Fragen, Feedback Anmerkungen?

Bitte gib deine Frage oder dein Anliegen ein

 

 

MAGGI Rezeptidee fuer MAGGI fix & frisch Lasagne

MAGGI fix & frisch Lasagne

  (41)
Rezept bewerten

Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben

Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 784.04
    kcal
  • 45.31g
    Kohlenh.
  • 35.41g
    Eiweiß
  • 51.41g
    Fett
Alle Angaben pro Portion

Crème Fraîche

Die cremige, löffelfeste Crème fraîche (auch Schmand, Küchenrahm, Küchensahne) ist Sahne, der Milchsäurebakterien zugesetzt werden. Diese bauen Milchzucker zu Milchsäure ab, wodurch die typische Konsistenz und der angenehm saure Geschmack entstehen. Crème fraîche hat einen Fettgehalt von mindestens 30 Prozent. In den Handel kommt sie als Crème fraîche natur oder mit Kräutern aromatisiert. Figurbewusste greifen für die kalorienarme Zubereitung ihrer Rezepte zur fettreduzierten Crème légère.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 2 Portionen

Ansicht

Info

Du möchtest dieses Rezept für mehr oder weniger Portionen kochen und sicher sein, dass es gelingt und schmeckt? Ruf uns einfach an, wir passen die Zubereitung gerne für dich an. Du erreichst das MAGGI KOCHSTUDIO Mo.-Fr. von 9-17 Uhr unter der Rufnummer 069/6671-2841.

  • 50  g  Käse (gerieben)
  • 400  ml  Wasser
  • 100  g  Crème fraîche
  • 200  g  gemischtes Hackfleisch
  • 2  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl
  • 6  Blätter  BUITONI Lasagne
  • 1  Beutel  MAGGI fix & frisch Lasagne

Aufläufe und Gratins zubereiten

Alle Zutaten schnippeln. Gemüse mit längeren Garzeiten wie Blumenkohl, Broccoli oder Möhren in kleinere Stücke schneiden oder vorgaren bzw.-blanchieren.

Zum Tipp

Kochen

Beim Kochen werden Lebensmittel in einem Topf siedender Flüssigkeit gegart, meist bei Temperaturen um die 100°C.

Zum Tipp

Fleisch kurzbraten

Fleisch je nach Größe 30-60 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es beim Anbraten Raumtemperatur angenommen hat.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: