MAGGI Rezeptidee fuer Ricotta-Spargel-Tarte

Ricotta-Spargel-Tarte

Keine Lust lange und aufwendig zu kochen? Mit diesem Rezept kommt der grüne Spargel besonders gut zur Geltung. Mit knusprigem Blätterteig und cremigen Ricotta ein echter Genuss. Probiere es doch gleich mal aus, auf www.maggi.de
  (1)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

0 KommentareVegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 617.18
    kcal
  • 32.48g
    Kohlenh.
  • 17.11g
    Eiweiß
  • 46.79g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Parmesan - Parmigiano - Reggiano

​​​Was wäre ein tolles Nudelgericht ohne Parmesan-Käse als Highlight oben drauf? Der italienische Genuss aus dem Kühlregal macht aus einem gewöhnlichen Rezept einen echten Genuss und kann zum Verfeinern verwendet werden, schmeckt aber auch pur, als kleiner Snack für zwischendurch, absolut lecker. Du bist ein Fan von Parmesan und bist auf der Suche nach Tipps und Tricks für Einkauf und Zubereitung? Wir, vom MAGGI Kochstudio, liefern dir alles, was du schon immer über den leckeren Hartkäse wissen wolltest.

Mehr erfahren
Spargelsorten

Oh du schöne Spargelzeit! Ab März können wir dieses vielseitige Gemüse genießen. Doch Spargel ist nicht gleich Spargel: grüner, weißer, violetter oder gar Thaispargel – es gibt zahlreiche Sorten, die sich im Geschmack voneinander unterscheiden und sich jeweils für verschiedene Rezepte besonders gut eignen. Damit du den Durchblick hast, haben wir vom MAGGI Kochstudio für dich einen Überblick zu den verschiedenen Spargelsorten erstellt. So weißt du genau, welche Spargelsorten wie schmecken und auf welche Art du sie am besten zubereiten kannst.

Doch wie kommen die verschiedenen Spargelsorten zu Stande? Farbe und Geschmack variieren dadurch, dass der Spargel, während er wächst, verschieden viel Licht ausgesetzt ist. Unter der Erde ist der Spargel zunächst weiß, kommt er dann an die Oberfläche, verfärbt sich der sogenannte Bleichspargel durch das Sonnenlicht erst violett und später grün.​

Mehr erfahren
Schmand

Du benutzt Schmand gerne zum Verfeinern von verschiedenen Saucen und Suppen oder zur Zubereitung von leckeren Desserts? Damit du in Zukunft genau über das cremige Milchprodukt Bescheid weißt und Schmand nach dem Einkauf auch richtig lagerst und zubereitest, haben wir, vom MAGGI Kochstudio hier die wichtigsten Informationen und Tipps für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Ricotta

Ricotta muss man einfach lieben. Ob als leckere Cannelloni-Füllung, als Bestandteil von tollen Saucen, oder in Kombination mit etwas Süßem als köstliches Dessert – dieser Käse ist ein echter Alleskönner und ist aus unseren Kühlschränken gar nicht mehr wegzudenken. Du hast bisher noch nicht oft mit Ricotta gekocht? Dann wird es höchste Zeit, dass du es ausprobierst und deine Liebsten mit tollen Ricotta-Rezepten überraschst, die geschmacklich keine Wünsche offen lassen. Wir, vom MAGGI Kochstudio liefern dir alle Informationen, die du brauchst, damit Einkauf und Zubereitung ein Kinderspiel werden und viel Zeit zum Genießen bleibt.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4  Portionen

Ansicht
  • Ricotta1  Becher (250 g)  Ricotta1  Becher (250 g)  Ricotta 
  • Schmand150  g  Schmand150  g  Schmand 
  • grüner Spargel300  g  grüner Spargel300  g  grüner Spargel 
  • Blätterteig (a.d. Kühlregal)1  Packung (275 g)  Blätterteig (a.d. Kühlregal)1  Packung (275 g)  Blätterteig (a.d. Kühlregal) 
  • Ei (Gewichtsklasse M)Ei (Gewichtsklasse M)1  Ei (Gewichtsklasse M) 
  • Maggi Guten Appetit Spargel CremesuppeMaggi Guten Appetit Spargel Cremesuppe1  Beutel  Maggi Guten Appetit Spargel Cremesuppe1  Beutel  Maggi Guten Appetit Spargel Cremesuppe 
  • KnoblauchzeheKnoblauchzehe1  Knoblauchzehe 
  • Parmesan (frisch gehobelt)50  g  Parmesan (frisch gehobelt)50  g  Parmesan (frisch gehobelt) 
Spargel kochen

Du möchtest gerne Spargel kochen und fragst dich wie man das am besten macht? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine genaue Anleitung für dich, mit deren Hilfe deinem Spargelgenuss nichts mehr im Weg steht!

Zum Tipp
Die Frische von Eiern testen

Jeder kennt das wohl: Man möchte spontan einen Kuchen backen oder sich das Sonntagsei zubereiten und hat keine Ahnung, ob die Eier, die im Kühlschrankfach stehen, noch gut sind oder schon das Zeitliche gesegnet haben. Manchmal hilft da leider auch das Haltbarkeits- bzw. das Legedatum nicht weiter. Doch um zu testen, ob es sich um frische Eier handelt, muss man nicht erst den Verkostungs-Selbstversuch starten. Wir vom MAGGI Kochstudio haben für dich hilfreiche Eiertests, die dir garantiert zeigen werden, ob deine Eier noch gut sind. ​

Zum Tipp
Lauch vorbereiten

Lauch, oder auch Porree genannt, ist ein Gemüse, das du bestimmt des Öfteren schon im Supermarkt gesehen hast. Die Lauchstangen, die in unterschiedlichen Stärken erhältlich sind, können sehr vielseitig eingesetzt werden und geben dank ihrem zwiebelartigen Geschmack deinen Rezepten das gewisse Etwas. Du möchtest gerne Gerichte mit Lauch zubereiten, fragst dich aber wie man die Zwiebel, den weißen Schaft oder die langen hellgrünen Blätter vorbereitet und welche Teile davon man eigentlich verwenden kann? Wir, vom MAGGI Kochstudio, sagen es dir und machen dich zum Experten, was das Thema Lauch betrifft. In den folgenden Schritten beschreiben wir dir genau, wie du das Gemüse vorbereitest. Dank der genauen Anleitung steht dem Lauch-Genuss ab jetzt nichts mehr im Wege! ​

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

Schritt 6

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: