Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Familiengerichte Party

Pinker Weihnachtsburger

9
60 Min
Schwer
Kochstudio Expertinnen Maggi Kochstudio
Hier kommt unsere Alternative zu den klassischen Weihnachtsgerichten. Der pinke Weihnachtsburger punktet nicht nur optisch sondern ist auch geschmacklich ein Fest. Ein Patty aus Lammhackfleisch mit fruchtigem Zwiebelchutney und würzigem Briekäse machen ihn ganz besonders lecker.

Zutaten

-
4Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

0.5 Würfel
Hefe, frisch
4 Blätter
Lollo Bianco
250 g
Weizenmehl (Type 405)
125 g
Äpfel
3 Stängel
Petersilie
4 EL
THOMY Delikatess-Mayonnaise,mit reinem Sonnenblumenöl (im Glas)
200 g
Orangen
150 ml
Rote Bete Saft
1 EL
Schwarzkümmelsamen
1 
Ei(er)
100 g
rote Zwiebeln
1 cm
Ingwer
50 g
Tomaten
1 TL
Zucker
1 EL
Wasser
50 ml
roter Portwein
1 EL
Olivenöl
100 g
Briekäse 60% F.i.Tr.
500 g
LammhackfleischHiermit geht’s auch
1 TL
Lebkuchengewürz
1 EL
THOMY Reines Rapsöl

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Fette
48,09 Grams
Protein
42,50 Grams
Kohlenhydrate
65,48 Grams
Energie
882,06 Kilocalories
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

60 Minuten
Schritt 1
1 Min
Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.
Schritt 2
12 Min
Für die Burger Brötchen: Rote Bete Saft leicht erwärmen und Hefe hineinbröseln. Mit Zucker gut verrühren. Die Hefe-Mischung zum Weizenmehl gießen und mit einem Handrührgerät gut durchkneten. Maggi Fondor und THOMY Reines Rapsöl zum Teig geben und weiter kneten. Den Teig anschließend abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Anschließend zu 4 gleichgroßen Brötchen formen, mit Wasser bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Min. backen.
Schritt 3
13 Min
Für den Belag: Zwiebeln halbieren, schälen und in feine Ringe schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Temperatur dünsten. Orange heiß abwaschen und die Schale abreiben. Die Orange halbieren und den Saft auspressen. Die Zwiebeln mit dem Orangensaft und Portwein ablöschen.
Schritt 4
5 Min
Ingwer schälen und fein reiben. Ingwer, Orangenschale und Maggi Würze zu den Zwiebeln geben und abschmecken. Die Zwiebeln so lange auf dem Herd einkochen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
Schritt 5
8 Min
Briekäse in 8 schmale Scheiben schneiden. Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden. Lollo Bianco putzen, waschen und trocken schleudern. Apfel putzen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
Schritt 6
6 Min
Lammhackfleisch mit einem Ei und der gehackten Petersilie verkneten. Maggi Würzmischung 1 und Lebkuchengewürz zum Fleisch geben und gut unterkneten. Die Hackfleischmasse zu 4 gleichgroßen Pattys formen.
Schritt 7
15 Min
THOMY Reines Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Lammburger von beiden Seiten anbraten. Für die letzten 5 Min. in den Backofen zu den Burger Brötchen geben und mit jeweils 2 Scheiben Brie belegen. Apfelscheiben in die verwendete Pfanne geben und goldbraun braten. Die Burger Brötchen herausnehmen und abkühlen lassen. Die Lammpattys im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Die Brötchen halbieren und mit THOMY Delikatess-Mayonnaise bestreichen. Das Brötchen mit Salat, Lammpatty, Tomate und Zwiebelchutney belegen und servieren.
Pinker Weihnachtsburger

Schritt 1 von 7

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

Pinker Weihnachtsburger

Schritt 2 von 7

Zutaten: Weizenmehl (Type 405), Schwarzkümmelsamen, Wasser, THOMY Reines Rapsöl, Maggi Fondor (Streuer), Zucker, Hefe, frisch, Rote Bete Saft

Für die Burger Brötchen: Rote Bete Saft leicht erwärmen und Hefe hineinbröseln. Mit Zucker gut verrühren. Die Hefe-Mischung zum Weizenmehl gießen und mit einem Handrührgerät gut durchkneten. Maggi Fondor und THOMY Reines Rapsöl zum Teig geben und weiter kneten. Den Teig anschließend abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Anschließend zu 4 gleichgroßen Brötchen formen, mit Wasser bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Min. backen.

Pinker Weihnachtsburger

Schritt 3 von 7

Zutaten: rote Zwiebeln, roter Portwein, Orangen, Olivenöl

Für den Belag: Zwiebeln halbieren, schälen und in feine Ringe schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Temperatur dünsten. Orange heiß abwaschen und die Schale abreiben. Die Orange halbieren und den Saft auspressen. Die Zwiebeln mit dem Orangensaft und Portwein ablöschen.

Pinker Weihnachtsburger

Schritt 4 von 7

Zutaten: Maggi Würze (125 g Flasche), Ingwer

Ingwer schälen und fein reiben. Ingwer, Orangenschale und Maggi Würze zu den Zwiebeln geben und abschmecken. Die Zwiebeln so lange auf dem Herd einkochen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

Pinker Weihnachtsburger

Schritt 5 von 7

Zutaten: Äpfel, Petersilie, Lollo Bianco, Tomaten, Briekäse 60% F.i.Tr.

Briekäse in 8 schmale Scheiben schneiden. Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden. Lollo Bianco putzen, waschen und trocken schleudern. Apfel putzen, waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

Pinker Weihnachtsburger

Schritt 6 von 7

Zutaten: Maggi Würzmischung 1, für gebratenes Fleisch, Ei(er), Lebkuchengewürz, Lammhackfleisch

Lammhackfleisch mit einem Ei und der gehackten Petersilie verkneten. Maggi Würzmischung 1 und Lebkuchengewürz zum Fleisch geben und gut unterkneten. Die Hackfleischmasse zu 4 gleichgroßen Pattys formen.

Pinker Weihnachtsburger

Schritt 7 von 7

THOMY Reines Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Lammburger von beiden Seiten anbraten. Für die letzten 5 Min. in den Backofen zu den Burger Brötchen geben und mit jeweils 2 Scheiben Brie belegen. Apfelscheiben in die verwendete Pfanne geben und goldbraun braten. Die Burger Brötchen herausnehmen und abkühlen lassen. Die Lammpattys im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Die Brötchen halbieren und mit THOMY Delikatess-Mayonnaise bestreichen. Das Brötchen mit Salat, Lammpatty, Tomate und Zwiebelchutney belegen und servieren.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 1

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*diese Angaben sind verpflichtend
G GRACHORIGINAL
Uhr

gute idee ,muß nur noch heiraten dann werde ich meiner liebe das Maggi-Programm verordnen und mit ihren Zartenhänden zusammen diese Bauanleitung befolgen frohe weihnacht und guten rutsch 2017/2018 !!!

MKS Expert
Uhr
Expert

Wir wünschen viel Spaß dabei und ebenfalls schöne Feiertage und einen guten Rutsch! Alles Liebe, Isabella.

Mehr Kommentare laden