Rouladen füllen und rollen

Rouladen füllen und rollen

Du bist ein Fan von leckeren Rouladen in allen Varianten, möchtest aber mehr über die Zubereitung wissen? Dann werden dir unsere Tipps aus dem MAGGI Kochstudio bestimmt weiterhelfen. Wir zeigen dir, wie Rouladen richtig gefüllt und gerollt werden, damit sie einfach lecker schmecken. Mit den verschiedenen Rezeptideen aus dem MAGGI Kochstudio kannst du Freunde und Familie mit leckeren Rouladen verwöhnen und ihnen eine willkommene Abwechslung bieten. ​

Heute mal was Feines

Der Klassiker bei der Zubereitung ist Rindfleisch, aber es können auch andere Fleischsorten verwendet werden. Und so geht’s: ​

Schritt 1

Rouladen vorbereiten - Schritt 1

Rouladenfleisch ausbreiten, würzen, evtl. mit Senf bestreichen und mit Speck, Gurken- und Zwiebelscheiben belegen.

Schritt 2

Rouladen vorbereiten - Schritt 2

Füllung mit Paprikapulver bestäuben. Fleisch an den Seiten einschlagen, aufrollen.

Schritt 3

Rouladen vorbereiten - Schritt 3

In einem dritten Schritt kannst du die Rouladen wie kleine Pakete mit Küchengarn verschnüren – und schon bist du fertig mit der Vorbereitung und die Rouladen können ab in die Pfanne! ​​​
©GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH​​​​​

Pfanne oder Ofen?

Rouladen-Rezepte​ können auf verschiedene Weise zubereitet werden. Man kann sie entweder im Ofen schmoren lassen, oder im Schmortopf anbraten und schmoren. Für die Ofen-Variante die Rouladen zuerst in einer Pfanne anbraten und sie dann abgedeckt bei 175° in den Backofen schieben. Nach etwa 20 Minuten die Temperatur etwas zurückdrehen, das angebratene Gemüse hinzugeben, und für ca. 2 Stunden schmoren lassen. Für die Variante im Schmortopf einfach Sellerie, Zwiebel, Lauch und Möhren anbraten und dann mit Rotwein löschen und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Diesen Vorgang einige Male wiederholen und dann das Gemüse Würzen und mitsamt der Fleischbrühe zu den Rouladen geben. Das Gericht sollte dann auf kleiner Flamme für ca. eineinhalb Stunden schmoren – und fertig sind die Rouladen!

​ Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg bei der Zubereitung!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen