Spargel braten

Spargel braten

Die Spargelzeit ist immer wieder ein Highlight für alle Liebhaber der leckeren Gemüsestangen. Dank seiner Vielseitigkeit kann man mit Spargel die unterschiedlichsten Gerichte kochen und hat somit immer wieder eine neue Überraschung auf dem Teller. Neben kochen, dämpfen oder der Zubereitung im Bratschlauch, kann Spargel auch gebraten serviert werden. Diese Methode ist einfach und gelingsicher und schmeckt in Kombination mit leckeren Beilagen wie Gemüse, Fleisch oder Salat einfach köstlich. Du möchtest wissen wie Spargel braten funktioniert, damit bei deinem Versuch nichts schiefgeht? Wir, vom MAGGI Kochstudio zeigen es dir in der folgenden Anleitung.

Auf die Plätze, fertig, Spargel braten!

Schritt 1:

Vor dem Braten den Spargel gründlich waschen und die holzigen Enden abschneiden. Weißer Spargel sollte zusätzlich geschält werden, was bei grünem Spargel nicht unbedingt notwendig ist.

Schritt 2:

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke anschließend in die Pfanne geben. Den Spargel bei mittlerer Hitze für ca. 10-12 Minuten braten und hin und wieder wenden, damit er auf allen Seiten schön braun wird.

Schritt 3:

Den Spargel eventuell zum Schluss in etwas Butter schwenken und erst nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen. Tipp zum Schluss: Unbedingt darauf achten, dass die Temperatur nicht zu hoch eingestellt ist, da der Spargel sonst außen verbrennt und innen noch roh ist. Wenn’s mal besonders schnell gehen muss, dann einfach den Spargel längs halbieren oder in kleinere Stücke schneiden. So reduziert sich die Garzeit auf 6-8 Minuten.

Probiere es aus und serviere zum Beispiel gebratenen Thai Spargel mit Garnelen – für puren Genuss direkt aus der Pfanne!

Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen