MAGGI Rezeptidee fuer Rote Bete Chips mit Rosmarin

Rote Bete Chips mit Rosmarin

Diese Chips sind nicht nur optisch ein Highlight, sondern auch geschmacklich. Schnell gemacht mit unserem fix & frisch für Rosmarin Kartoffeln. Ab in den Ofen und es kann losgeknuspert werden. Probiere es aus, auf www.maggi.de.
(0)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 77.52
    kcal
  • 9.37g
    Kohlenh.
  • 1.85g
    Eiweiß
  • 3.41g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Olivenöl

Das gute, alte Olivenöl ist in so gut wie jeder Küche zu finden und gibt deinem Salatdressing oder deinen Rezepten aus der Pfanne eine leckere, geschmackliche Note. Damit du ab jetzt nicht mehr nur Geschmack, sondern auch Hintergrund und Herkunft des feinen Öles kennst, haben wir, vom MAGGI Kochstudio alle wichtigen und interessanten Informationen über den mediterranen Klassiker für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Rote Bete

Die roten Knollen sind hierzulande allseits bekannt und finden oft den Weg in einheimische Gerichte und Salatvariationen. Du möchtest mehr über die roten Rüben erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, klären dich auf!

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Ansicht
Reduzieren

Saucen sind das A und O, wenn es darum geht ein leckeres Rezept zuzubereiten. Ob Fond, Sahne, oder Gemüsebrühe​ – all diese flüssigen Saucen können reduziert werden, damit das Aroma und der Geschmack noch intensiver werden und die restlichen Zutaten perfekt ergänzen. Wie das Reduzieren funktioniert? Wir, vom MAGGI Kochstudio zeigen es dir!

Unter Reduzieren von Saucen versteht man, dass die in der Sauce enthaltene Flüssigkeit verdampft, eingekocht bzw. reduziert wird und so die Aromen der Sauce intensiver zum Vorschein kommen. Reduzieren oder auch Einkochen ist eine Technik, bei der eine Saucenbasis ganz einfach im offenen Topf gekocht wird damit sich der Geschmack konzentriert und die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht. Reduzieren eignet sich perfekt für Brat- oder Rotweinsaucen, sowie für Suppen verschiedenster Art. ​

Zum Tipp
Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Es gibt wohl nur wenige Rezepte, die so einfach und schnell in der Zubereitung sind wie Bratkartoffeln, aber dennoch gibt es mindestens so viele verschiedene Tipps und Tricks für die Zubereitung wie es Kartoffelsorten gibt. Wir zeigen dir Rezept für Bratkartoffeln, wie einfach und vor allem unkompliziert du eine Kartoffel zu den goldbraunen Leckerbissen verwandeln kannst, die wir alle so lieben. Bratkartoffeln sind gern gesehene Tellernachbarn von Fleisch oder Fisch. Außerdem harmonieren Kartoffeln sehr gut mit anderem Gemüse wie zum Beispiel Paprika.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4