MAGGI Rezeptidee fuer Radieschen Rettich Salat mit Ziegenfrischkäse

Radieschen Rettich Salat mit Ziegenfrischkäse

Salat Rezepte von MAGGI: Der Radieschen Rettich Salat mit Ziegenfrischkäse ist sehr lecker und sehr einfach zuzubereiten.
  (11)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

Vegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 338.04
    kcal
  • 8.57g
    Kohlenh.
  • 6.85g
    Eiweiß
  • 29.6g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Frischkäse – streichzarter Käsegenuss!

Was gibt es besseres als einen Hauch von cremigem Frischkäse auf einer Scheibe Brot? Der weiche Käse schmeckt nicht nur unglaublich lecker, sondern kann auch in verschiedensten Gerichten verwendet werden. Doch wie wird Frischkäse eigentlich hergestellt und worauf muss man beim Einkauf besonders achten? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben diese und noch weitere Fragen für dich geklärt.

Mehr erfahren
Rettich

Das feurige Wurzelgemüse wird vor allem in den asiatischen Ländern häufig zum Kochen verwendet und erfreut sich auch in Europa steigender Beliebtheit. Du hast dich oft gefragt, wo Rettich eigentich herkommt, oder welche verschiedenen Sorten es gibt? Wir, vom MAGGI Kochstudio sagen dir alles, was du schon immer über Rettich wissen wolltest.

Mehr erfahren
Radieschen

Viele von uns kennen diese kleinen, roten Knollen noch aus dem Gemüsegarten der Großeltern, wo man immer mal wieder einzelne Radieschen frisch aus der Erde verspeisen durfte. Auch heute noch sind die knackigen Leckerbissen sehr beliebt und werden häufig zu gemischten Salaten serviert, oder überzeugen als besondere Zutat in Suppen oder Aufstrichen. Für all diejenigen, die immer wieder gerne zugreifen wenn Radieschen frisch im Supermarkt erhältlich sind, oder diejenigen, die nach einer leckeren Abwechslung für ihr Gemüsesortiment suchen, haben wir, vom MAGGI Kochstudio alle wichtigen Informationen auf einen Blick zusammengefasst.

Mehr erfahren
Sonnenblumenöl

Dieses Öl wird nicht nur zum Verfeinern von Salaten und Saucen verwendet, sondern eignet sich auch hervorragend zum Braten und Backen. Du hast Sonnenblumenöl bestimmt auch in deiner Küche, aber weißt du denn auch, woher dieses neutrale Öl eigentlich kommt und wie man es am besten lagert? Wir, vom MAGGI Kochstudio klären dich auf.

Mehr erfahren
Crème Fraîche

Die cremige, löffelfeste Crème fraîche (auch Schmand, Küchenrahm, Küchensahne) ist Sahne, der Milchsäurebakterien zugesetzt werden. Diese bauen Milchzucker zu Milchsäure ab, wodurch die typische Konsistenz und der angenehm saure Geschmack entstehen. Crème fraîche hat einen Fettgehalt von mindestens 30 Prozent. In den Handel kommt sie als Crème fraîche natur oder mit Kräutern aromatisiert. Figurbewusste greifen für die kalorienarme Zubereitung ihrer Rezepte zur fettreduzierten Crème légère.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Ansicht
  • Crème fraîche2  EL  Crème fraîche2  EL  Crème fraîche 
  • THOMY Reines Sonnenblumenöl THOMY Reines Sonnenblumenöl 8  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl 8  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl  
  • Maggi Würzmischung 6, für Pasta & Pizza, 60 gMaggi Würzmischung 6, für Pasta & Pizza, 60 g1 1/2  TL  Maggi Würzmischung 6, für Pasta & Pizza, 60 g1 1/2  TL  Maggi Würzmischung 6, für Pasta & Pizza, 60 g 
  • Weißweinessig3  EL  Weißweinessig3  EL  Weißweinessig 
  • Kresse1  Kästchen  Kresse1  Kästchen  Kresse 
  • Anislikör1  EL  Anislikör1  EL  Anislikör 
  • Radieschen1  Bund  Radieschen1  Bund  Radieschen 
  • Rettich400  g  Rettich400  g  Rettich 
  • kochendes Wasser2  EL  kochendes Wasser2  EL  kochendes Wasser 
  • Ziegenfrischkäse150  g  Ziegenfrischkäse150  g  Ziegenfrischkäse 
  • Zucker1  TL  Zucker1  TL  Zucker 

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: