Content Editor

Zucchini – der leckere Allrounder in der Sommerküche


Die Zucchini ist ein echter Sommerklassiker! Sie zählt zu den Gartenkürbissen und erfreut sich unter Feinschmeckern größter Beliebtheit. Das ist kein Wunder, denn sie hat einen leicht nussigen und angenehm milden Geschmack, der mit nahezu allen anderen Gemüsesorten ebenso perfekt harmoniert wie mit Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten. Das feste Fruchtfleisch der grünen Pflanze kann sowohl als Rohkost verzehrt, als auch gegrillt, gebraten, gedünstet, gekocht oder für eine cremige Zucchinisuppe püriert werden. Low Carb Rezepte wie Zucchini-Spaghetti eignen sich dank wenigen Kohlenhydraten als herrlich leichte Alternative zu herkömmlichen Nudelgerichten. Kaum verwunderlich also, dass das aromatische Gemüse eine unendliche Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten bietet.

Im Folgenden stellen wir dir viele kreative Rezepte mit Zucchini vor, mit denen du ohne großen Aufwand kulinarische Köstlichkeiten mit sommerlichem Flair zaubern kannst.


Unsere raffinierten Zucchini-Rezepte: schnell und einfach zubereitet


Durch die vielseitig kombinierbaren Geschmacksnuancen der nährstoffreichen Zucchini findest du für jeden Geschmack und Anspruch das passende Rezept mit dem Kürbisgewächs. Dank der unkomplizierten und gleichzeitig raffinierten Zusammensetzung der Zutaten lassen sich all unsere Zucchini-Rezepte ganz leicht nachkochen. Ofengerichte wie gefüllte Zucchini gelten als beliebte Klassiker der mediterranen Küche und vereinen sommerliche Aromen mit herzhaft-deftigem Genuss. Insbesondere gefüllte Zucchini in Tomatensauce erfreuen sich größter Beliebtheit unter Jung und Alt. Auch die Kombination aus Zucchini und Hackfleisch ist als herzhafter Zucchini-Hack-Auflauf köstlich, schnell vorbereitet und nach vierzig Minuten Backzeit servierbereit. Als vegetarische Alternativen zu Zucchini mit Hackfleisch bieten sich unser pikanter Brotauflauf mit Zucchini und Feta oder eine Lasagne mit Quinoa an.

Falls du nach einem leichten Pasta-Ersatz suchst: Das feste Fruchtfleisch kannst du ganz leicht mit dem Sparschäler zu aromatischen Zucchini-Nudeln verarbeiten und daraus wundervolle Gerichte zaubern: Zucchini-Spaghetti beispielsweise harmonieren besonders gut mit cremigen Sahnesaucen. Linguine mit grüner Carbonara werden dank der feinen Sahnesauce mit Erbsen und Jungzwiebeln zu einem frühlingshaft leichten Genuss. Dir ist Sahne zu fettig oder schwer, trotz leichter Zucchini oder du ernährst dich nach dem Low-Carb-Prinzip? Dann ist dieses Rezept etwas für dich: Unsere Zoodles mit cremiger Blumenkohlsauce werden als grüne Zucchini-Nudeln gänzlich ohne Kohlenhydrate zubereitet. Sommerlich aromatische Gerichte für Feinschmecker sind auch Zucchini-Spaghetti mit Tomatensauce und Garnelen. Für Fans deftiger Rezepte, die schnell zubereitet werden, wird unsere bunte Spätzle-Pfanne sicher zu deinem neuen Lieblingsgericht.


Raffinierte Zucchini-Gerichte zum Selbermachen


Um die geschmacklichen Vorzüge der Zucchini in Szene zu setzen, reichen aber manchmal auch einfache Mittel und Zutaten. Unsere Zucchinisuppe zum Beispiel lässt sich mit Gemüsebrühe, etwas Sahne, fein geschnittenen Zwiebeln und weiteren Gemüsesorten in nur zwanzig Minuten zubereiten. Oder du schneidest die Zucchini roh in Streifen und sie wird zu gesunden und super leckeren Gemüsesticks für deine Lieblingsdips. Auch als Salat eignet sich Zucchini roh oder kurz in etwas Olivenöl angedünstet. Unser warmer Kartoffel-Zucchinisalat mit Oliven ist eine schmackhafte Beilage für sommerliche Grillgerichte. Durch das dezente Aroma ist das grüne Kürbisgemüse die ideale Begleitung für Fisch, da es dessen zarten Geschmack nicht übertönt, sondern ihn perfekt ergänzt. Überrasche deine Gäste mit einem raffinierten Zanderfilet mit Lachskaviar-Sauce oder genieße mit wenig Zeit- und Arbeitsaufwand eine Dorade auf cremigem Gemüse​ und runde damit einen unvergesslich schönen Sommerabend ab mit deinen Liebsten ab.
Auch ohne Fisch lässt sich kulinarische Sommerfrische erzeugen. Unseren Zucchini-Flammkuchen mit Gorgonzola, die Zucchini-Rosmarin-Quiche oder bunte Gemüseküchlein sind warm und kalt ein voller Genuss. Neben Aubergine und eingelegten Paprika eignen sich Zucchini übrigens auch ideal als Antipasti, die du mit wenig Aufwand zubereiten kannst. Dazu musst du nur Zucchinischeiben mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und sie im Ofen garen. Mit kalten wie warmen Platten harmonieren Zucchini wunderbar, eingelegt in Öl, verfeinert mit frischen mediterranen Kräutern und Knoblauch. Auch zu warmen Käsegerichten und Crostinis sind eingelegte Zucchini eine leckere Ergänzung. In unserer Rezept-Sammlung findest du neben Zucchini-Nusspuffern mit Honig-Senfsauce und Granatapfel oder einem Kartoffelgratin-Fladen mit Gemüse viele weitere kreative Gerichte, die auf deiner nächsten Sommerparty die Herzen deiner vegetarischen Gäste höher schlagen lassen. Du möchtest noch mehr über das Gemüse Zucchini erfahren? Dann besuche unser Kochwissen zum Thema Zucchini​.

Wir vom MAGGI Kochstudio wünschen dir gutes Gelingen und genussvolle Momente mit unseren sommerlich-leichten Zucchini-Rezepten!​