Frischen Fisch vorbereiten: Schuppen

Frischen Fisch vorbereiten: Schuppen

Du möchtest frischen Fisch zubereiten, bei dem man die Haut eventuell mitgenießen kann? Dann ist es zunächst wichtig den Fisch von seinen Schuppen zu befreien. Diese lösen sich sonst oft während der Zubereitung und müssen dann mühsam und einzeln entfernt werden. Damit das nicht passiert, kann man Fisch ganz einfach entschuppen. Du möchtest wissen wie du frischen Fisch vorbereiten: Schuppen kannst? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine einfache und gelingsichere Anleitung für dich zusammengestellt.

So einfach kannst du Fisch entschuppen

In der folgenden Anleitung zeigen wir dir, wie du in wenigen Handgriffen Fisch entschuppen kannst, damit deinem Fisch-Rezept nichts mehr im Weg steht und deine Gäste das Gericht genießen können. Los geht’s!

Schritt 1

Bauch- und Rückenflosse mit einer Küchenschere abschneiden

Schritt 2

Fisch am Schwanzende festhalten und die Schuppen mit der stumpfen Seite eines Messers von hinten nach vorne abschuppen, ohne die Haut zu verletzen. Alternativ kannst du natürlich auch einen Fischentschupper nutzen.

Schritt 3

Die Schuppen abspülen.

​Tipp aus dem MAGGI Kochstudio: Fisch erst nach dem Entschuppen ausnehmen, dann können die Schuppen leichter entfernt werden. Auch wichtig: Den Fisch vor dem Entschuppen einmal lang ziehen, da die Schuppen so bereits ein bisschen aufbrechen und somit leichter entfernt werden können. Falls die Schuppen zu fest sitzen, den Fisch einfach kurz in kochendes Wasser tauchen – schon ist das Abschaben einfacher!

Zubereitungstipps

Frischen Fisch ausnehmen 


Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen