MAGGI Rezeptidee fuer Fischsuppe Toscana

Fischsuppe Toscana

  (1)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

  • 425.14
    kcal
  • 20.09g
    Kohlenh.
  • 31.87g
    Eiweiß
  • 21.41g
    Fett
Alle Angaben pro Teller
Sauerrahm

Ob als Bestandteil von leckeren Saucen oder zum Verfeinern von tollen Rezepten – Sauerrahm ist heutzutage in fast jedem Kühlschrank zu finden. Sauerrahm, der häufig auch ganz einfach als saure Sahne bezeichnet wird, ist nichts anderes als frische Sahne, die mit Milchsäurebakterien angereichert wurde. Diese weiße Creme hat einen leicht säuerlichen Geschmack und ist in verschiedenen Fettgehaltsstufen im Handel erhältlich. Du möchtest Sauerrahm zum Kochen verwenden und bist auf der Suche nach Tipps und Tricks rund um Einkauf, Aufbewahrung und Zubereitung? Dann bist du hier genau richtig, denn wir, vom MAGGI Kochstudio haben die wichtigsten Fakten über Sauerrahm für dich im Überblick.

Mehr erfahren
Rotbarsch

Fisch ist eine leichte und gut bekömmliche Delikatesse, die nicht nur gesunde Fette liefert, sondern noch dazu auch köstlich schmeckt und in unzähligen unterschiedlichen Variationen zubereitet werden kann. Rotbarsch ist ein besonders beliebter Speisefisch, der nicht nur durch seine tolle Farbe, sondern auch durch den unvergleichlichen Geschmack besticht, und vor allem auf dem Grill oder im Dampfgarer einfach und gelingsicher zubereitet werden kann. Damit du deinen Gästen bei der nächsten Gelegenheit einen leckeren Rotbarsch servieren kannst, haben wir, vom MAGGI Kochstudio die wichtigsten Tipps und Tricks rund um Rotbarsch für dich auf einen Blick zusammengestellt.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 2 Teller

Ansicht
  • THOMY Reines RapsölTHOMY Reines Rapsöl1  EL  THOMY Reines Rapsöl1  EL  THOMY Reines Rapsöl 
  • Maggi Für Genießer Tomatensuppe „Toscana grande“, ergibt 2 TellerMaggi Für Genießer Tomatensuppe „Toscana grande“, ergibt 2 Teller1  Beutel  Maggi Für Genießer Tomatensuppe „Toscana grande“, ergibt 2 Teller1  Beutel  Maggi Für Genießer Tomatensuppe „Toscana grande“, ergibt 2 Teller 
  • Dill4  Stängel   Dill4  Stängel   Dill 
  • LimetteLimette1  Limette 
  • Rotbarschfilets2  (à 150 g)  Rotbarschfilets2  (à 150 g)  Rotbarschfilets 
  • saure Sahne100  g  saure Sahne100  g  saure Sahne 
  • Salz und PfefferSalz und PfefferSalz und Pfeffer 
  • Wasser500  ml  Wasser500  ml  Wasser 
  • Pernod1  EL  Pernod1  EL  Pernod 
Garziehen/pochieren, servieren!

Das Garziehen oder pochieren ist eine Gartechnik, von der bestimmt jeder schon mal gehört hat, aber bei der sich viele fragen werden wie das denn genau funktioniert. Daher haben wir, vom MAGGI Kochstudio hilfreiche Tipps und Anleitungen​ für dich, die dich zum Gar- bzw. Pochierexperten machen! Du möchtest nicht nur wissen wie’s gemacht wird, sondern auch welche Lebensmittel für diese Zubereitungsart besonders geeignet sind? Dann bist du hier genau richtig.

Zum Tipp
Frischen Fisch ausnehmen

Fisch ist ein echter Leckerbissen und schmeckt richtig zubereitet einfach köstlich. Was aber, wenn man den Fisch nicht wie im Restaurant fertig serviert bekommt, sondern das ganze Tier vor sich auf der Küchenplatte liegen hat? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine tolle Anleitung für dich zusammengestellt, mit deren Hilfe du ganz einfach frischen Fisch ausnehmen kannst. Also nichts wie los und ran an den Fisch!

Zum Tipp
Kochen

Du bist Anfänger in der Küche und möchtest gerne die Grundlagen der Kochkunst lernen? Dann ist das Kochen wohl der meist genutzte und wichtigste Schritt um erste, tolle Gerichte zuzubereiten. Die Technik für die Zubereitung von verschiedenen Speisen ist ganz einfach und du hast im Handumdrehen leckere Rezepte, mit denen du Familie und Freunde überraschen kannst.

Unter dem Begriff "Kochen"​ versteht man im engeren Sinn das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt. Außerdem natürlich das Zubereiten von Lebensmitteln, wie beispielsweise Nudeln oder Reis. Wenn's mal schnell gehen soll oder wenn du Gäste zu Besuch hast, sind einfache Gerichte mit Nudeln oder Reis am praktischsten und schmecken einfach immer lecker.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen: