Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Anke Maggi Kochstudio Expertin
Wer Kindern Gemüse und Co. schmackhaft machen möchte braucht Geduld und Kreativität. Damit du nicht lange suchen musst, habe ich hier ein paar Tipps, Tricks und unsere leckersten Kinderrezepte für dich zusammengestellt.

Kreative Kinderrezepte: Gestaltungstipps und Tricks, die aus großen Nörglern – kleine Genießer machen

Du hast frische Zutaten eingekauft und mit Liebe gekocht, aber deine Kinder möchten noch nicht einmal probieren? Keine Sorge – kein Grund aufzugeben: Es gibt viele tolle, einfache Gestaltungstipps für den Alltag, mit denen du fast jedes Essen zum coolen Lieblingsessen deiner Kinder machst.

Das macht Kinderessen aus: Rituale, kleine Abenteuer, lustige Tellergeschichten

Essen ist wie sprechen, kleine Kinder lernen zuerst durch Nachahmung. Umso wichtiger, dass auch wir Eltern mit gutem Beispiel voran gehen und das Essen zum Spaß für unsere Kleinen machen. Doch wo fängt der Spaß eigentlich an?

Schon der Einkauf auf dem Markt wird zur lustigen Exkursion: Wie viele rote Paprika möchte Mama haben, wenn sie drei Finger zeigt und warum sind Kartoffeln so schmutzig, wenn man sie kauft? Riechen, schmecken, fühlen – für die Kleinen in jedem Fall ein Abenteuer und eine wichtige Erfahrung, damit das Essen später schmeckt.

Kleine Helfer – ganz groß: Zur Krönung des Tages ist gemeinsam kochen ein riesen Spaß und dank unserer leckeren Kinderrezepte gar nicht so schwer.

Der Teller wird zur Bühne

Natürlich ist nicht immer Zeit für die große Exkursion. Kleine reichen aber auch. Zum Beispiel, die am Mittags- oder Abendtisch, wenn der Teller zur Bühne für neue, spannende, coole, lustige und vor allem leckere „Geschichten“ wird. Wie der vom Hackbällchen-Rennwagen, kurz vorm finalen Boxenstopp: deinem Mund oder der süßen Hummel Schummel, die keinen Stachel, aber dafür Stielchen hat.​

Paprika Auto

Gefüllte Rennautos

Zum Rezept

5 Kinderrezept Tipps, wie ausgewogenes Essen auch Kindern schmeckt

Kinderrezept Tipp 1:

Überleg dir, was dein Kind gerade ganz besonders mag. Stehen beispielsweise wilde Tiere hoch im Kurs? Dann wäre das Döner-Krokodil mit Falafel genau das Richtige!

Kinderrezept Tipp 2:

Leg einfach los, es muss nicht perfekt sein! Ein bisschen Spaß auf dem Teller reicht völlig aus, zum Beispiel mit unserer schnell zubereiteten Smiley Pizza.

Kinderrezept Tipp 3:

Selbst kleine Kinder möchten schon große Helfer sein. Bei den Spaghetti im Würstchengürtel mit Tomatensauce werden deine Kinder viel Freude daran haben, die Spaghetti in die Würstchen zu stecken.

Kinderrezept Tipp 4:

Nicht jedem Kind schmeckt abwechslungsreiches Essen. Umso wichtiger es lecker und lustig anzurichten. Unsere vielfältigen Rezepte helfen dir dabei. Zum Beispiel unser tolles Nudel-Rezept: Löwiges Nudelomlette.

Kinderrezept Tipp 5:

Dein Kind verzieht beim Anblick von gegartem Gemüse das Gesicht? Vielleicht mag es ja Rohkost in Form unserer Wikinger-Salatschiffchen.

Entdecke unsere Kinder-Rezeptsammlung

Kinder-Rezeptsammlung mit tollen Deko-Ideen – einfach und schnell
Wir, vom Maggi Kochstudio, haben tolle Rezepte mit süßen Deko-Ideen für deine Familie entwickelt und hier für dich zusammengestellt.​​​​

Alle Artikel in der Übersicht

Alle unsere Artikel und Themenwelten auf einen Blick

Zum Magazin