MAGGI Rezeptidee fuer Weiße-Rüben-Gratin

Weiße-Rüben-Gratin

Gehörst du auch zu den Menschen, die noch nie weiße Rüben probiert haben? Die sollte man sich nicht entgehen lassen! Am besten schmecken sie als Gratin mit Käse überbacken – mit dem vegetarischen Rezept von MAGGI.
(0)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 119.09
    kcal
  • 9.56g
    Kohlenh.
  • 4.23g
    Eiweiß
  • 6.89g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Speiserübe - Weiße Rübe

Speiserüben als Kulturpflanzen waren bereits im Altertum bekannt. Bis zur Verbreitung der Kartoffel gehörten die nahrhaften Speiserüben zu den wichtigsten Gemüsesorten. Heute ist ihr Anbau in Deutschland regional begrenzt und von vergleichsweise geringer Bedeutung.

Mehr erfahren
Greyerzer

​​Du entscheidest dich an der Käsetheke gerne für die Greyerzer Käsesorte? Dann geht es dir wie vielen anderen auch, denn dieser Käse erfreut sich besonderer Beliebtheit und überzeugt durch seinen tollen, herzhaft-würzigen Geschmack. Für diejenigen, die Greyerzer noch nicht kennen, oder einfach mehr über den Käse wissen möchten, haben wir hier alle wichtigen Informationen auf einen Blick zusammengefasst.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 6 Portionen

Ansicht
  • THOMY Reines Sonnenblumenöl THOMY Reines Sonnenblumenöl 1  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl 1  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl  
  • Maggi Helle Sauce nach Art Hollandaise, 2er Pack (2 x 250 ml)Maggi Helle Sauce nach Art Hollandaise, 2er Pack (2 x 250 ml)1  Päckchen  Maggi Helle Sauce nach Art Hollandaise, 2er Pack (2 x 250 ml)1  Päckchen  Maggi Helle Sauce nach Art Hollandaise, 2er Pack (2 x 250 ml) 
  • CayennepfefferPrisen  CayennepfefferPrisen  Cayennepfeffer 
  • Greyerzer (gerieben)50  g  Greyerzer (gerieben)50  g  Greyerzer (gerieben) 
  • KnoblauchzehenKnoblauchzehen2  Knoblauchzehen 
  • schwarzer Pfeffer a.d. Mühleschwarzer Pfeffer a.d. Mühleschwarzer Pfeffer a.d. Mühle 
  • Schnittlauchröllchen2  EL  Schnittlauchröllchen2  EL  Schnittlauchröllchen 
  • Wasser250  ml  Wasser250  ml  Wasser 
  • Weiße Rüben800  g  Weiße Rüben800  g  Weiße Rüben 
Fleisch kurzbraten

Das Kurzbraten ist eine Zubereitungsart, die für verschiedene Fleischarten verwendet werden kann. Kurzbraten bedeutet, das Gargut unter großer Hitze in Fett auf beiden Seiten kurz anzubraten und dann bei mittlerer Hitze weiterzubraten. Du würdest ein Rezept mit dieser Bratmethode gerne mal ausprobieren, aber bist nicht sicher wie man es macht? Dann zeigt dir das MAGGI Kochstudio jetzt wie es funktioniert - damit nichts mehr schiefgehen kann!

Zum Tipp
Lauch vorbereiten

Lauch, oder auch Porree genannt, ist ein Gemüse, das du bestimmt des Öfteren schon im Supermarkt gesehen hast. Die Lauchstangen, die in unterschiedlichen Stärken erhältlich sind, können sehr vielseitig eingesetzt werden und geben dank ihrem zwiebelartigen Geschmack deinen Rezepten das gewisse Etwas. Du möchtest gerne Gerichte mit Lauch zubereiten, fragst dich aber wie man die Zwiebel, den weißen Schaft oder die langen hellgrünen Blätter vorbereitet und welche Teile davon man eigentlich verwenden kann? Wir, vom MAGGI Kochstudio, sagen es dir und machen dich zum Experten, was das Thema Lauch betrifft. In den folgenden Schritten beschreiben wir dir genau, wie du das Gemüse vorbereitest. Dank der genauen Anleitung steht dem Lauch-Genuss ab jetzt nichts mehr im Wege! ​

Zum Tipp
Kochen

Du bist Anfänger in der Küche und möchtest gerne die Grundlagen der Kochkunst lernen? Dann ist das Kochen wohl der meist genutzte und wichtigste Schritt um erste, tolle Gerichte zuzubereiten. Die Technik für die Zubereitung von verschiedenen Speisen ist ganz einfach und du hast im Handumdrehen leckere Rezepte, mit denen du Familie und Freunde überraschen kannst.

Unter dem Begriff "Kochen"​ versteht man im engeren Sinn das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt. Außerdem natürlich das Zubereiten von Lebensmitteln, wie beispielsweise Nudeln oder Reis. Wenn's mal schnell gehen soll oder wenn du Gäste zu Besuch hast, sind einfache Gerichte mit Nudeln oder Reis am praktischsten und schmecken einfach immer lecker.

Zum Tipp
Aufläufe und Gratins zubereiten

Wer erinnert sich nicht gerne an die Zeit, wenn man bei Oma Essen war und es am Wochenende Aufläufe und Gratins gab? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben Spaß daran Rezepte​ zu entwickeln, mit denen du diesen Genuss wieder erleben kannst. Aufläufe und Gratins sind einfach, schnell und gelingsicher. Egal ob mit Kartoffeln oder Nudeln, unsere Aufläufe und Gratins können als leckere Beilage, oder als Hauptgang serviert werden. Die Vielfalt der Zutaten bringt Farbe auf den Tisch und ein Lachen in die Gesichter deiner Gäste

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: