Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Brotzeit

Buddha-Bowl mit fruchtig-scharfer Curry-Sauce

1
35 Min
Einfach
Nadja Maggi Kochstudio Expertin
Kennst du schon die Buddha-Bowl vom feinsten? Sie ist mit Reis, Linsen, Mango, Gemüse und Curry Sauce ein Genuss. Wie das gelingt, zeigt dir MAGGI.

Zutaten

-
2Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 2 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

100 g
Basmatireis
50 g
rote Linsen
75 g
rote Paprikaschoten
300 g
Mango, reif
100 g
Broccoliröschen
1 EL
THOMY Reines Rapsöl
200 ml
Wasser
165 ml
Kokosmilch
1 TL
Mango Chutney
1 TL
Harissa
4 EL
Granatapfelkerne
3 Stängel
Koriander

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
678,57 Kilocalories
Protein
33,27 Grams
Kohlenhydrate
97,56 Grams
Fette
15,96 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

35 Minuten
Schritt 1
10 Min
Basmatireis und rote Linsen in separaten Töpfen nach Packungsanweisung kochen, abgießen und warm halten.
Schritt 2
8 Min
Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in dünne Streifen schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom harten Kern lösen und in Würfel schneiden. Broccoliröschen in ausreichend Salzwasser 1-2 Min. bissfest kochen, abgießen und ebenfalls warm halten. Tofu in kleine Würfel schneiden.
Schritt 3
7 Min
In einer Pfanne THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Die Tofuwürfel darin von allen Seiten goldbraun braten. Mit Maggi Würze würzen.
Schritt 4
5 Min
In einen Topf Wasser und Kokosmilch gießen. Maggi Für Genießer Curry Sauce darin nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Mango Chutney und Harissa abschmecken.
Schritt 5
5 Min
Den Basmatireis in zwei Schüsseln oder Bowls verteilen und die vorbereiteten Zutaten darauf dekorativ anrichten. Die Sauce lauwarm darüber gießen. Koriander waschen, trocken schütteln und klein hacken. Granatapfelkerne und Koriander darüber streuen und servieren.
Buddha-Bowl mit fruchtig-scharfer Curry-Sauce

Schritt 1 von 5

Zutaten: rote Linsen, Basmatireis

Basmatireis und rote Linsen in separaten Töpfen nach Packungsanweisung kochen, abgießen und warm halten.

Buddha-Bowl mit fruchtig-scharfer Curry-Sauce

Schritt 2 von 5

Zutaten: Tofu, Broccoliröschen, Mango, reif, rote Paprikaschoten

Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in dünne Streifen schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom harten Kern lösen und in Würfel schneiden. Broccoliröschen in ausreichend Salzwasser 1-2 Min. bissfest kochen, abgießen und ebenfalls warm halten. Tofu in kleine Würfel schneiden.

Buddha-Bowl mit fruchtig-scharfer Curry-Sauce

Schritt 3 von 5

Zutaten: Maggi Würze (125 g Flasche), Tofu, THOMY Reines Rapsöl

In einer Pfanne THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Die Tofuwürfel darin von allen Seiten goldbraun braten. Mit Maggi Würze würzen.

Buddha-Bowl mit fruchtig-scharfer Curry-Sauce

Schritt 4 von 5

Zutaten: Wasser, Kokosmilch, Harissa, Mango Chutney, Maggi Für Genießer Curry Sauce

In einen Topf Wasser und Kokosmilch gießen. Maggi Für Genießer Curry Sauce darin nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Mango Chutney und Harissa abschmecken.

Buddha-Bowl mit fruchtig-scharfer Curry-Sauce

Schritt 5 von 5

Den Basmatireis in zwei Schüsseln oder Bowls verteilen und die vorbereiteten Zutaten darauf dekorativ anrichten. Die Sauce lauwarm darüber gießen. Koriander waschen, trocken schütteln und klein hacken. Granatapfelkerne und Koriander darüber streuen und servieren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.