Rote Bete

Rote Bete

Die roten Knollen sind hierzulande allseits bekannt und finden oft den Weg in einheimische Gerichte und Salatvariationen. Du möchtest mehr über die roten Rüben erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, klären dich auf!

Herkunft

Rote Beten (Rote Rüben) stammen ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Aus heimischem Anbau kommen die Knollen das ganze Jahr über auf den Markt.

Inhaltsstoffe

Hast du dich schon gewundert woher die Knolle ihre Farbe hat? Wir vom MAGGI Kochstudio haben die Antwort. Das Rot verdankt die Rote Bete dem Farbstoff Betanin, der auch als natürlicher Lebensmittelfarbstoff eingesetzt wird. Gesundheitlich punkten die roten Knollen mit wertvollen Mineralstoffen und Folsäure und überzeugen vor allem auch durch einen unvergleichlichen Geschmack – perfekt geeignet um leckere Gerichte​ zuzubereiten. ​

Sorten

Es gibt runde oder lange, walzenförmige Sorten. Seltener im Handel sind neben den typisch roten Knollen weiße oder gelbe Sorten. Lang geformte Rote Rüben lassen sich einfacher und mit weniger Abfall in Scheiben schneiden.

Einkauf und Aufbewahrung

Ab Mai kommen frisch geerntete kleine Bundrüben mit Blättern in den Handel, gefolgt von größeren Knollen ohne Grün, wobei die Haupterntezeit im Oktober und November liegt. Rote Bete lassen sich gut lagern, sodass sie bis zur nächsten Ernte und somit rund ums Jahr im Angebot sind. Zu Hause im Gemüsefach des Kühlschranks können die Rüben ein bis zwei Wochen aufbewahrt werden. Wichtig ist beim Kauf darauf zu achten, dass die Knollen unbeschädigt sind! Zu Hause im Gemüsefach des Kühlschranks können die Rüben ein bis zwei Wochen aufbewahrt werden. Die Blätter nur mit der Hand abdrehen, nicht abschneiden, da die Knollen sonst „ausbluten“ können und ihren Saft verlieren.​

Zubereitungstipps

Frische Knollen mit ihrem leicht süßen, aromatisch-erdigen Geschmack gehören klassisch in Spezialitäten wie Hamburger Labskaus​ und Russischer Borschtsch. Sie vertragen sich gut mit Äpfeln und Zwiebeln, schmecken als Salat (auch roh), zu Kurzgebratenem und Fisch oder als Suppe. Einfacher in der Zubereitung als Frischware sind küchenfertig in Folie eingeschweißte Rote Beten, die bereits vorgekocht und geschält verkauft werden. Und so kennt sie jeder: in geriffelten Scheiben im Glas, fertig zum Verzehr. Besonders dekorativ: „baby beets“, Mini-Rote-Beten mit etwa 4 cm Durchmesser.

​Gutes Gelingen wünscht dein MAGGI Kochstudio!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen