MAGGI Rezeptidee fuer Gyros-Steaks mit Tzatziki

Gyros-Steaks mit Tzatziki

Du lädst deine Freunde zum Grillen ein? Probiere zum Beispiel Gyros aus Rindersteak mit Tzatziki. Das Grillrezept von MAGGI schmeckt frisch und würzig, passt also ideal zu Gemüse oder Salat.
(0)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 425.42
    kcal
  • 11.65g
    Kohlenh.
  • 44.44g
    Eiweiß
  • 20.29g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Rindfleisch und Kalbfleisch

Fleischliebhaber aufgepasst! Du bist ein Fan von Rindfleisch oder Kalbfleisch und möchtest gerne mehr über den richtigen Einkauf und die perfekte Zubereitung dieser Fleischsorten erfahren? Dann bist du hier genau richtig. Wir, vom MAGGI Kochstudio liefern dir nämlich alle wichtigen Informationen rund um den saftigen Fleischgenuss und machen dich zum Fleischexperten. Ob Steak, Schnitzel oder Schmorbraten – wir sorgen dafür, dass dein Fleischgericht garantiert gelingt!

Mehr erfahren
Olivenöl

Das gute, alte Olivenöl ist in so gut wie jeder Küche zu finden und gibt deinem Salatdressing oder deinen Rezepten aus der Pfanne eine leckere, geschmackliche Note. Damit du ab jetzt nicht mehr nur Geschmack, sondern auch Hintergrund und Herkunft des feinen Öles kennst, haben wir, vom MAGGI Kochstudio alle wichtigen und interessanten Informationen über den mediterranen Klassiker für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Joghurt

Diesen cremigen, weißen Frühstücksklassiker muss man einfach lieben. Ob in Kombination mit einem leckeren Müsli oder mit Obst – mit Joghurt aus dem Becher kann man immer wieder aufs Neue genussvoll in den Tag starten. Du bist ein Fan von dem leckeren Milchprodukt und möchtest gerne mehr über Joghurt erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben alle wichtigen Informationen rund um den Star aus dem Kühlregal für dich zusammengefasst.

Mehr erfahren
Gurke

Dieser grüne Leckerbissen ist ein Highlight zu Salaten und peppt durch den saftigen Geschmack und den leckeren Gurkensaft so manches Gericht richtig auf. Hast du Lust auf ein paar neue Gurken-Rezepte? Dann bist du im MAGGI Kochstudio genau richtig! Egal ob der exotische arabische Gurkensalat, ausgefallene Wikinger Salatschiffchen oder leckere Döner-Wraps mit Gurke​ – unsere vielfältigen Gurken-Gerichte aus dem MAGGI Kochstudio werden dich bestimmt überzeugen!

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Ansicht
  • Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, 78 g Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, 78 g 1  TL  Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, 78 g 1  TL  Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, 78 g  
  • THOMY Reines RapsölTHOMY Reines Rapsöl2  EL  THOMY Reines Rapsöl2  EL  THOMY Reines Rapsöl 
  • MAGGI fix & frisch GyrosMAGGI fix & frisch Gyros1  Beutel  MAGGI fix & frisch Gyros1  Beutel  MAGGI fix & frisch Gyros 
  • kleine Salatgurkekleine Salatgurke1  kleine Salatgurke 
  • KnoblauchzeheKnoblauchzehe1  Knoblauchzehe 
  • Joghurt150  g  Joghurt150  g  Joghurt 
  • Speisequark (20% Fett i.Tr.)250  g  Speisequark (20% Fett i.Tr.)250  g  Speisequark (20% Fett i.Tr.) 
  • Weißwein100  ml  Weißwein100  ml  Weißwein 
  • Olivenöl1  EL  Olivenöl1  EL  Olivenöl 
  • Rindersteaks4  (à ca. 150 g)  Rindersteaks4  (à ca. 150 g)  Rindersteaks 
Fleisch kurzbraten

Das Kurzbraten ist eine Zubereitungsart, die für verschiedene Fleischarten verwendet werden kann. Kurzbraten bedeutet, das Gargut unter großer Hitze in Fett auf beiden Seiten kurz anzubraten und dann bei mittlerer Hitze weiterzubraten. Du würdest ein Rezept mit dieser Bratmethode gerne mal ausprobieren, aber bist nicht sicher wie man es macht? Dann zeigt dir das MAGGI Kochstudio jetzt wie es funktioniert - damit nichts mehr schiefgehen kann!

Zum Tipp
Lauch vorbereiten

Lauch, oder auch Porree genannt, ist ein Gemüse, das du bestimmt des Öfteren schon im Supermarkt gesehen hast. Die Lauchstangen, die in unterschiedlichen Stärken erhältlich sind, können sehr vielseitig eingesetzt werden und geben dank ihrem zwiebelartigen Geschmack deinen Rezepten das gewisse Etwas. Du möchtest gerne Gerichte mit Lauch zubereiten, fragst dich aber wie man die Zwiebel, den weißen Schaft oder die langen hellgrünen Blätter vorbereitet und welche Teile davon man eigentlich verwenden kann? Wir, vom MAGGI Kochstudio, sagen es dir und machen dich zum Experten, was das Thema Lauch betrifft. In den folgenden Schritten beschreiben wir dir genau, wie du das Gemüse vorbereitest. Dank der genauen Anleitung steht dem Lauch-Genuss ab jetzt nichts mehr im Wege! ​

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: