Spargel kochen

Spargel kochen

Du möchtest gerne Spargel kochen und fragst dich wie man das am besten macht? Wir, vom MAGGI Kochstudio, haben eine genaue Anleitung für dich, mit deren Hilfe deinem Spargelgenuss nichts mehr im Weg steht!

Grünen Spargel putzen

Wie man Spargel richtig putzt hängt von der Sorte ab. Daher zeigen wir dir mit Hilfe der folgenden Anleitung, wie grüner und weißer Spargel richtig vorbereitet und anschließend gekocht werden sollten, damit dein Spargelrezept ein echtes Highlight wird.

Schritt 1

Spargel Grün Zubereiten

Nur wenn die Schale dick und unansehnlich ist, muss grüner Spargel​ wie sein weißer Verwandter geschält werden.

Schritt 2

Spargel Grün Zubereiten

Üblicherweise genügt es, die Stielenden abzuschneiden und eventuell das untere Drittel der Stangen dünn abzuschälen. Die Garzeit beträgt je nach Dicke 5-10 Minuten.

Weißen Spargel schälen und garen

Schritt 1

Spargel Weiß Zubereiten

Die Stangen mit dem Spargelschäler von oben nach unten schälen. Dafür den Spargelschäler ca. 2 cm unter dem Spargelkopf ansetzen. Das untere Ende abschneiden.

Schritt 2

Spargel Weiß Zubereiten

Die geschälten Spargelstangen zum praktischeren Garen mit Küchengarn zu Bündeln verschnüren.

Schritt 3

Spargel Weiß Zubereiten

Sind die Stangen unterschiedlich lang, sie an den Enden auf gleiche Länge zurechtstutzen.

Schritt 4

Spargel Weiß Zubereiten

Das Spargelbündel mit der Schaumkelle ins kochende, mit je 2 Prisen Salz und Zucker, einem Stückchen Butter und etwas Zitrone (Zitronenscheibe) versetzte Wasser geben. Bei mittlerer Wärmezufuhr je nach Dicke 10-15 Minuten kochen.

Schritt 5

Spargel Weiß Zubereiten

Spargel stehend kochen: Hohe schmale Töpfe mit Siebeinsatz schonen die zarten Spargelköpfe, die sonst beim Garen leicht abbrechen können.


Wir, vom MAGGI Kochstudio, wünschen viel Erfolg und guten Appetit! ​

Spargel kochen: Vielfältige Rezepte

Du kannst Spargel auch ganz einfach in der Pfanne braten. Diese Methode ist einfach und gelingsicher und schmeckt in Kombination mit leckeren Beilagen wie Gemüse, Fleisch oder Salat einfach köstlich.
Tipp: Um das leckere Spargelaroma zu erhalten, empfehlen wir, vom MAGGI Kochstudio den Spargel im eigenen Saft, im Ofen oder Bratschlauch zu garen. Du möchtest etwas Ausgefalleneres als Sauce Hollandaise? Spargel kann auf nahezu jede erdenkliche Art zubereitet werden. Überrasche deine Gäste doch mal mit karamellisierten Spargel oder lege ihn auf deiner nächsten Gartenparty einfach mit auf den Grill. Probiere es aus und bereite immer wieder neue Überraschungen zu – Das MAGGI Kochstudio wünscht dir viel Spaß und guten Appetit!

©GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH

Wähle deinen Druck:
Drucken mit BildDrucken ohne Bild

Rezeptempfehlungen