Spargel aus dem Bratschlauch

Spargel aus dem Bratschlauch

Spargel gehört hierzulande definitiv zu den Lieblingsgemüsesorten und wird in verschiedensten Gerichten verwendet. Für die Zubereitung der leckeren Gemüsestangen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Spargel kann zum Beispiel gekocht, gegart oder gebraten werden und schmeckt in allen Varianten einfach köstlich. Eine Methode, die häufig für die Zubereitung verwendet wird ist Spargel im Bratschlauch. Du hast schon davon gehört und möchtest es gerne selbst ausprobieren? Wir, vom MAGGI Kochstudio zeigen dir wie’s geht, damit deine nächsten Spargel-Rezepte gelingsicher sind und dir und deinen Liebsten Genussmomente bescheren.

So geht’s

Damit du genau weißt, wie man Spargel im Bratschlauch zubereitet, haben wir eine genaue Anleitung für dich zusammengestellt.

Die Anleitung ist geeignet für 1 Kg weißen Spargel.

Schritt 1:

Zuerst den Spargel gründlich waschen und je nach Sorte schälen. Dann portionsweise die Spargelstangen mit Küchengarn zu Bündeln zusammenbinden und in den Bratschlauch legen. Danach den Bratschlauch an einem Ende sorgfältig verschließen.

Schritt 2:

Als nächstes 200ml Wasser mit MAGGI Fondor und Zucker vermischen und dem Spargel zugeben, bevor das andere Ende des Bratschlauches ebenfalls verschlossen wird.

Schritt 3:

Nachdem der Bratschlauch auf einem Backblech platziert wurde, kleine Öffnungen in die Oberseite einschneiden. Dazu einfach Messer oder Schere verwenden. Das Ganze in den kalten Backofen geben und bei 180°C Umluft für 30 bis 35 Minuten garen. Tipp zum Schluss: Um den Bratschlauch zu befüllen, das Ganze einfach mit dem geschlossenen Ende nach unten in einen kleinen Topf stellen.

Also probiere es selbst aus und bereite tolle Rezepte mit Spargel im Bratschlauch zu, um deinen Liebsten echten Spargelgenuss zu bescheren. Toller Spargel aus dem Bratschlauch mit Zitronen-Koriander-Sauce lädt deine Gäste zum Genießen ein und leckerer Spargel aus dem Bratschlauch mit Sauce-Hollandaise​ lässt keine Wünsche offen – für das rundum Spargel-Verwöhnprogramm!

Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit!

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen