert. Die Falafel bietet so eine vegetarische Alternative zum beliebten Döner. Du möchtest das Gericht gerne ausprobieren, weißt aber nicht wie die Zubereitung funktioniert? Wir, vom MAGGI Kochstudio, zeigen dir wie'​s geht und machen dich Schritt für Schritt zum Falafel-Profi.

Zutaten

Für die Zubereitung von Falafel brauchst du:

5 EL Paniermehl, 5 EL Petersilie, 1 Zwiebel, 1 TL Kreuzkümmel, 1 Dose dicke Bohnen, 1 Ei, 1 Dose Kichererbsen, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Koriander, ½ TL MAGGI Würzmischung 2 – Gemüse & helle Soßen, 4 EL Thomy reines Rapsöl

Zubereitung

Damit bei der Zubereitung deines Falafel- Grundrezepts nichts schiefgeht, haben wir hier eine genaue Anleitung für dich zusammengestellt. Dieses kann je nach Geschmack noch verfeinert und für verschiedene Rezeptideen verwendet werden.​

Schritt 1

Zuerst die Kichererbsen und Bohnen abtropfen lassen und in einem Mixer pürieren. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, kleinschneiden und anschließend ​zusammen mit Ei, Paniermehl und Petersilie mit dem Püree vermischen.

Schritt 2

Nun das Püree mit der MAGGI Würzmischung 2, Koriander und Kreuzkümmel würzen, abschmecken und walnussgroße Bällchen aus dem Teig formen.​

Schritt 3

Zuletzt die Bällchen in einer Pfanne in THOMY reinem Rapsöl sorgfältig von allen Seiten anbraten. So schnell und einfach kannst du Falafel zubereiten.

MAGGI Rezept Döner-Krokodil mit Falafel

Und damit'​s auch den Kleinen schmeckt haben wir noch einen Falafel-Rezept-Tipp auf Lager. Ein Döner-Krokodil mit Falafel​ kommt nämlich immer gut an und kann gemeinsam zubereitet werden – für viel Spaß und Genuss rund um Falafel.

Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen guten Appetit!

Das könnte dich auch interessieren: