Rezept für feine MAGGI fix & frisch Lasagne | maggi.de

Fragen, Feedback Anmerkungen?

Bitte gib deine Frage oder dein Anliegen ein

 

 

MAGGI Rezeptidee fuer MAGGI fix & frisch Lasagne

MAGGI fix & frisch Lasagne

Lasagne ist eine feine Alternative zum klassischen Bolognese Nudelgericht. Einfach zuzubereiten und einfach lecker. MAGGI zeigt wie du dieses Kochrezept zubereitest.
  (49)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 742.97
    kcal
  • 45.94g
    Kohlenh.
  • 36.13g
    Eiweiß
  • 45.68g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Sonnenblumenöl

Ursprünglich stammt die leuchtend gelbe Sonnenblume aus Nord- und Mittelamerika, wo sie bereits von den Ureinwohnern kultiviert wurde. Die Spanier brachten die Pflanze nach Europa, wo man sie aber erst relativ spät als Nahrungsmittel nutzte.
Die Sonnenblume gehört zu den Korbblütlern. Über 1.000 Kerne, die botanisch zu den Nüssen zählen, können aus einer Blüte gewonnen werden. Sonnenblumen werden heute in Europa vor allem in südeuropäischen Ländern und in Russland angebaut.

Mehr erfahren
Crème Fraîche

Die cremige, löffelfeste Crème fraîche (auch Schmand, Küchenrahm, Küchensahne) ist Sahne, der Milchsäurebakterien zugesetzt werden. Diese bauen Milchzucker zu Milchsäure ab, wodurch die typische Konsistenz und der angenehm saure Geschmack entstehen. Crème fraîche hat einen Fettgehalt von mindestens 30 Prozent. In den Handel kommt sie als Crème fraîche natur oder mit Kräutern aromatisiert. Figurbewusste greifen für die kalorienarme Zubereitung ihrer Rezepte zur fettreduzierten Crème légère.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 2 Portionen

Ansicht
Info

Du möchtest dieses Rezept für mehr oder weniger Portionen kochen und sicher sein, dass es gelingt und schmeckt? Ruf uns einfach an, wir passen die Zubereitung gerne für dich an. Du erreichst das MAGGI KOCHSTUDIO Mo.-Fr. von 9-17 Uhr unter der Rufnummer 069/6671-2841.

  • Käse (gerieben)50  g  Käse (gerieben)
  • Wasser400  ml  Wasser
  • Crème fraîche100  g  Crème fraîche
  • gemischtes Hackfleisch200  g  gemischtes Hackfleisch
  • BUITONI LasagneBUITONI Lasagne6  Blätter  BUITONI Lasagne
  • THOMY Reines SonnenblumenölTHOMY Reines Sonnenblumenöl1  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl
  • MAGGI fix & frisch LasagneMAGGI fix & frisch Lasagne1  Beutel  MAGGI fix & frisch Lasagne
Aufläufe und Gratins zubereiten

Alle Zutaten schnippeln. Gemüse mit längeren Garzeiten wie Blumenkohl, Broccoli​ oder Möhren in kleinere Stücke schneiden oder vorgaren bzw.-blanchieren.

Zum Tipp
Kochen

Beim Kochen werden Lebensmittel in einem Topf siedender Flüssigkeit gegart, meist bei Temperaturen um die 100°C.

Zum Tipp
Fleisch kurzbraten

Das Kurzbraten ist eine Zubereitungsart, die für verschiedene Fleischarten verwendet werden kann. Kurzbraten bedeutet, das Gargut unter großer Hitze in Fett auf beiden Seiten kurz anzubraten und dann bei mittlerer Hitze weiterzubraten. Du würdest ein Rezept mit dieser Bratmethode gerne mal ausprobieren, aber bist nicht sicher wie man es macht? Dann zeigt dir das MAGGI Kochstudio jetzt wie es funktioniert - damit nichts mehr schiefgehen kann!

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: