Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vegetarisch Abendessen Geburtstag

Gemüse-Spaghetti-Nester

2
27 Min
Mittel
Melanie Maggi Kochstudio Expertin
Du suchst nach einem Rezept welches deiner ganzen Familie schmeckt? Dann versuch es doch mal mit unseren Gemüse-Spaghetti-Nestern. Sie sehen nicht nur schön aus sondern schmecken auch noch gut. Gutes Gelingen!

Zutaten

-
6Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 6 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

200 g
Spaghetti
180 g
Möhren
300 g
Zucchini
3 Stängel
Basilikum
1 EL
THOMY Reines Rapsöl
250 ml
Wasser
1 Beutel
Maggi Für Genießer Sauce Hollandaise "fettarm"
1 TL
Limettensaft
 Etwas
Pfeffer

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
176,46 Kilocalories
Protein
6,28 Grams
Kohlenhydrate
30,95 Grams
Fette
2,95 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

27 Minuten
Schritt 1
5 Min
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Spaghetti nach Packungsanleitung garen, das Kochwasser abschütten und die Spaghetti in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken.
Schritt 2
7 Min
Möhren waschen, schälen und mit einem Sparschäler feine Streifen abschälen. Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Sparschäler ebenfalls dünne Streifen abschälen. Basilikum waschen und trocken schütteln. 12 Basilikumblätter als Dekoration zur Seite legen, die restlichen Blätter in feine Streifen schneiden.
Schritt 3
10 Min
In einer kleinen Pfanne THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen und die Möhren- und Zucchinistreifen darin kurz anbraten. Mit Wasser aufgießen. MAGGI Für Genießer Sauce Hollandaise "fettarm" einrühren und aufkochen. Mit Limettensaft und Pfeffer abschmecken.
Schritt 4
5 Min
Die Spaghetti unterheben, alles gut vermengen, Nudeln und Gemüse mit einer Fleischgabel zu Nestern aufdrehen, auf Tellern anrichten und mit einem Basilikumblatt dekorieren.
Gemüse-Spaghetti-Nester

Schritt 1 von 4

Zutaten: Spaghetti

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Spaghetti nach Packungsanleitung garen, das Kochwasser abschütten und die Spaghetti in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken.

Gemüse-Spaghetti-Nester

Schritt 2 von 4

Zutaten: Basilikum, Möhren, Zucchini

Möhren waschen, schälen und mit einem Sparschäler feine Streifen abschälen. Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Sparschäler ebenfalls dünne Streifen abschälen. Basilikum waschen und trocken schütteln. 12 Basilikumblätter als Dekoration zur Seite legen, die restlichen Blätter in feine Streifen schneiden.

Gemüse-Spaghetti-Nester

Schritt 3 von 4

Zutaten: Zucchini, Pfeffer, Maggi Für Genießer Sauce Hollandaise "fettarm", Limettensaft, Möhren, Wasser, THOMY Reines Rapsöl

In einer kleinen Pfanne THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen und die Möhren- und Zucchinistreifen darin kurz anbraten. Mit Wasser aufgießen. MAGGI Für Genießer Sauce Hollandaise "fettarm" einrühren und aufkochen. Mit Limettensaft und Pfeffer abschmecken.

Gemüse-Spaghetti-Nester

Schritt 4 von 4

Zutaten: Basilikum

Die Spaghetti unterheben, alles gut vermengen, Nudeln und Gemüse mit einer Fleischgabel zu Nestern aufdrehen, auf Tellern anrichten und mit einem Basilikumblatt dekorieren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.