MAGGI Rezeptidee fuer Gefüllte Forellen

Gefüllte Forellen

(0)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 361.8
    kcal
  • 1.42g
    Kohlenh.
  • 53.95g
    Eiweiß
  • 15.56g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Schweinefleisch

Was schmeckt zu einem feierlichen Anlass oder zum Sonntagsessen besser als ein leckerer, saftiger Schweinebraten? Für diejenigen, die bei der nächsten Gelegenheit gerne selbst ein Rezept mit Schweinefleisch​ ausprobieren möchten, haben wir, vom MAGGI Kochstudio, die wichtigsten Tipps und Tricks rund um den zarten Leckerbissen zusammengestellt. ​

Mehr erfahren
Forelle

Forellen gehören zur Familie der lachsartigen Fische und werden in Bach- und Seeforellen, die im Süßwasser leben, sowie in Meeresforellen unterschieden.
Die Regenbogenforelle stammt ursprünglich aus den Flüssen nahe der Pazifikküste Nordamerikas. Seit 1880 ist sie auch hierzulande heimisch und wird seitdem in Deutschland, Skandinavien und rund ums Mittelmeer in Teichwirtschaft gezüchtet. Da sie schneller wächst als die Bachforelle, ist sie bei uns die wirtschaftlich wichtigste Forellenart. Die Lachs- oder Meerforelle ist von der Barentssee bis Nordspanien verbreitet und kommt z. T. auch im Mittelmeer vor. Zum Laichen steigen die Tiere in Flüsse auf. Im Handel angebotene Lachsforellen stammen meist aus Zucht.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4  Portionen

Ansicht
  • Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate 
  • Forellen (küchenfertig)4  Stück (à 250 g)  Forellen (küchenfertig)4  Stück (à 250 g)  Forellen (küchenfertig) 
  • Petersilie1  Stängel   Petersilie1  Stängel   Petersilie 
  • Speck (durchwachsen u. geräuchert)8  Scheiben  Speck (durchwachsen u. geräuchert)8  Scheiben  Speck (durchwachsen u. geräuchert) 
  • ZwiebelnZwiebeln2  Zwiebeln 
Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Es gibt wohl nur wenige Rezepte, die so einfach und schnell in der Zubereitung sind wie Bratkartoffeln, aber dennoch gibt es mindestens so viele verschiedene Tipps und Tricks für die Zubereitung wie es Kartoffelsorten gibt. Wir zeigen dir Rezept für Bratkartoffeln, wie einfach und vor allem unkompliziert du eine Kartoffel zu den goldbraunen Leckerbissen verwandeln kannst, die wir alle so lieben. Bratkartoffeln sind gern gesehene Tellernachbarn von Fleisch oder Fisch. Außerdem harmonieren Kartoffeln sehr gut mit anderem Gemüse wie zum Beispiel Paprika.

Zum Tipp
Frischen Fisch ausnehmen

Fisch ist ein echter Leckerbissen und schmeckt richtig zubereitet einfach köstlich. Was aber, wenn man den Fisch nicht wie im Restaurant fertig serviert bekommt, sondern das ganze Tier vor sich auf der Küchenplatte liegen hat? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine tolle Anleitung für dich zusammengestellt, mit deren Hilfe du ganz einfach frischen Fisch ausnehmen kannst. Also nichts wie los und ran an den Fisch!

Zum Tipp
Zwiebeln schneiden

Auch wenn uns diese runden Knollen immer wieder zum Weinen bringen, sind Zwiebeln doch Bestandteil von vielen unterschiedlichen Gerichten und sind aus unserer Küche nicht wegzudenken. Sie verleihen zahlreichen Rezepten eine besondere, geschmackliche Note und sorgen für Genussmomente am Esstisch. Für die Vorbereitung müssen die Zwiebeln zunächst geschnitten werden und da Zwiebeln schneiden auf den ersten Blick gar nicht so einfach erscheint, zeigen wir dir eine ganz einfache Technik, mit deren Hilfe deine Zwiebeln im Handumdrehen kleingeschnitten sind.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: