MAGGI Rezeptidee fuer Otsu - japanischer Nudelsalat

Otsu - japanischer Nudelsalat

Du magst die asiatische Küche? Dann solltest Du den trendigen Nudelsalat aus Japan unbedingt probieren. Soba-Nudeln, Koriander, Gurke und krosser Tofu mit scharfem Dressing schmecken warm oder kalt vorzüglich.
  (4)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

Vegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 585.91
    kcal
  • 28.34g
    Kohlenh.
  • 22.47g
    Eiweiß
  • 27.1g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Tofu

Noch vor einigen Jahren kannte dieses Sojaprodukt in Deutschland kaum jemand – heute ist er aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Tofu ist ein Lebensmittel, das dem Körper reichlich Eiweiß liefert und daher gerne für die Zubereitung verschiedenster Gerichte eingesetzt wird. Du möchtest Tofu selbst zubereiten, oder ganz einfach mehr über den leckeren „Sojaquark“ erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, liefern dir alle hilfreichen Tipps, von der Herstellung bis hin zur Aufbewahrung, und zeigen dir, wie einfach die Zubereitung von Tofu wirklich ist.

Mehr erfahren
Sesamöl

Sesamöl ist nicht nur absolut im Trend, sondern aus der asiatischen Küche nicht mehr wegzudenken da es oft dazu verwendet wird kulinarische Gerichte zu verfeinern. Während das helle, neutrale Öl vermehrt für die Zubereitung von Gemüsegerichten und Salatdressings, sowie zum Backen verwendet wird, sorgt das würzigere, dunkle Sesamöl für den perfekten Geschmack im Asia-Wok. Na, neugierig geworden? Wir, vom MAGGI Kochstudio liefern dir alle wichtigen Tipps und Tricks rund um Herkunft, Einkauf und Aufbewahrung von Sesamöl, damit das flüssige Gold ab jetzt einen festen Platz in deinem Küchenschrank bekommt!

Mehr erfahren
Sesamöl

Sesamöl ist nicht nur absolut im Trend, sondern aus der asiatischen Küche nicht mehr wegzudenken da es oft dazu verwendet wird kulinarische Gerichte zu verfeinern. Während das helle, neutrale Öl vermehrt für die Zubereitung von Gemüsegerichten und Salatdressings, sowie zum Backen verwendet wird, sorgt das würzigere, dunkle Sesamöl für den perfekten Geschmack im Asia-Wok. Na, neugierig geworden? Wir, vom MAGGI Kochstudio liefern dir alle wichtigen Tipps und Tricks rund um Herkunft, Einkauf und Aufbewahrung von Sesamöl, damit das flüssige Gold ab jetzt einen festen Platz in deinem Küchenschrank bekommt!

Mehr erfahren
Gurke

Dieser grüne Leckerbissen ist ein Highlight zu Salaten und peppt durch den saftigen Geschmack so manches Gericht richtig auf. Du fragst dich, woher die Gurken aus deinem Gemüsefach eigentlich ursprünglich kommen und wieso genau diese Gemüsesorte so gesund für uns ist? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben alle wichtigen und hilfreichen Informationen und Tipps rund um die grüne Gurke hier für dich zusammengestellt.

Mehr erfahren
Reis

Dieser körnige Genuss ist fester Bestandteil unserer Küche und dient als beliebte und leckere Beilage zu vielen tollen Gerichten​. Spätestens, wenn man aber im Supermarkt vor dem Reisregal steht, merkt man, dass Reis nicht gleich Reis ist und dass die Auswahl bei so vielen unterschiedlichen Sorten schwer fällt. Damit du also ab jetzt genau Bescheid weißt, welcher Reis sich für welches Gericht am besten eignet und was die verschiedenen Sorten eigentlich genau voneinander unterscheidet, liefern wir, vom MAGGI Kochstudio dir hier die wichtigsten Reis-Fakten!

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Ansicht
  • MAGGI Würze HotMAGGI Würze Hot4  EL  MAGGI Würze Hot4  EL  MAGGI Würze Hot 
  • Reisessig4  EL  Reisessig4  EL  Reisessig 
  • FrühlingszwiebelnFrühlingszwiebeln3  Frühlingszwiebeln 
  • Gurke250  g  Gurke250  g  Gurke 
  • Honig, flüssig3  TL  Honig, flüssig3  TL  Honig, flüssig 
  • Ingwer (frisch gerieben)1  Stück (ca. 2 cm)  Ingwer (frisch gerieben)1  Stück (ca. 2 cm)  Ingwer (frisch gerieben) 
  • frischer Koriander1/2  Bund  frischer Koriander1/2  Bund  frischer Koriander 
  • Zitronensaft1  EL  Zitronensaft1  EL  Zitronensaft 
  • Salz2  Prisen  Salz2  Prisen  Salz 
  • Sesamkörner2  EL  Sesamkörner2  EL  Sesamkörner 
  • Zitrone (unbehandelt)Schale einer  Zitrone (unbehandelt)Schale einer  Zitrone (unbehandelt) 
  • Sesamöl6  EL  Sesamöl6  EL  Sesamöl 
  • fester Tofu300  g  fester Tofu300  g  fester Tofu 
  • Soba-Nudeln300  g  Soba-Nudeln300  g  Soba-Nudeln 
Frühlingszwiebeln putzen

Wer kennt das nicht? Man sieht Frühlingszwiebeln im Supermarkt und hat zwar Ideen für tolle Gerichte im Kopf, aber weiß nicht wie man diese Art der Speisezwiebel richtig zubereitet und geht deshalb einfach weiter. Das war gestern! Denn wir, vom MAGGI Kochstudio, zeigen dir jetzt wie man Frühlingszwiebeln vorbereitet, um daraus tolle Rezepte zu kochen! Dieses Gemüse ist sehr vielseitig und dabei unkompliziert in der Zubereitung. Man muss lediglich darauf achten, dass die Frühlingszwiebeln gründlich geputzt werden und schon kann's losgehen!

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: