Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Fleisch Familiengerichte Party

Gefüllte Rennautos mit Püree und Hackbällchen

38
45 Min
Mittel
Melanie Maggi Kochstudio Expertin
Du suchst nach einem Rezept für den nächsten Kindergeburtstag? Die gefüllten Rennautos mit Püree und Hackbällchen sind der Hit bei allen Kindern! Wie dir das Gericht im Handumdrehen gelingt, zeigt dir MAGGI.

Zutaten

-
6Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 6 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

800 g
Kartoffeln, mehligkochend
1 TL
THOMY Reines Sonnenblumenöl
 etwas
Muskatnuss, gerieben
50 g
Zwiebeln
125 ml
Milch, 1,5% Fett
250 g
Rinderhackfleisch
250 g
Speisequark, Magerstufe
0.5 TL
Salz
6 
rote Spitzpaprika

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Fette
7,86 Grams
Protein
21,18 Grams
Kohlenhydrate
37,55 Grams
Energie
313,51 Kilocalories
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

45 Minuten
Schritt 1
5 Min
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Spitzpaprika waschen, einen Deckel abschneiden und Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Eine Vertiefung als Sitz bzw. Einstieg ausschneiden, in eine Auflaufform geben und im Backofen ca. 20 Min. schmoren.
Schritt 2
12 Min
Für das Püree Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf in ausreichend Wasser mit Salz ca. 25 Min. weich kochen. Dann abschütten und etwas ausdampfen lassen. Kurz vor dem Servieren Milch zugießen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Mit Muskatnuss abschmecken.
Schritt 3
6 Min
Für die Hackbällchen die Paprikaabschnitte in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Zwiebel- und Paprikawürfel darin andünsten.
Schritt 4
18 Min
MAGGI fix & frisch Hackbraten mit Magerquark, Rinderhackfleisch und Zwiebel- sowie Paprikawürfel gut vermengen. Die Masse ca. 15 Min. quellen lassen. Dann daraus 15 Hackbällchen formen. In der Pfanne ohne weitere Zugabe von Fett die Hackbällchen rundherum braten.
Schritt 5
4 Min
Das Kartoffelpüree in die Paprikaschoten füllen. Alle Hackbällchen waagerecht halbieren und mit Hilfe von kleinen Holzspießchen als Reifen und Lenkrad an den Paprikaschoten befestigen.
Gefüllte Rennautos mit Püree und Hackbällchen

Schritt 1 von 5

Zutaten: rote Spitzpaprika

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Spitzpaprika waschen, einen Deckel abschneiden und Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Eine Vertiefung als Sitz bzw. Einstieg ausschneiden, in eine Auflaufform geben und im Backofen ca. 20 Min. schmoren.

Gefüllte Rennautos mit Püree und Hackbällchen

Schritt 2 von 5

Zutaten: Kartoffeln, mehligkochend, Salz, Muskatnuss, gerieben, Milch, 1,5% Fett

Für das Püree Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf in ausreichend Wasser mit Salz ca. 25 Min. weich kochen. Dann abschütten und etwas ausdampfen lassen. Kurz vor dem Servieren Milch zugießen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Mit Muskatnuss abschmecken.

Gefüllte Rennautos mit Püree und Hackbällchen

Schritt 3 von 5

Zutaten: Zwiebeln, rote Spitzpaprika, THOMY Reines Sonnenblumenöl

Für die Hackbällchen die Paprikaabschnitte in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Zwiebel- und Paprikawürfel darin andünsten.

Gefüllte Rennautos mit Püree und Hackbällchen

Schritt 4 von 5

Zutaten: Maggi Fix für Hackbraten, Speisequark, Magerstufe, Rinderhackfleisch

MAGGI fix & frisch Hackbraten mit Magerquark, Rinderhackfleisch und Zwiebel- sowie Paprikawürfel gut vermengen. Die Masse ca. 15 Min. quellen lassen. Dann daraus 15 Hackbällchen formen. In der Pfanne ohne weitere Zugabe von Fett die Hackbällchen rundherum braten.

Gefüllte Rennautos mit Püree und Hackbällchen

Schritt 5 von 5

Das Kartoffelpüree in die Paprikaschoten füllen. Alle Hackbällchen waagerecht halbieren und mit Hilfe von kleinen Holzspießchen als Reifen und Lenkrad an den Paprikaschoten befestigen.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 3

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.
K KurumiTokisaki
Uhr

Hmmmm lecker hackfleischautos

MKS Expert
Uhr
Expert

Finden wir auch :)

M Maggipeter
Uhr

Die schmelzen so schön auf der Zunge! Hab heute schon drei Stück gegessen! Ich will mehr!!!

MKS Expert
Uhr
Expert

Das freut uns zu hören! LG Anke

K KurumiTokisaki
Uhr

Ooooh Rennautu-san kawaii desuuuuu~

MKS Expert
Uhr
Expert

Arigatou gozaimasu Kurumi-san!

Mehr Kommentare laden