Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Familiengerichte Kinder

Schlemmer-Frikadellen

140
31 Min
Mittel
Anke Maggi Kochstudio Expertin
Das ist Soulfood! Würzige Frikadellen in einer cremig-sahnigen Sauce mit Paprika und Parmesan. Das schmeckt der ganzen Familie- ruckzuck ist die Pfanne leer.

Zutaten

-
4Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

250 g
gelbe Paprikaschoten
250 g
rote Paprikaschoten
100 g
Zwiebeln
100 g
Parmesan, gerieben
500 g
Hackfleisch, gemischt
2 gestrichener EL
THOMY Reines Sonnenblumenöl
100 ml
Schlagsahne
250 ml
Wasser
 Etwas
Pfeffer

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
571,98 Kilocalories
Protein
34,96 Grams
Kohlenhydrate
11,76 Grams
Fette
43,00 Grams
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

31 Minuten
Schritt 1
6 Min
Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und mit den Paprikawürfeln mischen.
Schritt 2
5 Min
Parmesan mit Hackfleisch und der Hälfte der Paprika- Zwiebelwürfel mischen. Die Masse mit etwas Pfeffer würzen und 8 kleine Frikadellen formen.
Schritt 3
20 Min
In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen und die Frikadellen darin von allen Seiten anbraten. Restliches Gemüse mit anbraten. Maggi Fix für Gratinierte Schweinemedaillons mit Sahne und Wasser in einem Messbecher anrühren, in die Pfanne gießen und aufkochen lassen. Das Ganze bei geringer Wärmezufuhr ca. 15 Min. mit geschlossenem Deckel garen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Schlemmer-Frikadellen

Schritt 1 von 3

Zutaten: gelbe Paprikaschoten, rote Paprikaschoten, Zwiebeln

Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden und mit den Paprikawürfeln mischen.

Schlemmer-Frikadellen

Schritt 2 von 3

Zutaten: Parmesan, gerieben, Hackfleisch, gemischt

Parmesan mit Hackfleisch und der Hälfte der Paprika- Zwiebelwürfel mischen. Die Masse mit etwas Pfeffer würzen und 8 kleine Frikadellen formen.

Schlemmer-Frikadellen

Schritt 3 von 3

Zutaten: Wasser, THOMY Reines Sonnenblumenöl, Maggi Fix für Gratinierte Schweine Medaillons, Schlagsahne

In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen und die Frikadellen darin von allen Seiten anbraten. Restliches Gemüse mit anbraten. Maggi Fix für Gratinierte Schweinemedaillons mit Sahne und Wasser in einem Messbecher anrühren, in die Pfanne gießen und aufkochen lassen. Das Ganze bei geringer Wärmezufuhr ca. 15 Min. mit geschlossenem Deckel garen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 5

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.
C Crizzl
Uhr

Leider sind die Frikadellen beim Braten zerfallen, hier fehlt einfach die Bindung, sodass es heute Kartoffeln mit Hackfleischsoße gab.Auch geschmacklich konnte das Gericht leider nicht überzeugen

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Crizzl, das soll so nicht sein. Die Paprikawürfel müssen wirklich klein sein, damit die Frikadellen zusammenhalten. Wir haben das schon viele Male hier ausprobiert- und immer ist alles ruckzuck verputzt. Viele Grüße, Anke

S Sandra
Uhr

Ich hab das Rezept heute ausprobiert. Sehr lecker. Allerdings war mir die Hackmischung zu trocken, deshalb habe ich 1 Ei und einen halben Becher Schmand mit untergeknetet ;-)) Dazu gab es gebratene Schupfnudeln und Gurkensalat. Lecker :-*

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Sandra, das klingt lecker! Alternativ können auch Semmelbrösel die Frikadellen etwas&lockerer machen. Viele Grüße, Anke

M Michael
Uhr

"mit unserem Maggi Fix brauchst Du kein zusätzliches Ei. "Aha, aber in dem Rezept kommt kein Maggi Fix für Frikadellen vor?!Wobei ich sagen muss, ich benutze das Fix für Hack gerne weil die Würzung genau meinen Geschmack trifft aber auch da mache ich ein Ei rein weil die sonst trotzdem sehr leicht auseinanderfallen. ;-)

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Michael, Du hast recht, hier wird ein anderes Maggi Fix-Produkt verwendet. Ein Ei zusätzlich ist auf jeden Fall eine gute Idee und veredelt das Gericht und die Konsistenz. Kennst du schon den Trick, Hackbällchen& mit einem Eiskugelportionierer gleichmäßig und schnell zu formen?&&Lieben Gruß, Anke

N Nicolina
Uhr

Fehlt da nicht ein Ei in der Hackmischung für die Bindung?

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Nicolina, mit unserem Maggi Fix brauchst Du kein zusätzliches Ei. Lieben Gruß, Anke

R Ramona
Uhr

kann ich das Hackfleisch nicht ganz normal würzen? Salz, Pfeffer,Knoblauch, eingeweichte Semmel, Ei, Petersilie u.s.w. oder verträgt sich die Hackwürze dann nicht mit dem Schlemmer Fix?

MKS Expert
Uhr
Expert

Hallo Ramona, danke für deine Nachricht. Ja, du kannst deine Frikadellen auch ganz nach deinem Geschmack würzen. Du solltest aber mit Salz dann eher etwas zurückhaltend sein, da es sonst mit der Sauce schnell zu würzig wird :-). Lieber etwas weniger verwenden und nach Geschmack am Ende nachwürzen. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren. Viele Grüße, Isabella

Mehr Kommentare laden