MAGGI Rezeptidee fuer Ingwer-Spargel mit Erdbeeren und Orangeneis

Ingwer-Spargel mit Erdbeeren und Orangeneis

Stell dir das mal bildlich vor: Zarte Spargel mit frischen Erdbeeren, etwas Ingwer und Eis aus Orangen dazu. Ein Rezept zum Verlieben.
  (2)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

0 Kommentare
  • 494.35
    kcal
  • 77.94g
    Kohlenh.
  • 11.74g
    Eiweiß
  • 12.97g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Erdbeere

Diese süßen, knallroten Früchte sind immer wieder ein Highlight in Desserts, tollen Salaten oder auch in deftigeren Gerichten. Erdbeeren kennen und lieben wir alle, aber weißt du auch, woher die Erdbeerpflanze ursprünglich stammt, welche Erdbeersorten es gibt und wie man sie am besten lagert? Wir vom MAGGI Kochstudio bieten dir alle wichtigen Informationen über den süßen Genuss.​

Mehr erfahren
Spargelsorten

Oh du schöne Spargelzeit! Ab März können wir dieses vielseitige Gemüse genießen. Doch Spargel ist nicht gleich Spargel: grüner, weißer, violetter oder gar Thaispargel – es gibt zahlreiche Sorten, die sich im Geschmack voneinander unterscheiden und sich jeweils für verschiedene Rezepte besonders gut eignen. Damit du den Durchblick hast, haben wir vom MAGGI Kochstudio für dich einen Überblick zu den verschiedenen Spargelsorten erstellt. So weißt du genau, welche Spargelsorten wie schmecken und auf welche Art du sie am besten zubereiten kannst.

Doch wie kommen die verschiedenen Spargelsorten zu Stande? Farbe und Geschmack variieren dadurch, dass der Spargel, während er wächst, verschieden viel Licht ausgesetzt ist. Unter der Erde ist der Spargel zunächst weiß, kommt er dann an die Oberfläche, verfärbt sich der sogenannte Bleichspargel durch das Sonnenlicht erst violett und später grün.​

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4  Portionen

Ansicht
  • Orangenlikör20  ml  Orangenlikör20  ml  Orangenlikör 
  • Limettensaft2  EL  Limettensaft2  EL  Limettensaft 
  • Milch (1,5% Fett)400  ml  Milch (1,5% Fett)400  ml  Milch (1,5% Fett) 
  • Orangen (unbehandelt)Orangen (unbehandelt)2  Orangen (unbehandelt) 
  • Pistazienkerne1  EL  Pistazienkerne1  EL  Pistazienkerne 
  • weißer Spargel300  g  weißer Spargel300  g  weißer Spargel 
  • Zucker225  g  Zucker225  g  Zucker 
  • EigelbeEigelbe6  Eigelbe 
  • Erdbeeren250  g  Erdbeeren250  g  Erdbeeren 
  • Ingwer30  g  Ingwer30  g  Ingwer 
Spargel kochen

Du möchtest gerne Spargel kochen und fragst dich wie man das am besten macht? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine genaue Anleitung für dich, mit deren Hilfe deinem Spargelgenuss nichts mehr im Weg steht!

Zum Tipp
Kochen

Du bist Anfänger in der Küche und möchtest gerne die Grundlagen der Kochkunst lernen? Dann ist das Kochen wohl der meist genutzte und wichtigste Schritt um erste, tolle Gerichte zuzubereiten. Die Technik für die Zubereitung von verschiedenen Speisen ist ganz einfach und du hast im Handumdrehen leckere Rezepte, mit denen du Familie und Freunde überraschen kannst.

Unter dem Begriff "Kochen"​ versteht man im engeren Sinn das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt. Außerdem natürlich das Zubereiten von Lebensmitteln, wie beispielsweise Nudeln oder Reis. Wenn's mal schnell gehen soll oder wenn du Gäste zu Besuch hast, sind einfache Gerichte mit Nudeln oder Reis am praktischsten und schmecken einfach immer lecker.

Zum Tipp
Ingwer vorbereiten

Ingwer verleiht verschiedensten Rezepten eine peppige Schärfe, die den Geschmack perfekt ergänzt und abrundet. Neben Ingwertee und Suppen kann Ingwer auch in Salaten, Fisch-und Fleischgerichten verwendet werden und schmeckt noch dazu einfach lecker. Ingwer ist heutzutage zwar in Pulverform erhältlich, aber die frische Wurzel schmeckt immer noch am besten und hat ein deutlich stärkeres Aroma. Damit du also deine Ingwerwurzel ganz einfach fürs Kochen vorbereiten kannst, haben wir, vom MAGGI Kochstudio, eine Anleitung für dich zusammengestellt, die Ingwer vorbereiten einfach und gelingsicher macht

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

Schritt 6

Schritt 7

Schritt 8

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: