MAGGI Rezeptidee fuer Bunte Röstitaler mit leckerem Dip

Bunte Röstitaler mit leckerem Dip

Ein voller Erfolg unter den Partyrezepten sind auf jeden Fall die Röstitaler. Sie haben eine bunte Füllung durch den Kohlrabi und die Möhren.
  (23)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

Vegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 340.39
    kcal
  • 41.2g
    Kohlenh.
  • 10.17g
    Eiweiß
  • 14.15g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Joghurt

Diesen cremigen, weißen Frühstücksklassiker muss man einfach lieben. Ob in Kombination mit einem leckeren Müsli oder mit Obst – mit Joghurt aus dem Becher kann man immer wieder aufs Neue genussvoll in den Tag starten. Du bist ein Fan von dem leckeren Milchprodukt und möchtest gerne mehr über Joghurt erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben alle wichtigen Informationen rund um den Star aus dem Kühlregal für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Möhre

Wir finden Möhren richtig lecker und mit vielen Zutaten kombinierbar. Die orangen Rüben sind nicht nur gesund, sondern schmecken zu verschiedensten Rezepten oder zu Salat einfach lecker. Damit du beim nächsten Gang durch den Supermarkt auch genau weißt, was du da eigentlich in den Einkaufskorb legst, haben wir, vom MAGGI Kochstudio, die wichtigsten Informationen über Möhren für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Kohlrabi

Du hast Kohlrabi auch in deinem Kühlschrank zu Hause und möchtest gerne wissen, woher das leckere Gemüse eigentlich kommt, welche verschiedenen Sorten es gibt und welche hilfreichen Tipps es für den Einkauf gibt? Wir, vom MAGGI Kochstudio haben diese und noch weitere Fragen für dich geklärt.

Mehr erfahren
Rapsöl

Du verwendest Rapsöl häufig zum Kochen? weißt aber eigentlich nicht viel über das flüssige Fett? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben die wichtigsten Fakten über Rapsöl für dich zusammengefasst, damit du ab jetzt immer genau weißt wofür du es am besten verwenden kannst, um tolle Gerichte zuzubereiten.

Mehr erfahren
Braten im Ofen

Du kennst bestimmt das Gefühl, wenn dir beim Anblick eines leckeren, saftigen Bratens das Wasser im Mund zusammenläuft. Das kannst du jetzt auch deinen Gästen bieten. Egal ob für eine kleine oder große Gruppe, mit einem Braten triffst du immer die richtige Wahl und bereitest Freunden und Familie ein wahres Geschmackserlebnis. Wir, vom MAGGI Kochstudio, stehen dir mit unseren hilfreichen Tipps bei der Zubereitung zur Seite und zeigen dir, wie man einen Braten am besten im Ofen hinbekommt.​

Mehr erfahren
Sonnenblumenöl

Dieses Öl wird nicht nur zum Verfeinern von Salaten und Saucen verwendet, sondern eignet sich auch hervorragend zum Braten und Backen. Du hast Sonnenblumenöl bestimmt auch in deiner Küche, aber weißt du denn auch, woher dieses neutrale Öl eigentlich kommt und wie man es am besten lagert? Wir, vom MAGGI Kochstudio klären dich auf.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 3 Portionen

Ansicht
  • Schnittlauch1  Bund  Schnittlauch1  Bund  Schnittlauch 
  • THOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 mlTHOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 ml1  TL  THOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 ml1  TL  THOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 ml 
  • THOMY Delikatess-Mayonnaise, mit reinem Sonnenblumenöl 100 mlTHOMY Delikatess-Mayonnaise, mit reinem Sonnenblumenöl 100 ml1  EL  THOMY Delikatess-Mayonnaise, mit reinem Sonnenblumenöl 100 ml1  EL  THOMY Delikatess-Mayonnaise, mit reinem Sonnenblumenöl 100 ml 
  • Maggi fix & frisch, Hackbraten, ergbit 4 Portionen Maggi fix & frisch, Hackbraten, ergbit 4 Portionen 1  Beutel  Maggi fix & frisch, Hackbraten, ergbit 4 Portionen 1  Beutel  Maggi fix & frisch, Hackbraten, ergbit 4 Portionen  
  • THOMY Reines RapsölTHOMY Reines Rapsöl2  EL  THOMY Reines Rapsöl2  EL  THOMY Reines Rapsöl 
  • Kartoffel250  g  Kartoffel250  g  Kartoffel 
  • Kohlrabi300  g  Kohlrabi300  g  Kohlrabi 
  • Möhre150  g  Möhre150  g  Möhre 
  • Naturjoghurt (3,5% Fett)1  Becher (125 g)  Naturjoghurt (3,5% Fett)1  Becher (125 g)  Naturjoghurt (3,5% Fett) 
Lauch vorbereiten

Lauch, oder auch Porree genannt, ist ein Gemüse, das du bestimmt des Öfteren schon im Supermarkt gesehen hast. Die Lauchstangen, die in unterschiedlichen Stärken erhältlich sind, können sehr vielseitig eingesetzt werden und geben dank ihrem zwiebelartigen Geschmack deinen Rezepten das gewisse Etwas. Du möchtest gerne Gerichte mit Lauch zubereiten, fragst dich aber wie man die Zwiebel, den weißen Schaft oder die langen hellgrünen Blätter vorbereitet und welche Teile davon man eigentlich verwenden kann? Wir, vom MAGGI Kochstudio, sagen es dir und machen dich zum Experten, was das Thema Lauch betrifft. In den folgenden Schritten beschreiben wir dir genau, wie du das Gemüse vorbereitest. Dank der genauen Anleitung steht dem Lauch-Genuss ab jetzt nichts mehr im Wege! ​

Zum Tipp
Kartoffelpüree zubereiten

Die Kartoffel ist heutzutage nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken. Man kann die vielseitige, runde Knolle in verschiedensten Varianten zubereiten und tolle Gerichte daraus kochen. Egal ob als leckere Beilagen, Suppen, oder Hauptspeisen – Kartoffeln sind einfach immer die richtige Wahl und sind außerdem praktisch wenn es mal schnell gehen muss. Unter den verschiedenen Rezepten mit Kartoffeln, gibt es eines, das vor allem bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen sehr beliebt ist – das Kartoffelpüree. Die feine Kartoffelmasse passt perfekt zu Fleischgerichten und schmeckt in Kombination mit einer tollen Sauce einfach köstlich. Für diejenigen, die nicht sicher sind wie die Zubereitung funktioniert, haben wir, vom MAGGI Kochstudio, eine genaue Anleitung zusammengestellt. Probiere es aus und überzeuge dich selbst von der Gelingsicherheit und dem einzigartigen Geschmack des Kartoffelpürees – für gemeinsame Genussmomente mit den Liebsten!

Zum Tipp
Kohlrabi vorbereiten

Kohlrabi ist eine Kohlsorte, die besonders durch ihren zarten Geschmack überzeugt und daher sowohl gekocht und gedünstet, als auch roh gegessen werden kann. Doch bevor es an die Zubereitung geht, muss das Knollengemüse erst einmal richtig vorbereitet und geputzt werden. Wir vom MAGGI Kochstudio haben eine Schritt für Schritt Anleitung für dich zusammengestellt, mit der du gelingsicher Kohlrabi vorbereiten kannst.​

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: