MAGGI Rezeptidee fuer Knuspriges Pangasiusfilet mit Koriander-Tomaten-Salsa

Knuspriges Pangasiusfilet mit Koriander-Tomaten-Salsa

Du möchtest gerne Fisch zubereiten? Dann hast du das richtige Rezept dafür gefunden! Pangasiusfilets in einer lecker Knusperpanade mit frischer Koriander-Tomaten-Salsa begeistern Fischliebhaber. Wie dir das Gericht einfach gelingt, zeigt dir MAGGI.
(0)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 379.6
    kcal
  • 23.67g
    Kohlenh.
  • 27.12g
    Eiweiß
  • 18.11g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Sonnenblumenöl

Dieses Öl wird nicht nur zum Verfeinern von Salaten und Saucen verwendet, sondern eignet sich auch hervorragend zum Braten und Backen. Du hast Sonnenblumenöl bestimmt auch in deiner Küche, aber weißt du denn auch, woher dieses neutrale Öl eigentlich kommt und wie man es am besten lagert? Wir, vom MAGGI Kochstudio klären dich auf.

Mehr erfahren
Pangasius

Der Pangasius, der sich rein pflanzlich ernährt, gehört zur Familie der Welse und lebt als Süßwasserfisch in Flüssen und Seen Südostasiens, vor allem im Mekong-Delta Vietnams. Die für den Export bestimmten Tiere werden fast ausschließlich in Aquakultur gezüchtet. Da er sehr schnell wächst, kann Pangasius als Zuchtfisch in einem halben Jahr über 1 m Länge erreichen.
Pangasius unterscheidet man in zwei Arten: Pangasius bocourti wird auf dem asiatischen Markt angeboten und ist sehr fettreich, Pangasius hypothalamus ist weniger fett und hierzulande im Handel.

Mehr erfahren
Tomate

Wir alle kennen und lieben sie, die Tomate. Dieses rote Gemüse ist bestimmt auch in deinem Gemüsefach zu finden. Kein Wunder, denn Tomaten sind nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern schmecken auch noch richtig lecker. Ob als würzige Pastasauce, als Belag für den Pizzateig, oder ganz klassisch als Zutat im gemischten Salat​ – Tomaten gehen immer.
Du denkst jetzt vielleicht du kennst die Alleskönner-Gemüsesorte bereits in und auswendig, aber wir, vom MAGGI Kochstudio, haben noch weitere zusätzliche Informationen für dich. Wusstest du zum Beispiel schon...

Mehr erfahren
Paprika

Diese bunten Leckerbissen haben wir wahrscheinlich alle im Gemüsefach unseres Kühlschranks. Paprika können nicht nur schnell und einfach zu verschiedenen Rezepten verarbeitet werden, sondern schmecken noch dazu einfach toll und verleihen deinem Lieblingsgericht Farbe und Geschmack. Damit du deine Liebsten in Zukunft nicht mehr nur vom Genuss überzeugen, sondern ihnen auch interessante Informationen über Paprika geben kannst, haben wir, vom MAGGI Kochstudio, das Wichtigste über das knackige Knaller-Gemüse für dich zusammengestellt.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 3 Portionen

Ansicht
  • Maggi Würzmischung 4, für knackige Salate, 60 g Maggi Würzmischung 4, für knackige Salate, 60 g 2  TL  Maggi Würzmischung 4, für knackige Salate, 60 g 2  TL  Maggi Würzmischung 4, für knackige Salate, 60 g  
  • MAGGI fix & frisch Ofen-SchnitzelMAGGI fix & frisch Ofen-Schnitzel1  Beutel  MAGGI fix & frisch Ofen-Schnitzel1  Beutel  MAGGI fix & frisch Ofen-Schnitzel 
  • BackpapierBackpapierBackpapier 
  • rote Chilischote1/2  rote Chilischote1/2  rote Chilischote 
  • KnoblauchzeheKnoblauchzehe1  Knoblauchzehe 
  • Koriander1/2  Bund  Koriander1/2  Bund  Koriander 
  • Limettensaft1  EL  Limettensaft1  EL  Limettensaft 
  • TomatenTomatenTomaten 
  • Pangasiusfilets3  (à 150 g)  Pangasiusfilets3  (à 150 g)  Pangasiusfilets 
  • THOMY Reines Sonnenblumenöl THOMY Reines Sonnenblumenöl 3  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl 3  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl  
Kartoffelpüree zubereiten

