MAGGI Rezeptidee fuer Baguette mit Gyrosmedaillons

Baguette mit Gyrosmedaillons

Wir haben genau den richtigen Snack für deine Mittagspause! Mit dem Rezept von MAGGI für Baguette mit Gyrosmedaillons bereitest du schnell und einfach einen leckeren Snack vor, der auch kalt prima schmeckt.
  (11)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 455.09
    kcal
  • 42.88g
    Kohlenh.
  • 33.87g
    Eiweiß
  • 15.73g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Pflaume

Diese kleinen Leckerbissen schmecken nicht nur pur einfach köstlich, sondern dienen auch als Grundlage für verschiedene tolle Hauptspeisen und Nachtische. Du liebst Pflaumen und möchtest gerne wissen woher die köstlichen Früchte eigentlich kommen? Hol dir hier wichtige Informationen und hilfreiche Tipps und Tricks für Einkauf und Lagerung. Wir, vom MAGGI Kochstudio, machen dich zum wahren Pflaumen-Experten!

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Ansicht
  • THOMY Salat-Mayonnaise, 250 ml THOMY Salat-Mayonnaise, 250 ml 50  g  THOMY Salat-Mayonnaise, 250 ml 50  g  THOMY Salat-Mayonnaise, 250 ml  
  • THOMY Reines Sonnenblumenöl THOMY Reines Sonnenblumenöl 2  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl 2  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl  
  • MAGGI fix & frisch GyrosMAGGI fix & frisch Gyros1  Beutel  MAGGI fix & frisch Gyros1  Beutel  MAGGI fix & frisch Gyros 
  • Baguette-BrötchenBaguette-Brötchen4  Baguette-Brötchen 
  • SalatblätterSalatblätter4  Salatblätter 
  • Frühlingszwiebeln1  Bund  Frühlingszwiebeln1  Bund  Frühlingszwiebeln 
  • OrangeOrange1  Orange 
  • Pflaumenmus4  EL  Pflaumenmus4  EL  Pflaumenmus 
  • Sambal Oelek1  TL  Sambal Oelek1  TL  Sambal Oelek 
  • Schweinelende1  (à 500 g)  Schweinelende1  (à 500 g)  Schweinelende 
  • Wasser100  ml  Wasser100  ml  Wasser 
Fleisch kurzbraten

Das Kurzbraten ist eine Zubereitungsart, die für verschiedene Fleischarten verwendet werden kann. Kurzbraten bedeutet, das Gargut unter großer Hitze in Fett auf beiden Seiten kurz anzubraten und dann bei mittlerer Hitze weiterzubraten. Du würdest ein Rezept mit dieser Bratmethode gerne mal ausprobieren, aber bist nicht sicher wie man es macht? Dann zeigt dir das MAGGI Kochstudio jetzt wie es funktioniert - damit nichts mehr schiefgehen kann!

Zum Tipp
Frühlingszwiebeln putzen

Wer kennt das nicht? Man sieht Frühlingszwiebeln im Supermarkt und hat zwar Ideen für tolle Gerichte im Kopf, aber weiß nicht wie man diese Art der Speisezwiebel richtig zubereitet und geht deshalb einfach weiter. Das war gestern! Denn wir, vom MAGGI Kochstudio, zeigen dir jetzt wie man Frühlingszwiebeln vorbereitet, um daraus tolle Rezepte zu kochen! Dieses Gemüse ist sehr vielseitig und dabei unkompliziert in der Zubereitung. Man muss lediglich darauf achten, dass die Frühlingszwiebeln gründlich geputzt werden und schon kann's losgehen!

Zum Tipp
Frühlingszwiebeln putzen

Wer kennt das nicht? Man sieht Frühlingszwiebeln im Supermarkt und hat zwar Ideen für tolle Gerichte im Kopf, aber weiß nicht wie man diese Art der Speisezwiebel richtig zubereitet und geht deshalb einfach weiter. Das war gestern! Denn wir, vom MAGGI Kochstudio, zeigen dir jetzt wie man Frühlingszwiebeln vorbereitet, um daraus tolle Rezepte zu kochen! Dieses Gemüse ist sehr vielseitig und dabei unkompliziert in der Zubereitung. Man muss lediglich darauf achten, dass die Frühlingszwiebeln gründlich geputzt werden und schon kann's losgehen!

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

Schritt 6

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: