MAGGI Rezeptidee fuer Vegane Mandel-Crème brûlée mit karamellisierten Zwetschgen

Vegane Mandel-Crème brûlée mit karamellisierten Zwetschgen

  (1)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

Vegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 198.5
    kcal
  • 36.67g
    Kohlenh.
  • 1.68g
    Eiweiß
  • 4.57g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Pflaume

Diese kleinen Leckerbissen schmecken nicht nur pur einfach köstlich, sondern dienen auch als Grundlage für verschiedene tolle Hauptspeisen und Nachtische. Du liebst Pflaumen und möchtest gerne wissen woher die köstlichen Früchte eigentlich kommen? Hol dir hier wichtige Informationen und hilfreiche Tipps und Tricks für Einkauf und Lagerung. Wir, vom MAGGI Kochstudio, machen dich zum wahren Pflaumen-Experten!

Mehr erfahren
Margarine

Margarine sorgt für streichzarten Genuss wenn’s ums Thema Kochen geht. Die cremige Zutat ist in so manchem Kühlschrank zu finden und peppt deine Lieblingsgerichte so richtig auf. Du fragst dich woraus Margarine eigentlich besteht und wie sie hergestellt wird? Wir, vom MAGGI Kochstudio, klären dich auf.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 6 Portionen

Ansicht
  • LimetteLimette1  Limette 
  • Margarine15  g  Margarine15  g  Margarine 
  • Orange1/2  Orange1/2  Orange 
  • Pflaumen (halbe Frucht)1  Glas (700 g)  Pflaumen (halbe Frucht)1  Glas (700 g)  Pflaumen (halbe Frucht) 
  • Zimt1  Stange  Zimt1  Stange  Zimt 
  • Zucker60  g  Zucker60  g  Zucker 
  • brauner Zucker6  TL  brauner Zucker6  TL  brauner Zucker 
  • Agar Agar3  g  Agar Agar3  g  Agar Agar 
  • Mandelmilch600  ml  Mandelmilch600  ml  Mandelmilch 
Kochen

Du bist Anfänger in der Küche und möchtest gerne die Grundlagen der Kochkunst lernen? Dann ist das Kochen wohl der meist genutzte und wichtigste Schritt um erste, tolle Gerichte zuzubereiten. Die Technik für die Zubereitung von verschiedenen Speisen ist ganz einfach und du hast im Handumdrehen leckere Rezepte, mit denen du Familie und Freunde überraschen kannst.

Unter dem Begriff "Kochen"​ versteht man im engeren Sinn das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt. Außerdem natürlich das Zubereiten von Lebensmitteln, wie beispielsweise Nudeln oder Reis. Wenn's mal schnell gehen soll oder wenn du Gäste zu Besuch hast, sind einfache Gerichte mit Nudeln oder Reis am praktischsten und schmecken einfach immer lecker.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: