MAGGI Rezeptidee fuer Spargel-Nudel-Salat

Spargel-Nudel-Salat

Du suchst noch einen Salat für deine Grillparty?Zur Spargelsaison eignet sich der Spargel-Nudel-Salat mit Feta und Kirschtomaten super. Bring deine Gäste damit zum Staunen. Wie dir das leckere Rezept ganz leicht gelingt, zeigt dir das MAGGI Kochstudio.
  (4)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

0 KommentareVegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 550.55
    kcal
  • 43.56g
    Kohlenh.
  • 19.44g
    Eiweiß
  • 32.66g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Spargelsorten

Oh du schöne Spargelzeit! Ab März können wir dieses vielseitige Gemüse genießen. Doch Spargel ist nicht gleich Spargel: grüner, weißer, violetter oder gar Thaispargel – es gibt zahlreiche Sorten, die sich im Geschmack voneinander unterscheiden und sich jeweils für verschiedene Rezepte besonders gut eignen. Damit du den Durchblick hast, haben wir vom MAGGI Kochstudio für dich einen Überblick zu den verschiedenen Spargelsorten erstellt. So weißt du genau, welche Spargelsorten wie schmecken und auf welche Art du sie am besten zubereiten kannst.

Doch wie kommen die verschiedenen Spargelsorten zu Stande? Farbe und Geschmack variieren dadurch, dass der Spargel, während er wächst, verschieden viel Licht ausgesetzt ist. Unter der Erde ist der Spargel zunächst weiß, kommt er dann an die Oberfläche, verfärbt sich der sogenannte Bleichspargel durch das Sonnenlicht erst violett und später grün.​

Mehr erfahren
Tomate

Wir alle kennen und lieben sie, die Tomate. Dieses rote Gemüse ist bestimmt auch in deinem Gemüsefach zu finden. Kein Wunder, denn Tomaten sind nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern schmecken auch noch richtig lecker. Ob als würzige Pastasauce, als Belag für den Pizzateig, oder ganz klassisch als Zutat im gemischten Salat​ – Tomaten gehen immer.
Du denkst jetzt vielleicht du kennst die Alleskönner-Gemüsesorte bereits in und auswendig, aber wir, vom MAGGI Kochstudio, haben noch weitere zusätzliche Informationen für dich. Wusstest du zum Beispiel schon...

Mehr erfahren
Rapsöl

Du verwendest Rapsöl häufig zum Kochen? weißt aber eigentlich nicht viel über das flüssige Fett? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben die wichtigsten Fakten über Rapsöl für dich zusammengefasst, damit du ab jetzt immer genau weißt wofür du es am besten verwenden kannst, um tolle Gerichte zuzubereiten.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 3  Portionen

Ansicht
  • Zucker2  Prise  Zucker2  Prise  Zucker 
  • THOMY Reines RapsölTHOMY Reines Rapsöl5  EL  THOMY Reines Rapsöl5  EL  THOMY Reines Rapsöl 
  • Maggi Klare Brühe, GlasMaggi Klare Brühe, Glas1,5  TL (gehäuft)  Maggi Klare Brühe, Glas1,5  TL (gehäuft)  Maggi Klare Brühe, Glas 
  • Kirschtomaten250  g  Kirschtomaten250  g  Kirschtomaten 
  • weißer Aceto Balsamico2  EL  weißer Aceto Balsamico2  EL  weißer Aceto Balsamico 
  • Fetakäse150  g  Fetakäse150  g  Fetakäse 
  • Minze3  Stängel   Minze3  Stängel   Minze 
  • Hörnchen-Nudeln150  g  Hörnchen-Nudeln150  g  Hörnchen-Nudeln 
  • Salz und PfefferSalz und PfefferSalz und Pfeffer 
  • grüner Spargel400  g  grüner Spargel400  g  grüner Spargel 
  • kaltes Wasserkaltes Wasserkaltes Wasser 
  • heißes Wasser1  EL  heißes Wasser1  EL  heißes Wasser 
Fleisch kurzbraten

Das Kurzbraten ist eine Zubereitungsart, die für verschiedene Fleischarten verwendet werden kann. Kurzbraten bedeutet, das Gargut unter großer Hitze in Fett auf beiden Seiten kurz anzubraten und dann bei mittlerer Hitze weiterzubraten. Du würdest ein Rezept mit dieser Bratmethode gerne mal ausprobieren, aber bist nicht sicher wie man es macht? Dann zeigt dir das MAGGI Kochstudio jetzt wie es funktioniert - damit nichts mehr schiefgehen kann!

Zum Tipp
Spargel kochen

Du möchtest gerne Spargel kochen und fragst dich wie man das am besten macht? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine genaue Anleitung für dich, mit deren Hilfe deinem Spargelgenuss nichts mehr im Weg steht!

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4