Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Familiengerichte Halloween

Kürbis-Kichererbsen-Falafel

0
50 Min
Mittel
Kochstudio Expertinnen Maggi Kochstudio
Wir lieben Falafel in allen Variationen! Probier mal unser Rezept für Kürbis-Kichererbsen-Falafel. Der Kürbis verleiht den kleinen Bällchen eine tolle Farbe und macht sie schön saftig. Mit Salat und Joghurt-Dip in ein Fladenbrot gefüllt ergibt es einen leckeren Snack für Groß und Klein.

Zutaten

-
6Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 6 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 
Knoblauchzehe(n)
125 g
Joghurt
0.5 TL
Kreuzkümmel, gemahlen
100 g
Tomaten
5 TL
THOMY Reines Rapsöl
200 g
Hokkaido-Kürbis
2 
Ei(er)
100 g
Crème fraîche
1 EL
Sesampaste
5 Stängel
glatte Petersilie
400 g
Romanasalatherzen
150 g
Wasser
6 Stück
Pitabrote
240 g
Kichererbsen
60 g
Semmelbrösel

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Fette
15,84 Grams
Protein
14,83 Grams
Kohlenhydrate
50,23 Grams
Energie
407,33 Kilocalories
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

50 Minuten
Schritt 1
15 Min
Hokkaido-Kürbis waschen, in Spalten teilen. Kerne mit einem Löffel entfernen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Tomaten waschen, den Blütenansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Romanasalatherzen putzen, waschen, trocken tupfen und zerpflücken. Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen.
Schritt 2
6 Min
In einer Pfanne 2 EL THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Knoblauch und Kürbiswürfel anbraten. Mit Sesampaste, Kreuzkümmel und Maggi Würzmischung 1 würzig abschmecken. Kürbismasse abkühlen lassen.
Schritt 3
8 Min
Die Kichererbsen mit dem Stabmixer pürieren, Eier dazugeben. Mit Semmelbrösel, Petersilie und Kürbismasse vermischen und daraus 12 kleine Frikadellen formen. Ist die Masse noch zu klebrig etwas mehr Semmelbrösel dazugeben.
Schritt 4
15 Min
In der Pfanne 3 EL THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Die Falafel darin von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und warm halten. Wasser in die Pfanne gießen. Maggi Fix für Kräuter-Rahm Hähnchen einrühren und zum Kochen bringen. Crème fraîche unterrühren, etwas abkühlen lassen und Joghurt unterrühren.
Schritt 5
6 Min
Pitabrote wie auf der Packung angeben vorbereiten, dann aufschneiden und mit 1 TL Sauce bestreichen. Mit den Tomaten, Salat und den Falafelbällchen füllen und mit der restlichen Sauce beträufeln. Dazu schmeckt ein Krautsalat.
Kürbis-Kichererbsen-Falafel

Schritt 1 von 5

Zutaten: Knoblauchzehe(n), Tomaten, Kichererbsen, glatte Petersilie, Romanasalatherzen, Hokkaido-Kürbis

Hokkaido-Kürbis waschen, in Spalten teilen. Kerne mit einem Löffel entfernen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Tomaten waschen, den Blütenansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Romanasalatherzen putzen, waschen, trocken tupfen und zerpflücken. Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen.

Kürbis-Kichererbsen-Falafel

Schritt 2 von 5

Zutaten: Kreuzkümmel, gemahlen, Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, Sesampaste, THOMY Reines Rapsöl

In einer Pfanne 2 EL THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Knoblauch und Kürbiswürfel anbraten. Mit Sesampaste, Kreuzkümmel und Maggi Würzmischung 1 würzig abschmecken. Kürbismasse abkühlen lassen.

Kürbis-Kichererbsen-Falafel

Schritt 3 von 5

Zutaten: Semmelbrösel, Ei(er)

Die Kichererbsen mit dem Stabmixer pürieren, Eier dazugeben. Mit Semmelbrösel, Petersilie und Kürbismasse vermischen und daraus 12 kleine Frikadellen formen. Ist die Masse noch zu klebrig etwas mehr Semmelbrösel dazugeben.

Kürbis-Kichererbsen-Falafel

Schritt 4 von 5

Zutaten: Joghurt, Crème fraîche, Maggi Fix für Kräuter Rahm Hähnchen, Wasser, THOMY Reines Rapsöl

In der Pfanne 3 EL THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Die Falafel darin von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und warm halten. Wasser in die Pfanne gießen. Maggi Fix für Kräuter-Rahm Hähnchen einrühren und zum Kochen bringen. Crème fraîche unterrühren, etwas abkühlen lassen und Joghurt unterrühren.

Kürbis-Kichererbsen-Falafel

Schritt 5 von 5

Zutaten: Pitabrote

Pitabrote wie auf der Packung angeben vorbereiten, dann aufschneiden und mit 1 TL Sauce bestreichen. Mit den Tomaten, Salat und den Falafelbällchen füllen und mit der restlichen Sauce beträufeln. Dazu schmeckt ein Krautsalat.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*diese Angaben sind verpflichtend