Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Abendessen Weihnachten

Pute mit würzigem Wurzelgemüse

1
83 Min
Schwer
Susanne Maggi Kochstudio Expertin
Du bist auf der Suche nach einem schmackhaften Sonntagsessen? Nimm die etwas Zeit und verwöhne dich und deine Familie mit einem Putenbraten auf würzigem Wurzelgemüse. Du wirst sehen, der Aufwand lohnt sich.

Zutaten

-
8Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 8 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 
Zimtstange(n)
250 g
Sellerieknollen
2 EL
Ahornsirup
100 g
Butterschmalz
6 
Nelke(n)
250 ml
Wasser
0.5 TL
Zimt
250 g
Möhren
300 ml
Orangensaft
300 ml
Schlagsahne
250 g
Pastinaken
3 
Sternanis
10 
Pimentkörner
250 g
Zwiebeln
 Etwas
Soßenbinder für dunkle Soßen
100 g
Cranberries, getrocknet

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Fette
99,51 Grams
Protein
179,71 Grams
Kohlenhydrate
26,95 Grams
Energie
1,719,66 Kilocalories
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

83 Minuten
Schritt 1
1 Min
Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze (130°C Umluft) vorheizen.
Schritt 2
6 Min
Pute innen und außen waschen, trocken tupfen, überschüssiges Fett und falls vorhanden den Beutel mit Innereien entfernen. Mit Wasser einpinseln und außen sowie innen kräftig mit MAGGI Würzmischung 1 würzen. Mit Holzspießchen die Haut rundherum und zwischen den Keulen einstechen, damit das Fett leichter ablaufen kann.
Schritt 3
5 Min
Sternanis, Zimtstange, Pimentkörner und Nelken in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen und in einen Mörser zerstoßen.
Schritt 4
9 Min
Möhren, Sellerieknollen und Pastinaken putzen, waschen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden. Gemüse und Zwiebeln mit den gemörserten Gewürzen mischen und kräftig mit MAGGI Würzmischung 1 würzen und in die Pute füllen. Mit Holzspießchen verschließen. Die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden.
Schritt 5
55 Min
Butterschmalz schmelzen und die Pute damit einpinseln. Auf einem Rost mit Fettpfanne im Backofen ca. 6-7 Std. garen. Alle 30 Min. mit dem Bratfett begießen. Ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit die Temperatur des Backofens auf 220°C erhöhen, damit die Haut der Pute schön knusprig wird. Die Kerntemperatur beträgt an der dicksten Fleischstelle (Brust und Keule) 80 °C.
Schritt 6
7 Min
In einem Topf Wasser, Orangensaft und Sahne erwärmen. MAGGI Bratensaft einrühren und zum Kochen bringen. Cranberries hacken, zugeben und bei geringer Wärmezufuhr heiß werden lassen. Mit Zimt und Ahornsirup verfeinern. Die Sauce nach Belieben mit etwas Soßenbinder binden. Dazu passen Kartoffelknödel und Birnenhälften mit Preiselbeeren.
Pute mit würzigem Wurzelgemüse

Schritt 1 von 6

Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze (130°C Umluft) vorheizen.

Pute mit würzigem Wurzelgemüse

Schritt 2 von 6

Zutaten: Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, Pute

Pute innen und außen waschen, trocken tupfen, überschüssiges Fett und falls vorhanden den Beutel mit Innereien entfernen. Mit Wasser einpinseln und außen sowie innen kräftig mit MAGGI Würzmischung 1 würzen. Mit Holzspießchen die Haut rundherum und zwischen den Keulen einstechen, damit das Fett leichter ablaufen kann.

Pute mit würzigem Wurzelgemüse

Schritt 3 von 6

Zutaten: Nelke(n), Zimtstange(n), Pimentkörner, Sternanis

Sternanis, Zimtstange, Pimentkörner und Nelken in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen und in einen Mörser zerstoßen.

Pute mit würzigem Wurzelgemüse

Schritt 4 von 6

Zutaten: Pastinaken, Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, Zwiebeln, Sellerieknollen, Möhren

Möhren, Sellerieknollen und Pastinaken putzen, waschen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden. Gemüse und Zwiebeln mit den gemörserten Gewürzen mischen und kräftig mit MAGGI Würzmischung 1 würzen und in die Pute füllen. Mit Holzspießchen verschließen. Die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden.

Pute mit würzigem Wurzelgemüse

Schritt 5 von 6

Zutaten: Butterschmalz

Butterschmalz schmelzen und die Pute damit einpinseln. Auf einem Rost mit Fettpfanne im Backofen ca. 6-7 Std. garen. Alle 30 Min. mit dem Bratfett begießen. Ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit die Temperatur des Backofens auf 220°C erhöhen, damit die Haut der Pute schön knusprig wird. Die Kerntemperatur beträgt an der dicksten Fleischstelle (Brust und Keule) 80 °C.

Pute mit würzigem Wurzelgemüse

Schritt 6 von 6

Zutaten: Wasser, Zimtstange(n), Maggi Braten Saft (Dose), Cranberries, getrocknet, Soßenbinder für dunkle Soßen, Schlagsahne, Orangensaft

In einem Topf Wasser, Orangensaft und Sahne erwärmen. MAGGI Bratensaft einrühren und zum Kochen bringen. Cranberries hacken, zugeben und bei geringer Wärmezufuhr heiß werden lassen. Mit Zimt und Ahornsirup verfeinern. Die Sauce nach Belieben mit etwas Soßenbinder binden. Dazu passen Kartoffelknödel und Birnenhälften mit Preiselbeeren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.