Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Brunch Party

Süßes Sushi

0
55 Min
Mittel
Nadja Maggi Kochstudio Expertin
Süße Verführung im asiatischen Sushi-Format. Rezept für fruchtige Mandarinen, umhüllt von süßem Sahne-Reis. Davon kann man gar nicht genug kriegen...

Zutaten

-
10Portionen
+

Dieses Gericht wurde für 10 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

250 g
Sushireis
2 EL
Rohrzucker
175 g
Mandarin-Orangen (leicht gezuckert)Hiermit geht’s auch
500 ml
Wasser
1 Packung
Bourbon Vanillezucker
2 EL
Schlagsahne
10 
Nori-Blätter

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Fette
1,00 Grams
Protein
1,99 Grams
Kohlenhydrate
25,62 Grams
Energie
120,86 Kilocalories
Alle Angaben pro Portion
Lass uns kochen

Zubereitung

55 Minuten
Schritt 1
1 Min
Mandarin-Orangen abtropfen lassen.
Schritt 2
40 Min
Sushireis in eine Schüssel geben und mehrmals mit kaltem Wasser waschen, bis dieses klar wird. Den Reis in ein Sieb geben und 10 Min. abtropfen lassen. Anschließend in einen flachen Topf geben, mit Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Etwa 2 Min. kochen, dann die Hitze reduzieren, den Deckel auflegen und 15 Min. ausquellen lassen. Im Anschluss zur Seite stellen, mit einem Küchentuch bedecken und 10 Min. nachziehen lassen.
Schritt 3
2 Min
Sahne mit Vanillezucker und Rohrzucker verrühren, über den Reis träufeln, vorsichtig unterheben und abkühlen lassen bis er nur noch handwarm ist. Anschließend in acht Portionen teilen.
Schritt 4
6 Min
Nori-Blätter auf einer trockenen Unterlage mit Hilfe eines großen Messers halbieren. Eine Noriblatthälfte auf die Bambusmatte geben. Dann mit der rechten Hand (befeuchtet) den portionierten Reis auf das Blatt geben. Am linken Blattrand beginnen den Reis über die Breite des Blattes zu verteilen. Mit den Fingern den Reis bis zur Vorderkante glätten und zur Hinterkante 1 cm freien Raum zum Verkleben belassen.
Schritt 5
6 Min
Mandarin-Orangen in die Mitte des Reises geben. Die Bambusmatte mit beiden Händen fassen, die Daumen außen und mit jeweils drei Fingern die Füllung fixieren und rollen. Die Matte fest zusammendrücken und die Rolle leicht quadratisch formen. Zum Schneiden das Messer mit kaltem Wasser benetzen, die Rolle zuerst halbieren und danach jede Hälfte in 3 bis 4 Stücke teilen. Dazu passt Himbeer- oder Kiwipüree.
Süßes Sushi

Schritt 1 von 5

Zutaten: Mandarin-Orangen (leicht gezuckert)

Mandarin-Orangen abtropfen lassen.

Süßes Sushi

Schritt 2 von 5

Zutaten: Sushireis, Wasser

Sushireis in eine Schüssel geben und mehrmals mit kaltem Wasser waschen, bis dieses klar wird. Den Reis in ein Sieb geben und 10 Min. abtropfen lassen. Anschließend in einen flachen Topf geben, mit Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Etwa 2 Min. kochen, dann die Hitze reduzieren, den Deckel auflegen und 15 Min. ausquellen lassen. Im Anschluss zur Seite stellen, mit einem Küchentuch bedecken und 10 Min. nachziehen lassen.

Süßes Sushi

Schritt 3 von 5

Zutaten: Rohrzucker, Schlagsahne, Bourbon Vanillezucker

Sahne mit Vanillezucker und Rohrzucker verrühren, über den Reis träufeln, vorsichtig unterheben und abkühlen lassen bis er nur noch handwarm ist. Anschließend in acht Portionen teilen.

Süßes Sushi

Schritt 4 von 5

Zutaten: Nori-Blätter

Nori-Blätter auf einer trockenen Unterlage mit Hilfe eines großen Messers halbieren. Eine Noriblatthälfte auf die Bambusmatte geben. Dann mit der rechten Hand (befeuchtet) den portionierten Reis auf das Blatt geben. Am linken Blattrand beginnen den Reis über die Breite des Blattes zu verteilen. Mit den Fingern den Reis bis zur Vorderkante glätten und zur Hinterkante 1 cm freien Raum zum Verkleben belassen.

Süßes Sushi

Schritt 5 von 5

Mandarin-Orangen in die Mitte des Reises geben. Die Bambusmatte mit beiden Händen fassen, die Daumen außen und mit jeweils drei Fingern die Füllung fixieren und rollen. Die Matte fest zusammendrücken und die Rolle leicht quadratisch formen. Zum Schneiden das Messer mit kaltem Wasser benetzen, die Rolle zuerst halbieren und danach jede Hälfte in 3 bis 4 Stücke teilen. Dazu passt Himbeer- oder Kiwipüree.

Rezept als PDF
Herunterladen
Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung!

Du hast dieses Rezept bewertet.

Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer.

Absenden
Asset 10

Kommentare 0

0/4000
Bitte gib nur gültige Namen ein
*Diese Angaben sind verpflichtend. Bitte nutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nur deinen Vornamen oder einen Spitznamen.