Die Kartoffel ist heutzutage nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken. Man kann die vielseitige, runde Knolle in verschiedensten Varianten zubereiten und tolle Gerichte daraus kochen. Egal ob als leckere Beilagen, Suppen, oder Hauptspeisen – Kartoffeln sind einfach immer die richtige Wahl und sind außerdem praktisch wenn es mal schnell gehen muss. Unter den verschiedenen Rezepten mit Kartoffeln, gibt es eines, das vor allem bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen sehr beliebt ist – das Kartoffelpüree. Die feine Kartoffelmasse passt perfekt zu Fleischgerichten und schmeckt in Kombination mit einer tollen Sauce einfach köstlich. Für diejenigen, die nicht sicher sind wie die Zubereitung funktioniert, haben wir, vom MAGGI Kochstudio, eine genaue Anleitung zusammengestellt. Probiere es aus und überzeuge dich selbst von der Gelingsicherheit und dem einzigartigen Geschmack des Kartoffelpürees – für gemeinsame Genussmomente mit den Liebsten!

Zum Tipp
Frischen Fisch ausnehmen

Fisch ist ein echter Leckerbissen und schmeckt richtig zubereitet einfach köstlich. Was aber, wenn man den Fisch nicht wie im Restaurant fertig serviert bekommt, sondern das ganze Tier vor sich auf der Küchenplatte liegen hat? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine tolle Anleitung für dich zusammengestellt, mit deren Hilfe du ganz einfach frischen Fisch ausnehmen kannst. Also nichts wie los und ran an den Fisch!

Zum Tipp
Lauch vorbereiten

Lauch, oder auch Porree genannt, ist ein Gemüse, das du bestimmt des Öfteren schon im Supermarkt gesehen hast. Die Lauchstangen, die in unterschiedlichen Stärken erhältlich sind, können sehr vielseitig eingesetzt werden und geben dank ihrem zwiebelartigen Geschmack deinen Rezepten das gewisse Etwas. Du möchtest gerne Gerichte mit Lauch zubereiten, fragst dich aber wie man die Zwiebel, den weißen Schaft oder die langen hellgrünen Blätter vorbereitet und welche Teile davon man eigentlich verwenden kann? Wir, vom MAGGI Kochstudio, sagen es dir und machen dich zum Experten, was das Thema Lauch betrifft. In den folgenden Schritten beschreiben wir dir genau, wie du das Gemüse vorbereitest. Dank der genauen Anleitung steht dem Lauch-Genuss ab jetzt nichts mehr im Wege! ​

Zum Tipp
Frische Chilischoten vorbereiten

Viele von uns lieben scharfe Gerichte - was passt da besser dazu als eine frische Chilischote? Ob thailändisch, mexikanisch oder indisch, feurige Gerichte sind sehr beliebt. Der Ursprung der Chilischote liegt in Mittel-und Südamerika. Die weißen Kerne im Inneren sind es, die der Chilischote ihre Schärfe verleihen. Die "Schärfe" der Chilis wird in Schärfegraden (von 0 bis 10) gemessen. Chilis gibt es in vielen verschiedenen Sorten und Varianten im Supermarkt. Man kann sie frisch, eingelegt, getrocknet, oder auch als Pulver kaufen. Wenn man dünne, frische Chilis zu Hause trocknen möchte, dauert das ca. 4-6 Wochen. Du bist ein Fan von Chili und möchtest gerne wissen, wie man frische Chilischoten richtig vorbereitet? Dann bist du hier genau richtig, denn in der nachfolgenden Anleitung zeigen wir dir wie’s geht:​

Zum Tipp
Schnitzel braten

Ein Schnitzel ist schon etwas Feines! Ob paniert oder einfach nur gut gewürzt - mit tollen Beilagen serviert schmecken Schnitzel einfach immer lecker und überzeugen nicht nur die Erwachsenen, sondern sind auch bei Kindern immer wieder ein Highlight. Serviere knusprige Pommes Frites oder verschiedenes Gemüse dazu und schon hast du ein Gericht, das bei deinen Gästen keine Wünsche offen lässt. Damit beim Schnitzel braten alles glatt läuft und du somit viel Zeit zum Genießen hast, haben wir, vom MAGGI Kochstudio folgende Anleitung für dich zusammengestellt.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3