Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Brunch Herbst

Emmentaler Kartoffelkuchen

28
87 Min
Mittel
Melanie Maggi Kochstudio Expertin
Du hast Lust auf ein richtig herzhaftes Gericht? Dann probier doch den Emmentaler Kartoffelkuchen nach dem Backrezept von MAGGI – kinderleicht und echt lecker.

Zutaten

-
8Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 8 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 kg
Kartoffeln
250 ml
Wasser
2 
Ei(er)
0.5 TL
Butter
100 g
Zwiebeln
100 g
HERTA Breakfast Bacon
125 g
Raclette-Käse
100 g
Crème fraîche

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
284,03 Kilocalories
Protein
10,15 Grams
Kohlenhydrate
25,36 Grams
Fette
15,41 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

87 Minuten
Schritt 1
1 Min
Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen.
Schritt 2
23 Min
Kartoffeln waschen und in ausreichend Salzwasser garen. Kartoffeln abschrecken, pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.
Schritt 3
23 Min
In einem Topf 250 ml Wasser zum Kochen bringen. Maggi Fix für Kartoffel Gratin einrühren, aufkochen und etwas abkühlen lassen. Unter die gepressten Kartoffeln rühren. Eier unterrühren, zu einem glatten Teig verkneten und 15 Min. ruhen lassen.
Schritt 4
2 Min
Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.
Schritt 5
5 Min
Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. HERTA Breakfast Bacon in Streifen schneiden. Zwiebel- und Baconstreifen mit Crème fraîche verrühren. Käse reiben.
Schritt 6
33 Min
Den Kartoffelteig in der Form verteilen und glatt streichen. Zwiebel-Speckmasse darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen. Im Backofen 25-30 Min. backen. Dazu passt ein Rucolasalat mit Cocktailtomaten.
Emmentaler Kartoffelkuchen

Schritt 1 von 6

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen.

Emmentaler Kartoffelkuchen

Schritt 2 von 6

Zutaten: Kartoffeln

Kartoffeln waschen und in ausreichend Salzwasser garen. Kartoffeln abschrecken, pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

Emmentaler Kartoffelkuchen

Schritt 3 von 6

Zutaten: Ei(er), Wasser, Maggi Fix für Kartoffelgratin

In einem Topf 250 ml Wasser zum Kochen bringen. Maggi Fix für Kartoffel Gratin einrühren, aufkochen und etwas abkühlen lassen. Unter die gepressten Kartoffeln rühren. Eier unterrühren, zu einem glatten Teig verkneten und 15 Min. ruhen lassen.

Emmentaler Kartoffelkuchen

Schritt 4 von 6

Zutaten: Butter

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.

Emmentaler Kartoffelkuchen

Schritt 5 von 6

Zutaten: Raclette-Käse, Crème fraîche, Zwiebeln, HERTA Breakfast Bacon

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. HERTA Breakfast Bacon in Streifen schneiden. Zwiebel- und Baconstreifen mit Crème fraîche verrühren. Käse reiben.

Emmentaler Kartoffelkuchen

Schritt 6 von 6

Den Kartoffelteig in der Form verteilen und glatt streichen. Zwiebel-Speckmasse darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen. Im Backofen 25-30 Min. backen. Dazu passt ein Rucolasalat mit Cocktailtomaten.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*diese Angaben sind verpflichtend