Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

MAGGI Food Travel Würzpaste Teriyaki Style

15
15 Min
Einfach
Larissa Maggi Kochstudio Expertin
Du magst die asiatische Küche und liebst die Kombination aus süß und scharf? Dann ist das Sweet Chili genau das richtige für dich. Probier es mal aus.

Zutaten

-
2 Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 2 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

150 g
Broccoli
200 g
rote Paprikaschoten
100 g
Champignons
200 g
1 TL
THOMY Reines Rapsöl

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
1053
kJ
252
kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
9
g
2
g
Kohlenhydrate
davon Zucker
15
g
12
g
Ballaststoffe
5
g
Eiweiß
29
g
Salz
1.8
g
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

Lass uns kochen
15 Minuten
Schritt 1
6 Min
Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Schritt 2
6 Min
THOMY Reines Rapsöl in einer Pfanne oder Wok erhitzen. Rindfleisch ca. 1 Min. scharf anbraten. Gemüse zugeben und 4 Min. mitbraten.
Schritt 3
3 Min
MAGGI Foodtravel Würzpaste zugeben und kurz mitbraten. Dazu passt Reis.
MAGGI Food Travel Würzpaste Teriyaki Style

Schritt 1 von 3

Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

MAGGI Food Travel Würzpaste Teriyaki Style

Schritt 2 von 3

THOMY Reines Rapsöl in einer Pfanne oder Wok erhitzen. Rindfleisch ca. 1 Min. scharf anbraten. Gemüse zugeben und 4 Min. mitbraten.

MAGGI Food Travel Würzpaste Teriyaki Style

Schritt 3 von 3

MAGGI Foodtravel Würzpaste zugeben und kurz mitbraten. Dazu passt Reis.

Teil's mit Freunden

Teilen-Funktion aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierten Social Plugin-Anbieter und AddThis LLC ( (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden. Wenn Du diese Seite teilen möchtest, dann klicke bitte im Anschluss nochmal auf das jeweilige Icon.

Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 16

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.
B Beate
Uhr

Ich liebe dieses Gericht, verändere es aber. Statt Rindfleisch verwende ich Gourmet vegetarische Fuletstreifen und gebe zusätzlich Cashewkerne in die Pfanne... also für Vegetarier: Sehr lecker❣️

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Beate, vielen Dank, das klingt wirklich lecker! Danke für Deinen Tipp!

H Heike Osman
Uhr

Hallo Anke, auf dem Beutel steht: Pro 100g Würzpaste (Bei einer zub. Portion von 384g inkl. 100g gek. Reis) Energie 226 kcal.... Wir würden aber gerne Kcal ohne Reis wissen. Finde die Angaben auf dem Beutel total verwirrend. Danke im Voraus Gruß Heike

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Heike, unseren Angaben entsprechen den Vorgabe des Gesetzgebers. In diesem Rezept hier ist der Reis nur eine Beilagenempfehlung, daher sind das die Nährwerte ohne Reis. Ist das die Angabe, die du suchst? Viele Grüße, Anke

H Heike Osman
Uhr

Hallo, wie sind denn die Nährwerte ohne Reis? Danke

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Der Reis ist die Beilagenempfehlung und in den Nährwerten nicht mit eingerechnet. Viele Grüße, Anke

D Dennis
Uhr

Es schmeckt super gut. Leider findet man überall nur Nährwertangaben für eine Verzehrfertige Portion inklusive 100 g Reis usw. . Wie sind die Nährwärte nur für einen Beutel Sauce ( 65g) ?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Die findest Du unter den Produktinformationen, angegeben für 100 g, denn so ist es gesetzlich vorgeschrieben.

M Mandy
Uhr

Lecker,und einfache Zubereitung

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Danke, Mandy!

H Henni
Uhr

Schnelle Zubereitung und schmeckt sehr lecker, da es frische Zutaten beinhaltet! Ich kann es nur empfehlen.

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

merci!

S Susanne Bonczek
Uhr

Guten Abend, vom geschmack war es Klasse, aber das Problem bei mir war das Fleisch. Ich habe zartes Gulasch Fleisch genommen und es genau so angebraten wie vorgeschrieben. Trotzdem wurde mein Rindfleisch leider mega Zäh warum?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

nächstes Mal nur ganz kurz braten...

M Mimi
Uhr

Ist die Würzpaste vegetarisch oder vegan?

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Mimi, die Würzpaste ist vegetarisch. Das kannst du unter den Produktinformationen bei Ernährungsweisen für jedes unserer Produkte ablesen.

A Annette
Uhr

Durften die Teriyaki Würzpaste testen und fanden sie geschmacklich sehr lecker.

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

das freut uns sehr!

S Sunny0210
Uhr

Die alte Würzpaste Teriyaki war wesentlich besser im Geschmack und nicht so süß. Schade, dass hier die negativen Kommentare zu dem Produkt wieder gelöscht wurden :-(

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

schade, daß sie dir nicht mehr so gut schmeckt wie früher. Die Süße ist notwendig, damit das Produkt haltbar ist.

L Lari
Uhr

Die Würzpaste punktet diesmal bei uns nicht nur mit dem guten Geschmack sondern auch mit den Zutaten. Es gab reichlich Gemüse und der Geschmack war genau richtig. Das Gemüse war knackig und das Fleisch zart,es war echt lecker!!! Zwar hat uns etwas Sauce gefehlt, aber mit etwas Wasser dazu, konnten wir die Würzpaste etwas strecken und wir mussten nicht nachwürzen. Wir empfehlen die Würzpaste aufjedenfall weiter. Und würden dieses Gericht so wieder nachkochen weil LECKER!

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Lari, vielen Dank für euer ausführliches feedback- und lasst es euch auch weiterhin gut schmecken!

S Sunshine236
Uhr

Es war lecker und die Zubereitung ging schnell. Mit den Gewürzpasten macht Kochen echt Spaß. Für meine Menge an Essen (ich koche nicht für mich alleine, sondern für eine Familie) war mir die Paste zu dezent, daher habe ich noch andere passende Gewürze dazu gemischt. So gesehen könnte die Inhaltsmenge größer sein. Geschmacklich aber sehr gut. Wir durften die Würzpaste im Rahmen eines Produkttests testen, was diese Bewertung jedoch nicht beeinflusst hat.

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Sunshine236, beim nächsten Mal einfach 2 Beutel nehmen ;-)

D Daria20
Uhr

Die Würzpaste ist geschmacklich sehr gut. Mit der kann man sehr schnell ein leckeres Gericht zubereiten. Die Geschmacksmischung ist hervorragen und das tolle Aroma sticht hervor. 

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Danke für die Rückmeldung, es freut uns sehr, das zu lesen!

A Alexandra
Uhr

es hatte überhaupt keinen Geschmack, außer dem frisch zugefügten Gemüse hat man sehr , sehr wenig geschmeckt. Ich habe mir da geschmacklich von Maggi mehr erhofft. Schade, denn die Idee ist super.

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Hallo Alexandra, ich kenne das Produkt sehr gut, "kein Geschmack" kann nicht sein, wenn das Produkt so zubereitet wurde, wie es gedacht ist. Dazu sind die Angaben auf der Packung da. Wenn man viel mehr Gemüse und andere Zutaten gibt, kann der Geschmack dezenter werden.

V Valentina
Uhr

Es hat einfach sensationell geschmeckt. Wird wieder zubereitet.

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

Freut uns sehr das zu lesen, Valentina!

R Rita
Uhr

ganz super toll !!!

Maggi Kochstudio Expertin Anke Profil
Anke
Uhr
Maggi Kochstudio Expertin

danke!

Mehr Kommentare laden