Maggi Kochtipp Rezepte zum Vorkochen

Ab in die Tasche – Low Carb Mittagessen und viele Rezepte zum Vorkochen

Du möchtest dir gerne dein Mittagessen mitnehmen, aber hast keine Lust mehr auf belegte Brote, die du dir morgens schnell schmieren musst? Mit ein bisschen mehr Aufwand kannst du dir leckere Mahlzeiten vorbereiten und bestimmst dabei selbst, wie frisch und gesund du essen möchtest. ​Wir haben für dich kreative Rezepte zum Vorkochen und tolle Ideen für Low Carb Mittagessen zusammengestellt, die so lecker sind, dass du dein belegtes Brot garantiert nicht missen wirst.​

Gemüse-Frittata – das Low Carb Mittagessen, das richtig satt macht

Das italienische Omelett ist ein ideales Gericht zum Vorkochen. Und an Gemüse kann rein, was immer du im Kühlschrank findest.

  • Gemüse klein schneiden und in einer feuerfesten Pfanne in heißem Öl dünsten.
  • Eier mit Sahne oder Frischkäse und Gewürzen verquirlen.
  • Eimasse über das Gemüse geben, kurz stocken lassen.
  • Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Frittata oben leicht gebräunt ist.
  • In diesem Low Carb Mittagessen schmeckt auch Käse sehr gut. Dazu passt: Rohkost und ein Dip, z. B. Hummus.

    Koreanisches Kimbap

    Kimpab ist die koreanische Version des belegten Brotes und eignet sich ausgezeichnet als Finger Food, wenn du mal nicht vom Schreibtisch wegkommst. Sushireis wird mit verschiedenen Gemüsesorten in ein Blatt getrockneter Seetang (Kim) fest eingerollt und in mundgerechte Stücke geschnitten. Fleisch oder Fisch kann ebenfalls mit rein. Das Rezept zum Vorkochen findest du hier​.

    Kleiner Tipp: Damit der Reis über Nacht nicht im Kühlschrank austrocknet, verschließe die ganze Rolle in einer luftdichten Dose und schneide sie erst am nächsten Tag in Stücke. Kimchi passt ganz wunderbar dazu und macht dieses gesunde Mittagessen noch gesünder.

    Grüner wird’s nicht – Pasta, Erbsen, Bohnen, Brokkoli und Pesto

    ​​Vielleicht das schnellste Rezept zum Vorkochen und aufwärmen.

  • Erbsen und Bohnen zusammen mit der Pasta ins kochende Wasser geben.
  • Nach 5 Min. die Brokkoliröschen dazutun.
  • Wenn die Pasta weich ist, abgießen, grünes Pesto einmischen, fertig.

  • Schmeckt warm und kalt. Für ein Low Carb Mittagessen kommt mehr Gemüse als Pasta in den Topf. Dazu schmeckt: Lachsfilet aus dem Ofen, gewürfelte Avocado und halbierte Kirschtomaten.

    Asia-Nudeln im Glas – als Suppe oder Salat

    Dieses Rezept zum Vorkochen ist nicht nur lecker – es sieht auch schön aus.

  • Nudeln abends vorkochen und in ein Einmachglas geben. Für ein Low Carb Mittagessen kannst du Zucchininudeln nehmen.
  • Darüber rohe Spinatblätter und Paprikawürfel, feine Karotten- und Zucchinistifte sowie geschälte Edamame Bohnen und Sojasprossen schichten.
  • Für extra Eiweiß kommt ganz oben Tofuwürfel oder vorgekochtes Fleisch hinzu.​​
  • Das Beste daran: Du kannst dich spontan entscheiden, ob du es am nächsten Tag mit einem pikanten Salatdressing isst oder mit Brühe übergießt und es in eine leckere Nudelsuppe mit knackigem Gemüse verwandelst.​

    Ofengemüse mit Quinoa

    Lecker aromatisches Ofengemüse aus Paprika, Kürbis, Aubergine, Zucchini und Zwiebeln mit eiweißreichem Quinoa: ein perfektes Rezept zum Vorkochen und aufwärmen. Mit gerösteten Mandeln und und ein paar Spritzern Zitrone bekommt das Ganze richtig Schwung. Dazu passt ein Joghurt Dip mit frischen Kräutern.

    ​Guten Appetit!

    Wähle deinen Druck:
    Drucken mit BildDrucken ohne Bild

    Rezeptempfehlungen