MAGGI Rezeptidee fuer Schnelles indisches Hähnchen vom Blech

Schnelles indisches Hähnchen vom Blech

  (3)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

0 Kommentare
  • 641.81
    kcal
  • 50.85g
    Kohlenh.
  • 45.39g
    Eiweiß
  • 27.15g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Salz

Die Verwendung von Salz ist in der Küche unverzichtbar und beim Kochen auch unter den Begriffen Kochsalz, Tafelsalz oder Speisesalz bekannt. Es stammt aus den Meeren oder wird in Bergwerken abgebaut. Je nach Herkunft unterscheiden sich die Salzsorten geringfügig im Gehalt der Spurenelemente. Du möchtest mehr über das täglich zum Würzen verwendete Lebensmittel erfahren? Hier im MAGGI Kochstudio liest du alles Wissenswerte über verschiedene Salzarten wie Meersalz oder Himalaya-Salz.

Mehr erfahren
Joghurt

Diesen cremigen, weißen Frühstücksklassiker muss man einfach lieben. Ob in Kombination mit einem leckeren Müsli oder mit Obst – mit Joghurt aus dem Becher kann man immer wieder aufs Neue genussvoll in den Tag starten. Du bist ein Fan von dem leckeren Milchprodukt und möchtest gerne mehr über Joghurt erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben alle wichtigen Informationen rund um den Star aus dem Kühlregal für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Rapsöl

Du verwendest Rapsöl häufig zum Kochen? weißt aber eigentlich nicht viel über das flüssige Fett? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben die wichtigsten Fakten über Rapsöl für dich zusammengefasst, damit du ab jetzt immer genau weißt wofür du es am besten verwenden kannst, um tolle Gerichte zuzubereiten.

Mehr erfahren
Tomate

​​Sonnengereifte Tomaten verleihen unzähligen Gerichten ein inten​sives Aroma und eine sommerlich fruchtige Geschmacksnote. Die Frage, ob die Tomate Obst oder Gemüse ist, lässt sich nicht so einfach beantworten. Fest steht, dass sie in ihren Heimatländern auf eine lange Geschichte der Verwendung zurückblickt. Im Folgenden verraten wir Dir, was die Tomate zu einem besonders wertvollen Lebensmittel macht und geben Dir viele Tipps, wie Du sie in Deiner Küche am besten verwendest.​​

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 2  Portionen

Ansicht
  • Hähnchenbrustfilets2  (à 150 g)  Hähnchenbrustfilets2  (à 150 g)  Hähnchenbrustfilets 
  • Kirschtomaten250  g  Kirschtomaten250  g  Kirschtomaten 
  • Kartoffeln400  g  Kartoffeln400  g  Kartoffeln 
  • rote Zwiebel1  große  rote Zwiebel1  große  rote Zwiebel 
  • THOMY Reines RapsölTHOMY Reines Rapsöl4  EL  THOMY Reines Rapsöl4  EL  THOMY Reines Rapsöl 
  • Wasser4  EL  Wasser4  EL  Wasser 
  • BackpapierBackpapierBackpapier 
  • Joghurt (3,5% Fett)150  g  Joghurt (3,5% Fett)150  g  Joghurt (3,5% Fett) 
  • Zitronensaft2  TL  Zitronensaft2  TL  Zitronensaft 
  • glatte Petersilie (gehackt)1  EL  glatte Petersilie (gehackt)1  EL  glatte Petersilie (gehackt) 
  • SalzSalzSalz 
Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Es gibt wohl nur wenige Rezepte, die so einfach und schnell in der Zubereitung sind wie Bratkartoffeln. So einfach dieses Gericht auch ist, gibt es dennoch mindestens so viele verschiedene Tipps und Tricks für die Herstellung wie es Kartoffelsorten gibt. Wir zeigen dir ein Rezept für Bratkartoffeln, das die beliebte Knolle einfach und unkompliziert in den goldbraunen Leckerbissen verwandelt. ​Die Kartoffel ist hierzulande eine beliebte Beilage und wird beliebig kombiniert. So sind Bratkartoffeln gern gesehene Tellernachbarn von Fleisch oder Fisch. Außerdem harmonieren Kartoffeln sehr gut mit anderem Gemüse wie zum Beispiel Paprika.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

Schritt 6

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen:

Wir freuen uns über deine Meinung
Kommentar schreiben
4000 Zeichen verfügbar / 4000
Wir freuen uns auf deine Kommentare, bitten jedoch darum, folgende Verhaltensregeln zu beachten:

1. Wir schätzen einen respektvollen Umgang. Beleidigende Kommentare und Beschimpfungen werden entfernt. Über konstruktive Kritik hingegen freuen wir uns sehr.
2. Tipps, Anregungen und Austausch auf MAGGI.de stehen im Vordergrund. Diskussionen zu anderen Themen, Werbung sowie kommerzielle Inhalte werden entfernt.

MAGGI übernimmt keine Haftung und Verantwortung für von Nutzern eingestellte Kommentare oder Verlinkungen.
Unser Moderationsteam ist in der Regel werktags von 9-18 Uhr für dich da.
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Deine Einwilligung kann jederzeit durch eine E-Mail an verbraucherservice@de.nestle.com widerrufen werden. Damit wir dir Informationen zukommen lassen können, die für dich interessant sind, werden deine Daten für die Dauer der Einwilligung mit den von dir ggf. früher oder zukünftig erfassten Daten zusammen gespeichert.
Sicherheitsabfrage

Wir wollen an dieser Stelle wirklich deine persönliche Bewertung anzeigen. Um künftig zu verhindern, dass automatische Bewertungssysteme diese verfälschen, haben wir einen Captcha eingebaut. Vielen Dank für dein Verständnis.

* diese Angaben sind verpflichtend
(0) Kommentare zu diesem Rezept
  1. Rezepte
  2. Fleisch
  3. Schnelles indisches Hähnchen vom Blech