Muscheln vorbereiten

Muscheln vorbereiten

Für jeden Liebhaber von Meeresfrüchten sind Muscheln eine wahre Delikatesse. Im Restaurant kann man leckere Gerichte mit Muscheln bestellen und sich sofort vom umwerfenden Geschmack verwöhnen lassen. Wie wäre es aber, wenn du Muscheln mal zu Hause selbst zubereiten würdest, um deine Liebsten zu überraschen? Ob als Beilage oder als Hauptspeise und in Kombination mit tollen Saucen – Muscheln sind vielfältig und bei richtiger Zubereitung auch unwiderstehlich im Geschmack! Du wolltest schon immer mal ein tolles Rezept mit Muscheln ausprobieren, hast dich aber noch nicht an die Zubereitung gewagt? Wir, vom MAGGI Kochstudio, zeigen dir in der folgenden Anleitung, wie man Muscheln am besten vorbereitet, um daraus ein tolles Gericht zu kochen. Mit dieser Anleitung in Kombination mit den nötigen Zutaten holst du dir eine Brise salzige Meeresluft direkt in deine Küche.

Miesmuscheln

Schritt 1

Die Muscheln​ kalt abbrausen. Tipp: TK- Ware ist meist bereits geputzt​.

Schritt 2

Die Muscheln in die Hand nehmen und den Bart (mit denen sich die Muschel am Untergrund festheftet) abziehen. Mit einem Messer die anhaftenden Kalkreste von der Schale abschaben.

Schritt 3

Erneut kalt abbrausen und in einem Sieb abtropfen lassen. Sind rohe Muscheln geöffnet, sollten sie sich bei Berührung schließen, ansonsten sind sie nicht mehr genießbar.

Noch ein Tipp zum Schluss: Muscheln, die sich während des Kochens nicht ​öffnen, werden entsorgt, da sie nicht mehr genießbar sind.

​Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit! ​

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen