MAGGI Rezeptidee fuer Honiglebkuchen

Honiglebkuchen

(0)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 155.28
    kcal
  • 33.07g
    Kohlenh.
  • 2.63g
    Eiweiß
  • 1.18g
    Fett
Alle Angaben pro Stück
Wildfleisch – der zarte Genuss

Jäger nennen das Fleisch der Wildtiere Wildbret, wir nennen es Genuss. Richtig zubereitet schmeckt Wildfleisch nämlich einfach lecker und kann mit verschiedensten Beilagen, wie Birnen, Maronen, Pfifferlingen, Preiselbeeren oder Rotkohl perfekt zu einem schmackhaften Gericht kombiniert werden. Du bist ein Fan von Wildfleisch und möchtest dir einige Tipps für die Zubereitung holen? Dann bist du hier genau richtig. Wir, vom MAGGI Kochstudio, liefern dir alle wichtigen Infos und Rezepte rund um das Thema Wild und sorgen dafür, dass dein nächstes Gericht mit Wildfleisch ein Volltreffer wird!

Mehr erfahren
Mehl

Ob Nudeln, Pizza oder Brot – Mehl befindet sich in fast all unseren Lieblingsspeisen. Du möchtest gern mehr über das gemahlene Getreide erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio haben die wichtigsten Informationen über den weißen Alleskönner für dich zusammengefasst.

Mehl entsteht, wenn Getreidekörner gemahlen werden. Dabei durchläuft das Korn mehrere Zerkleinerungsstufen, durch wiederholtes Mahlen und Sieben wird der Mehlkörper von den Schalen gelöst. Helles Mehl ohne oder fast ohne Schalenanteil hat einen hohen Mehlkörperanteil. Dunkles Mehl enthält auch die dunkleren Randschichten des Korns und somit mehr Nährstoffe und Ballaststoffe (siehe Inhaltsstoffe). Für Vollkornmehl wird das Getreide nur von den Spelzen (Strohhülsen) befreit, gereinigt und dann gemahlen. Es enthält alle wertvollen Bestandteile des vollen Korns.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 70 Stück

Ansicht
  • Backpapier1  Stück  Backpapier1  Stück  Backpapier 
  • Honig500  g  Honig500  g  Honig 
  • Mandeln (gehackt)125  g  Mandeln (gehackt)125  g  Mandeln (gehackt) 
  • Mehl1.5  kg  Mehl1.5  kg  Mehl 
  • Gewürznelken (gemahlen)1  Prise  Gewürznelken (gemahlen)1  Prise  Gewürznelken (gemahlen) 
  • Orangeat62  g  Orangeat62  g  Orangeat 
  • Wasser250  ml  Wasser250  ml  Wasser 
  • Zimt2  EL  Zimt2  EL  Zimt 
  • Zitronat62  g  Zitronat62  g  Zitronat 
  • ZitronenschaleZitronenschale1  Zitronenschale 
  • Zucker750  g  Zucker750  g  Zucker 
  • Hirschhornsalz1  TL  Hirschhornsalz1  TL  Hirschhornsalz 
Kochen

Du bist Anfänger in der Küche und möchtest gerne die Grundlagen der Kochkunst lernen? Dann ist das Kochen wohl der meist genutzte und wichtigste Schritt um erste, tolle Gerichte zuzubereiten. Die Technik für die Zubereitung von verschiedenen Speisen ist ganz einfach und du hast im Handumdrehen leckere Rezepte, mit denen du Familie und Freunde überraschen kannst.

Unter dem Begriff "Kochen"​ versteht man im engeren Sinn das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt. Außerdem natürlich das Zubereiten von Lebensmitteln, wie beispielsweise Nudeln oder Reis. Wenn's mal schnell gehen soll oder wenn du Gäste zu Besuch hast, sind einfache Gerichte mit Nudeln oder Reis am praktischsten und schmecken einfach immer lecker.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: