MAGGI Rezeptidee fuer Kopfsalat mit Radieschen und Kresse

Kopfsalat mit Radieschen und Kresse

  (3)
Rezept bewerten
Deine Bewertung:

Klicke auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je höher die Anzahl, desto höher der Genuss.

Vielen Dank für deine Bewertung!

Bewertung abgeben
Info

Bewertung abgegeben!

 

0 KommentareVegetarisch
Vegetarisch

Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig

  • 127.81
    kcal
  • 2.77g
    Kohlenh.
  • 1.98g
    Eiweiß
  • 11.87g
    Fett
Alle Angaben pro Portion
Kopfsalat

Die Stammpflanze des Kopfsalates ist wahrscheinlich der wilde Lattich, der in Südeuropa beheimatet ist. Heute wird Kopfsalat neben Deutschland vor allem in Südeuropa und den Niederlanden angebaut, im Freiland wie im Gewächshaus.
Kopfsalat hat große grüne, leicht gekrauste Blätter, die einen festen oder weniger fest zusammenstehenden Kopf ausbilden. Es gibt auch roten Kopfsalat, der noch zarter ist als der grüne.

Mehr erfahren
Sonnenblumenöl

Dieses Öl wird nicht nur zum Verfeinern von Salaten und Saucen verwendet, sondern eignet sich auch hervorragend zum Braten und Backen. Du hast Sonnenblumenöl bestimmt auch in deiner Küche, aber weißt du denn auch, woher dieses neutrale Öl eigentlich kommt und wie man es am besten lagert? Wir, vom MAGGI Kochstudio klären dich auf.

Mehr erfahren
Radieschen

Viele von uns kennen diese kleinen, roten Knollen noch aus dem Gemüsegarten der Großeltern, wo man immer mal wieder einzelne Radieschen frisch aus der Erde verspeisen durfte. Auch heute noch sind die knackigen Leckerbissen sehr beliebt und werden häufig zu gemischten Salaten serviert, oder überzeugen als besondere Zutat in Suppen oder Aufstrichen. Für all diejenigen, die immer wieder gerne zugreifen wenn Radieschen frisch im Supermarkt erhältlich sind, oder diejenigen, die nach einer leckeren Abwechslung für ihr Gemüsesortiment suchen, haben wir, vom MAGGI Kochstudio alle wichtigen Informationen auf einen Blick zusammengefasst.

Mehr erfahren

 

 

Zutaten für 4  Portionen

Ansicht
  • Radieschen1/2  Bund  Radieschen1/2  Bund  Radieschen 
  • Zitronensaft1  EL  Zitronensaft1  EL  Zitronensaft 
  • kochendes Wasser4  EL  kochendes Wasser4  EL  kochendes Wasser 
  • Zucker1/4  TL  Zucker1/4  TL  Zucker 
  • THOMY Reines Sonnenblumenöl THOMY Reines Sonnenblumenöl 4  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl 4  EL  THOMY Reines Sonnenblumenöl  
  • THOMY Delikatess-Senf mittelscharf (Tube)THOMY Delikatess-Senf mittelscharf (Tube)1  EL  THOMY Delikatess-Senf mittelscharf (Tube)1  EL  THOMY Delikatess-Senf mittelscharf (Tube) 
  • Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate1  EL  Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate1  EL  Maggi Würzmischung 4 , für knackige Salate 
  • KopfsalatKopfsalatKopfsalat 
  • Kresse1/2  Kästchen  Kresse1/2  Kästchen  Kresse 
Salat vorbereiten

Egal ob beim Abendessen mit der Familie, dem schnellen Lunch im Büro oder einem großen Festtagsessen – Salat ist immer vorne mit dabei und bietet eine tolle Beilage zu jedem Gericht. Knackige grüne Salate können in verschiedensten Varianten zubereitet werden und liefern immer wieder tollen Geschmack! Du liebst Salat und bereitest ihn oft selbst zu? Dann haben wir, vom MAGGI Kochstudio hier einige Tipps & Tricks für dich parat, die Salat vorbereiten jetzt noch einfacher machen und dafür sorgen, dass du ihn im Handumdrehen genießen kannst.

Zum Tipp

 

 

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

 

 

Direkteinstiege zu weiteren Themen:

Wir freuen uns über deine Meinung
Kommentar schreiben
4000 Zeichen verfügbar / 4000
Wir freuen uns auf deine Kommentare, bitten jedoch darum, folgende Verhaltensregeln zu beachten:

1. Wir schätzen einen respektvollen Umgang. Beleidigende Kommentare und Beschimpfungen werden entfernt. Über konstruktive Kritik hingegen freuen wir uns sehr.
2. Tipps, Anregungen und Austausch auf MAGGI.de stehen im Vordergrund. Diskussionen zu anderen Themen, Werbung sowie kommerzielle Inhalte werden entfernt.

MAGGI übernimmt keine Haftung und Verantwortung für von Nutzern eingestellte Kommentare oder Verlinkungen.
Unser Moderationsteam ist in der Regel werktags von 9-18 Uhr für dich da.
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Deine Einwilligung kann jederzeit durch eine E-Mail an verbraucherservice@de.nestle.com widerrufen werden. Damit wir dir Informationen zukommen lassen können, die für dich interessant sind, werden deine Daten für die Dauer der Einwilligung mit den von dir ggf. früher oder zukünftig erfassten Daten zusammen gespeichert.
Sicherheitsabfrage

Wir wollen an dieser Stelle wirklich deine persönliche Bewertung anzeigen. Um künftig zu verhindern, dass automatische Bewertungssysteme diese verfälschen, haben wir einen Captcha eingebaut. Vielen Dank für dein Verständnis.

* diese Angaben sind verpflichtend
(0) Kommentare zu diesem Rezept