Jägertopf

73
150 Min
Einfach
Mittel
60
von 100
MyMenu IQ™
Ist diese Mahlzeit ausgewogen?
MyMenuIQ hilft Dir, deinen Körper mit allen Nährstoffen zu versorgen, die Du täglich brauchst.
Ihr Menü erstellen
Beilage
Vorspeise
Dessert

MyMenu IQ™

60
von 100
Vervollständige dein Gericht
Mehr erfahren
Beilage
Vorspeise
Dessert
Meine Auswahl
Was ist eine ausgewogene Mahlzeit?

Bei einer ausgewogenen Mahlzeit kommt es auf eine gute Kombination an.

Auf diese Weise kann dein Körper seinen Bedarf an allen Nährstoffen decken. Der MyMenu IQ ™ übernimmt für dich die Bewertung.

Die Punktzahl zeigt dir auf den ersten Blick, wie gut deine Wahl aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ist.

Mehr zu MyMenu IQ™

60
von 100

Title

23
Zutaten kopieren
Online bestellen
-
1 Portion/en
+
Zutaten kopieren (0)
Saskia Maggi Kochstudio Expertin

Koch doch mal Jägertopf von MAGGI.
Zartes Geschnetzeltes und leckeres Gemüse in einer cremigen Sauce versprechen herzhaften Genuss.
Das Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten und ist daher auch für Parties geeignet.

Veröffentlicht am: 12.02.2024

Zutaten

-
6 Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 6 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 kg
Schweinegeschnetzeltes
3 TL
10 Scheiben
Chester Scheiblettenkäse
200 g
Lauch
100 g
Champignons, frisch
150 g
Zwiebeln
100 g
Speck, durchwachsen u. geräuchert
2 Large
400 ml
Schlagsahne

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
2579
kJ
617
kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
39
g
21
g
Kohlenhydrate
davon Zucker
16
g
9
g
Ballaststoffe
2
g
Eiweiß
51
g
Salz
1.4
g
Alle Angaben pro Portion
KOCHDAUER
:
Dein Timer ist abgelaufen
Erneut Timer stellen?
Ja, bitte!
Später vielleicht
Lass uns kochen

Zubereitung

Lass uns kochen
150 Minuten
Schritt 1
5 Min
Geschnetzeltes mit MAGGI Würzmischung 1 würzen und in eine Auflaufform geben. Mit Chester Scheiblettenkäse belegen. Jägertopf
Schritt 2
15 Min
Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden. Speck in Würfel schneiden und mit dem Gemüse in die Form geben. Jägertopf
Schritt 3
5 Min
MAGGI Jäger Sauce mit Sahne verrühren und darüber gießen. Ca. 24 Std. im Kühlschrank stehen lassen. Jägertopf
Schritt 4
125 Min
Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen. Im Backofen zugedeckt ca. 2 Std. garen. Nach 1 Std. gelegentlich umrühren. Dazu passt Baguette. Zubereitungszeit ohne Standzeit. Jägertopf
Jägertopf

Schritt 1 von 4

Geschnetzeltes mit MAGGI Würzmischung 1 würzen und in eine Auflaufform geben. Mit Chester Scheiblettenkäse belegen.

Jägertopf

Schritt 2 von 4

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden. Speck in Würfel schneiden und mit dem Gemüse in die Form geben.

Jägertopf

Schritt 3 von 4

MAGGI Jäger Sauce mit Sahne verrühren und darüber gießen. Ca. 24 Std. im Kühlschrank stehen lassen.

Jägertopf

Schritt 4 von 4

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (150°C Umluft) vorheizen. Im Backofen zugedeckt ca. 2 Std. garen. Nach 1 Std. gelegentlich umrühren. Dazu passt Baguette. Zubereitungszeit ohne Standzeit.

Rezept als PDF
Herunterladen
Teil's mit Freunden

Teilen-Funktion aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierten Social Plugin-Anbieter und AddThis LLC ( (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden. Wenn Du diese Seite teilen möchtest, dann klicke bitte im Anschluss nochmal auf das jeweilige Icon.

Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Kommentare 22

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.
J Janet Müller
Uhr

Ich habe ihn heute das erste Mal gemacht. Kann mir Jemand sagen, ob es normal ist das die Sahne sehr dickflüssig ist nachdem ich die Jägersosse eingerührt habe es ist jetzt eher wie eine Creme obendrauf. Dachte sie muss flüssig sein und bis unten zum Fleidch durchsickern. Oder wird es beim erwärmen dann flüssig?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

warm wird die Sauce flüssiger :-) hat es geschmeckt?

M Max
Uhr

Wird die Jägersosse nur angerührt ohne aufzukochen?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

ja, das ist richtig

K Kristina
Uhr

Bei uns steht der Topf gerade im Ofen und duftet schon nach 1 Std. köstlich. Ich frage mich nur, ob man zwischenzeitlich umrühren muss oder ob man vor dem Servieren umrührt?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Beides ist ok- wie hast Du Dich entschieden, Kristina?

M Marita
Uhr

Geschmacklich gut. Aber durch die viele Sahne zu mächtig. Ich würde beim Nächstenmal ein Teil der Sahne durch Brühe ersetzen.

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

das geht natürlich auch, Marita. Danke für dein Feedback!

A Anita
Uhr

Kann ich auch Hähnchenfilet nehmen?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

ja, das geht auch prima.

A Anke
Uhr

Hallo, das Rezept ist aber nicht neu, das habe ich schon seit fast 30 Jahren in meinem Repertoire- und es kommt immer noch so gut an!

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

oft sind ja die Klassiker die besten Rezepte!

R Rita
Uhr

Sorry, mejnte natürlich Jägersoße

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

klar, ich antworte unten :-)

R Rita
Uhr

Ich bin unsicher was die Menge der Jägermeister betrifft. 2 Pck. sind ja 4 Päckchen ds es Doppelpacks sind. Nehmt ihr nun 4 Päckchen = 2 Packungen oder 1 Packung = 2 Päckchen. Etwas verwirrend :-(

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Eine Packung mit zwei Päckchen sind gemeint.

J Jan
Uhr

Ich hoffe "Schlabber", "Schmatz" sagt alles....

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

und ob, Jan! Vielen Dank für dieses bildsprachliche Lob!

A Astrid
Uhr

Sehr lecker ,gut vorzubereiten !

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Danke für dein Lob, Astrid!

S Stefanie
Uhr

Mache es morgen bekommen Besuch. Womit soll man es zudecken ? Meine Auflaufform hat nichts zum abdecken. Geht Alufolie??

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Stefanie, ja, Alufolie geht prima. Hat es euch und dem Besuch geschmeckt?

K Kerstin
Uhr

Hallo, schmeckt super. Aber muss man es 24 Stunden in den Kühlschrank stellen? Oder reicht es auch weniger, damit man es spontaner kochen kann?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Kerstin, wenn es mal schneller gehen soll, genügt auch eine kürzere Ziehzeit. Eine Stunde sollte es aber schon sein. Viele Grüße, Anke

A Anne
Uhr

Schmeckt sehr gut. Wie kann man mehr Soße bekommen, einfach Milch dazu geben? Gibt es eine Alternative zum Scheiblettenkäse.? Dankeschön

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Für mehr Sauce einfach eine Auflaufform mit einer kleineren Grundfläche verwenden, dann verdunstet weniger Flüssigkeit :-)

L Livia
Uhr

Hallo, Rindergeschnetzeltes geht doch sicherlich auch, oder? LG, Livia

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Na klar geht das, Livia!

U Ute Tittmann
Uhr

Meiner steht im Kühlschrank aber finde zu wenig Flüssigkeit auf die Menge nur 2x 200 ml Sahne Ute

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Ute, es kommt auch immer auf die Größe der Form an. Bei einer großen Grundfläche verdunstet mehr Flüssigkeit, in einer kleineren behält man mehr Sauce. Viele Grüße, Anke

D Diana
Uhr

Hallo, kann ich auch Schweinegulasch nehmen? Viele Grüße Diana

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

na klar, Diana!

A Anna
Uhr

Schmeckt prima. Aber ich würde gerne den Scheiblettenkäse geben gesunden Käse austauschen. Was ist zu empfehlen oder flockt er aus?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Anna, du kannst auch Gouda oder Emmentaler verwenden, die Scheiben sollten nur nicht zu dick sein. Viele Grüße, Anke

P Petra Bölian
Uhr

Ich hab eine Frage zu der Jägersosse. Wenn da 2 Packungen steht, ist da 2x2 kleine Päckchen gemeint oder nur 2 so kleine Päckchen?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

damit meinen wir beide Päckchen :-)

K Klaus Richter
Uhr

Eine Frage zum Jägertopf, muss alles mit der Sahneflüssigkeit bedeckt sein?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

nicht komplett, aber zu einem großen Teil

B Bob Sch
Uhr

Richtig lecker

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Bob, das freut uns!

H Hobeaquick
Uhr

Meine Gäste lieben den Jägertopf und ich als Gastgeberin bin sehr entspannt......aber man sollte mehr anrichten, als im Grund Rezept angegeben, da es immer allen soooo gut schmeckt....habe manchmal auch mit mehr oder anderem Gemüse variiert, oder Filetstücke verwendet, dieses Rezept ist der Knaller......

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Hobeaquick, ganz lieben Dank für die tolle Rückmeldung. Das freut uns sehr. Abwandeln finden wir auch immer richtig klasse, dann wird es nie langweilig ;-). Weiterhin viel Spaß beim Kochen und ganz viele Grüße. Isabella

H Hobeaquick
Uhr

Meine Gäste lieben den Jägertopf und ich als Gastgeberin bin sehr entspannt......aber man sollte mehr anrichten, als im Grund Rezept angegeben, da es immer allen soooo gut schmeckt....habe manchmal auch mit mehr oder anderem Gemüse variiert, oder Filetstücke verwendet, dieses Rezept ist der Knaller......

Mehr Kommentare laden