Frischen Fisch häuten

Frischen Fisch häuten

Sommerzeit ist Fischzeit! Egal ob im Urlaub am Meer oder zu Hause in der eigenen Küche – Fisch kommt immer gut an und kann so vielseitig zubereitet werden, dass wir einfach nie genug davon haben können. Wie sieht es aber mit der Vorbereitung aus, wenn man einen ganzen, unbearbeiteten Fisch kauft, oder sogar selbst angelt? Nachdem der Fisch ausgenommen wurde, muss er noch gehäutet werden. Wie man das ganz einfach macht, erklären wir dir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung aus dem MAGGI Kochstudio.

So geht’s

Du willst zum ersten Mal selbst frischen Fisch häuten und suchst nach einer Hilfe mit den wichtigsten Zubereitungstipps und Tricks, damit dein Vorhaben sicher gelingt? Hier erklären wir dir genau, wie’s funktioniert. Alles was du machen musst, ist dich genau an die einzelnen Schritte zu halten, und schon steht deinem perfekten Fischfilet nichts mehr im Wege und du kannst gemeinsam tolle Rezepte mit deinen Liebsten genießen!

Schritt 1

Das Fischfilet vorsichtig nach Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette entfernen.

Schritt 2

Das Filet mit der Hautseite nach unten auf ein Schneidebrett legen. Am Schwanzende mit einem kleinen Schnitt etwas Fleisch abschneiden.

Schritt 3

Die jetzt überstehende Haut gut festhalten, dann das Messer zwischen Haut und Filet ansetzen und das Filet mit leicht sägenden Schnitten von der Haut lösen.

Zubereitungstipps

​​Frischen Fisch filetieren

Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen