Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Die Paprika ist aus der Küche nicht wegzudenken. Mit ihren intensiven Farben und ihrem leckeren Aroma macht sie ein Gericht nicht nur zum Gaumen- sondern auch zum Augenschmaus. Außerdem ist Paprika super gesund, kalorienarm und enthält viele Vitamine und Nährstoffe. Doch bevor du die Paprika zubereiten und genießen kannst, muss sie erst einmal geschnitten werden, was sich dank Strunk und Kernhaus als gar nicht so einfach erweist.

Wir vom MAGGI Kochstudio zeigen euch die besten Methoden, um Paprika zu schneiden, zu entkernen und zu häuten. Ganz unkompliziert, ohne dass Verletzungsgefahr besteht oder die Kerne auch am nächsten Tag noch überall in der Küche zu finden sind.

Inhaltsverzeichnis​​​​

Paprika richtig schneiden: Schritt-für-Schritt Anleitung

Es gibt zwei Methoden, eine Paprika zu schneiden. Wir wollen dir keine davon vorenthalten.

Erste Methode zum Paprika schneiden:

  1. Den grünen Strunk abschneidenPaprika richtig schneiden
  2. Paprika auf den Kopf stellenPaprika richtig schneiden
  3. Von oben nach unten streifenweise zum Strunk hin schneidenPaprika richtig schneiden
  4. Paprikastreifen je nach Wunsch fein oder grob würfelnPaprika richtig schneiden
Küchentrick: Paprika schneiden und entkernen

Videos aktivieren

Die folgende Funktion ist nicht Teil der Website der MAGGI GmbH. Bitte beachte, dass mit der Bestätigung des Dialogs Daten von dir an sämtliche in unsere Website integrierte Social Plugin-Anbieter (siehe hierzu den Punkt Werden auf unseren Websites Social Plugins verwendet? in unseren Datenschutzbedingungen) übermittelt werden können. Um welche Daten zu welchem Zweck es sich handelt, kannst du den Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters auf deren Website entnehmen. Mit der Bestätigung des Dialogs erklärst du dich mit dieser Datenübermittlung einverstanden.

Küchentrick: Paprika schneiden und entkernen

2 einfache und schnelle Methoden zum perfekten Schneiden und Entkernen der Paprika.

Zweite Methode zum Paprika schneiden:

  1. Den Deckel mit Strunk abschneidenPaprika richtig schneiden
  2. Umdrehen und den Boden abschneidenPaprika richtig schneiden
  3. Das Fruchtfleisch mit einem Messer stückweise rundherum vom Kernhaus abtrennenPaprika richtig schneiden
  4. Paprikastücke je nach Wunsch zu Streifen oder Würfeln weiterverarbeitenPaprika richtig schneiden

Paprika schälen – für bessere Verträglichkeit

Paprika ist sehr gesund, liefert wichtige Nährstoffe und kurbelt die Verdauung an. Doch leider ist Paprika nicht für jeden gut verträglich, denn die Schale kann bei manchen Magenbeschwerden oder Sodbrennen verursachen. Dies ist aber kein Grund, auf das leckere Gemüse zu verzichten, denn Paprikas lassen sich ganz einfach häuten. Wir zeigen dir wie!

Paprika häuten mit kochendem Wasser

Diese Schälmethode ist besonders geeignet für die Vorbereitung von Paprika für Suppen und Soßen.
  1. Paprika in Viertel schneiden
  2. Paprika in einen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen
  3. Kurz ziehen lassen
  4. Paprika mit eiskaltem Wasser abschrecken
  5. Paprikahaut mit einem kleinen Messer abziehen

Paprika häuten im Backofen

Durch diese Methode erhält die Paprika ein schönes Röstaroma – perfekt für Antipasti, Salate oder für den besonderen Aromakick in der Gemüsepfanne.
  1. Paprika in Viertel schneiden
  2. Mit Olivenöl bestreichen
  3. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe oder mit der Grillfunktion ca. 10-15 Minuten rösten, bis die Haut dunkel wird und Blasen wirft
  4. Paprika mit einem feuchten Tuch bedecken und abkühlen lassen
  5. Paprikahaut nach dem Abkühlen ganz einfach entfernen
Header_Kochratgeber

Appetit auf mehr Wissenswertes?

Erfahre jede Menge Tipps und Wissenswertes zu den Themen Kochen, Zubereiten und Lebensmittel.

Zum Kochratgeber