MAGGI Rezeptidee fuer Kalbsröllchen im Speckmantel

Kalbsröllchen im Speckmantel

(0)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 132.18
    kcal
  • 0.46g
    Kohlenh.
  • 13.36g
    Eiweiß
  • 8.49g
    Fett
Alle Angaben pro Stück
Rapsöl

Du verwendest Rapsöl häufig zum Kochen? weißt aber eigentlich nicht viel über das flüssige Fett? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben die wichtigsten Fakten über Rapsöl für dich zusammengefasst, damit du ab jetzt immer genau weißt wofür du es am besten verwenden kannst, um tolle Gerichte zuzubereiten.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 8 Stück

Ansicht
  • MAGGI Würzmischung 1 - gebratenes FleischMAGGI Würzmischung 1 - gebratenes FleischMAGGI Würzmischung 1 - gebratenes FleischMAGGI Würzmischung 1 - gebratenes Fleisch 
  • Cashewkerne1  EL  Cashewkerne1  EL  Cashewkerne 
  • HolzspießchenHolzspießchen8  Holzspießchen 
  • SalzSalzSalz 
  • HERTA Breakfast Bacon8  Scheiben  HERTA Breakfast Bacon8  Scheiben  HERTA Breakfast Bacon 
  • Kalbsschnitzel4  (à 100 g)  Kalbsschnitzel4  (à 100 g)  Kalbsschnitzel 
  • THOMY Senf, scharf, 100 ml THOMY Senf, scharf, 100 ml 1  EL  THOMY Senf, scharf, 100 ml 1  EL  THOMY Senf, scharf, 100 ml  
  • THOMY Reines RapsölTHOMY Reines Rapsöl2  EL  THOMY Reines Rapsöl2  EL  THOMY Reines Rapsöl 
Schnitzel braten

Ein Schnitzel ist schon etwas Feines! Ob paniert oder einfach nur gut gewürzt - mit tollen Beilagen serviert schmecken Schnitzel einfach immer lecker und überzeugen nicht nur die Erwachsenen, sondern sind auch bei Kindern immer wieder ein Highlight. Serviere knusprige Pommes Frites oder verschiedenes Gemüse dazu und schon hast du ein Gericht, das bei deinen Gästen keine Wünsche offen lässt. Damit beim Schnitzel braten alles glatt läuft und du somit viel Zeit zum Genießen hast, haben wir, vom MAGGI Kochstudio folgende Anleitung für dich zusammengestellt.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: