MAGGI Rezeptidee fuer Tomaten-Mozzarella-Salat mit Himbeerdressing

Tomaten-Mozzarella-Salat mit Himbeerdressing

Die klassische italienische Vorspeise Tomaten mit Mozzarella im neuem Outfit: bunte Tomaten mit einem Dressing aus pürierten Himbeeren. MAGGI zeigt dir, wie du den Klassiker in Szene setzt.
  (2)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

Vegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 460.64
    kcal
  • 15.07g
    Kohlenh.
  • 14.47g
    Eiweiß
  • 37.33g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Rapsöl

Du verwendest Rapsöl häufig zum Kochen? weißt aber eigentlich nicht viel über das flüssige Fett? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben die wichtigsten Fakten über Rapsöl für dich zusammengefasst, damit du ab jetzt immer genau weißt wofür du es am besten verwenden kannst, um tolle Gerichte zuzubereiten.

Mehr erfahren
Tomate

Wir alle kennen und lieben sie, die Tomate. Dieses rote Gemüse ist bestimmt auch in deinem Gemüsefach zu finden. Kein Wunder, denn Tomaten sind nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern schmecken auch noch richtig lecker. Ob als würzige Pastasauce, als Belag für den Pizzateig, oder ganz klassisch als Zutat im gemischten Salat​ – Tomaten gehen immer.
Du denkst jetzt vielleicht du kennst die Alleskönner-Gemüsesorte bereits in und auswendig, aber wir, vom MAGGI Kochstudio, haben noch weitere zusätzliche Informationen für dich. Wusstest du zum Beispiel schon...

Mehr erfahren
Mozzarella

Wir kennen den leckeren, italienischen Käse vor allem als Pizzabelag oder, kombiniert mit frischen Tomaten, als tolle Vorspeise. Das sind aber nur einige der vielzähligen Gerichte, die man mit Mozzarella zubereiten kann. Du liebst den köstlichen Käse und kommst am Kühlregal im Supermarkt nicht daran vorbei? Dann haben wir, vom MAGGI Kochstudio, hier einige Informationen über deinen Lieblingskäse, die dich interessieren könnten.

Mehr erfahren
Himbeere

Die roten Beeren erinnern an das Picknick im Sommer und schmecken in Kombination mit Joghurt oder süßen Desserts einfach köstlich. Du bist Beeren-Liebhaber und möchtest gerne etwas über Herkunft und Inhaltsstoffe der leckeren Früchte erfahren? Wir, vom MAGGI Kochstudio, bieten dir all diese Informationen und noch viel mehr. Hier haben wir alle wichtigen Tipps und Tricks für dich, die du für die anstehende Beerensaison brauchst.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Ansicht
  • MAGGI Würze (Tischflasche)MAGGI Würze (Tischflasche)1/2  TL  MAGGI Würze (Tischflasche)1/2  TL  MAGGI Würze (Tischflasche) 
  • Basilikum (frisch)4  Stängel   Basilikum (frisch)4  Stängel   Basilikum (frisch) 
  • Aceto Balsamico2  EL  Aceto Balsamico2  EL  Aceto Balsamico 
  • Himbeeren300  g  Himbeeren300  g  Himbeeren 
  • Honig, flüssig1  EL  Honig, flüssig1  EL  Honig, flüssig 
  • Limettensaft1  EL  Limettensaft1  EL  Limettensaft 
  • Mozzarella250  g  Mozzarella250  g  Mozzarella 
  • Salz und PfefferSalz und PfefferSalz und Pfeffer 
  • Tomaten800  g  Tomaten800  g  Tomaten 
  • Wasser50  ml  Wasser50  ml  Wasser 
  • THOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 mlTHOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 ml3  TL  THOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 ml3  TL  THOMY Delikatess-Senf, mittelscharf, 100 ml 
  • THOMY Reines RapsölTHOMY Reines Rapsöl100  ml  THOMY Reines Rapsöl100  ml  THOMY Reines Rapsöl 
Himbeeren einfrieren

Himbeeren sind ein echter Genuss. Vor allem im Sommer schmecken die saftigen Beeren zu verschiedenen Desserts oder als Snack für zwischendurch einfach köstlich! Die saftige, rote Farbe und der tolle, fruchtige Geschmack machen Lust auf mehr und versüßen einem jedes Mal aufs Neue den Tag. Du hast Lust auf Himbeeren, hast aber gerade keine von den Beeren zu Hause? Wir, vom MAGGI Kochstudio, zeigen dir, wie du jederzeit darauf zurückgreifen und immer mal wieder von den köstlichen Beeren naschen kannst.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3